Waschstraße



Alles zum Schlagwort "Waschstraße"


  • Schock für den Lack

    Mi., 06.01.2021

    Bei Minusgraden lieber nicht das Auto waschen

    Zu kalt für die Winterwäsche: Bei sehr tiefen Temperaturen verzichten Autofahrer besser auf die Fahrt durch die Waschanlage.

    Ihr Auto ist gerade so richtig verdreckt? Dann ab damit durch die Waschstraße. Bei starken Minustemperaturen sollten Sie aber besser darauf verzichten. Aus mehreren Gründen.

  • Brände

    Do., 06.08.2020

    Feuer auf Tankstellengelände in Düsseldorf

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Auf einem Tankstellengelände in Düsseldorf ist am Mittwochabend eine Waschstraße abgebrannt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 200 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen auf die Tankstellenanlage verhindern. Mehrere Passanten hatten eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Tankstelle gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte waren Tankstelle und Waschstraße bereits geräumt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ging davon aus, dass der Brand im Technikbereich der Waschstraße ausbrach.

  • Tipps zur Wagenwäsche

    Mi., 15.01.2020

    Wie oft soll ich im Winter durch die Waschstraße?

    Blitzblank durch die kalte Jahreszeit: Auf eine Vorwäsche sollten Autobesitzer keinesfalls verzichten, bevor sie durch die Waschstraße fahren.

    Auch im Winter freut sich das Auto über regelmäßige Pflege in der Waschanlage. Aber wie oft ist das nötig? Und bei welchen Temperaturen verzichten Autofahrer besser darauf?

  • Stopp auf dem Förderband

    Fr., 10.01.2020

    Halter haftet nicht bei Waschstraßen-Unfall

    Wenn ein Auto auf einem Waschstraßen-Förderband stehenbleibt und einen Schaden verursacht, muss der Halter nicht dafür zahlen.

    Wenn ein Auto auf einem Waschstraßen-Förderband stehenbleibt und einen Schaden verursacht, muss der Halter nicht dafür zahlen. Denn mit der Betriebsgefahr des Autos hat solch ein Unfall nichts zu tun.

  • Ausschuss gibt grünes Licht für geänderte Tankstellen-Pläne

    Do., 11.04.2019

    Kompromiss kommt an

    Die Westfalen AG hat ihre Pläne für die „Markant“-Tankstelle an der Selmer Straße noch einmal überarbeitet. Im Planungsausschuss stieß der Kompromiss in allen Fraktionen auf Zustimmung.

    Die nachgebesserten Pläne der Westfalen AG für eine Tankstelle samt Waschstraße an der Selmer Straße stießen im Planungsausschuss am Dienstagabend auf Zustimmung aller Fraktionen. Kritik gab es dennoch – an der Information der Bürger.

  • Tankstellenbau an der Selmer Straße

    Sa., 06.04.2019

    Westfalen AG bessert nach

    So soll die Tankstelle nach den Plänen der Westfalen AG aussehen.

    Bei vielen Anliegern des Areals an der Selmer Straße, auf dem die Westfalen AG eine Tankstelle samt Waschstraße errichten will, ist der Unmut über das Bauvorhaben groß. Das zeigte sich nicht zuletzt bei einem Infoabend Ende März. Bei der Veranstaltung hatte der Investor angekündigt, seine Pläne noch einmal zu überprüfen. Jetzt liegen einige Kompromissvorschläge vor.

  • Direkt in die Waschstraße

    Di., 19.03.2019

    Gibt es die Autowäsche bald per App?

    Der Waschanlagenbauer WashTec will die Autowäsche bequemer machen. Programmwahl und Bezahlung könnten bald über das Smartphone erfolgen.

    Manche Dinge finden auch im Digitalzeitalter meist noch sehr analog statt. Beispielsweise das Bezahlen an der Tankstellen-Kasse. Wer sein Auto nur waschen lassen will, soll dafür nicht mehr aussteigen müssen.

  • Unfälle

    Mo., 05.11.2018

    81-Jähriger fährt ungebremst durch Waschstraße

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

    Köln (dpa) - Ein 81-Jähriger ist mit seinem Auto ungebremst durch eine Kölner Waschstraße gefahren und erst im Tankstellenshop gegenüber zum Stehen gekommen. Der alte Mann wurde dabei schwer verletzt. Nach Polizeiangaben hatte der Senior seinen Wagen am Montagvormittag waschen wollen. Aus zunächst ungeklärter Ursache beschleunigte der Mann am Eingang der Waschstraße, die noch nicht für die Reinigung aktiviert gewesen sei. Er fuhr hindurch und kam im gegenüberliegenden Geschäft der Tankstelle zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls seien in dem Shop Regale umgefallen. In der Waschstraße und am Tankstellengebäude entstand der Polizei zufolge erheblicher Sachschaden.

  • Ehrenamt und Spende zahlen sich für Kita aus

    Sa., 21.07.2018

    Tankstelle und Waschstraße begeistern „Davertgeister“

    Beim Sommerfest der DRK-Kita „Davertgeister“ wurden die neuen Tankstellen und die Waschstraße der Bobby-Car-Bahn offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

    Die neue DRK-Kita „Davertgeister“ wächst im neuen Kita-Jahr von derzeit 30 auf 53 Kinder. Sie dürfen sich über eine Bobby-Car-Bahn, die durch ehrenamtlichen Einsatz und eine Spende des Unternehmens Innogy verwirklicht werden konnte.

  • Urteile

    Do., 19.07.2018

    BGH: Waschstraßen-Betreiber haftet in der Regel nicht

    Urteile: BGH: Waschstraßen-Betreiber haftet in der Regel nicht

    Auch in einer automatischen Waschstraße ist Köpfchen gefragt - wer grundlos bremst und einen Unfall verursacht, ist dran. Der Betreiber haftet nur, wenn er auf Verhaltensregeln verzichtet.