Wasseroberfläche



Alles zum Schlagwort "Wasseroberfläche"


  • Konzert der MikroPhilharmonie Einklang

    Mo., 08.04.2019

    Im Mini-Floß auf dem Pazifik

    Joachim Harder und die Musiker seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ beim Konzert im Westfalen Forum

    Vielleicht wäre musikalischer Klang als eine Wasseroberfläche vorstellbar, unter der eine unendliche Vielfalt an Details und Perspektiven verborgen ist – quasi die Partitur des Meeres. Wer es mit einem Ozeanriesen überquert, wird Kraft und Launen der Natur kaum zu spüren bekommen. Wer es im kleinen Format versucht, wird seinem Geheimnissen eher auf den Grund gehen (müssen). So ähnlich schien es im Westfalen Forum, wo sich Joachim Harder mit den Musikern seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ drei Zentralwerken der Wiener Klassik stellte – es war, als riskierten siebzehn Helden auf einem Mini-Floß eine Abenteuerreise auf dem Pazifik.

  • Umwelt

    Do., 15.03.2018

    Winzige Plastikteilchen in Flüssen Emscher und Ruhr

    Mikroplastik-Teilchen.

    Recklinghausen (dpa/lnw) - Winzige Plastikteilchen kommen laut einer Pilotstudie an der Wasseroberfläche des Rheins und seiner Nebenflüsse in unterschiedlicher Konzentration vor. Mit anderen Bundesländern hat Nordrhein-Westfalen erstmals gemessen, wieviele winzige Plastikteilchen an der Wasseroberfläche von Fließgewässern enthalten sind. Danach enthalten Nebenflüsse vergleichsweise mehr solcher Partikel als etwa der Rhein selbst, teilte das Landesumweltamt am Donnerstag in Recklinghausen mit. Als «besonders auffällig» wurden in dem Bericht die hohen Konzentrationen an Emscher- und Ruhr-Mündung genannt, die gleichzeitig die höchsten Konzentrationen im gesamten Messprogramm gewesen seien. Bewertet wurden die Ergebnisse ausdrücklich nicht.

  • Waldschwimmbad Klatenberg in Telgte

    Fr., 09.03.2018

    Umfangreiche Sanierung

    Auch wenn derzeit auf der Wasseroberfläche noch eine dicke Eisschicht ist, die Mitarbeiter des Waldschwimmbades sind bereits dabei, die Technik wieder fit für die neue Saison zu machen.

    Umfangreiche Sanierungsarbeiten laufen im Waldschwimmbad Klatenberg. Zu großen Teilen bereits abgeschlossen ist der Austausch der Abwasserleitungen. Trotz der Eisschicht auf der Wasseroberfläche wird bereits die neue Saison vorbereitet. Ende April/Anfang Mai soll das Freibad öffnen.

  • Entsandung der Dinkel und der Grachten

    Di., 22.08.2017

    Fischrettung geht weiter

    Elektrofischen: Mitarbeiter des Fachbüros „Schnittstelle Ökologie“ und Gronauer Angler arbeiten Seite an Seite.

    An den Geländern oberhalb der Grachten stehen Menschen und blicken nach unten. Dort, wo sonst die Wasseroberfläche den Himmel spiegelt, sind nur noch einzelne Kolke und kleine Rinnsale zu sehen. Und genau an diesen „Wasserstellen“ sind Männer und Frauen in Gummihosen bei der Arbeit.

  • Schönes Accesoire im Teich

    Mi., 10.05.2017

    Seerosen sollten nur ein Drittel des Teichs bedecken

    Seerosen wirken besonders gut im Teich, wenn die Blätter nicht die ganze Wasseroberfläche bedecken.

    Seerosen sind im Teich ein besonders schöner Anblick. Überwuchern sie jedoch die Wasseroberfläche, wirkt der Teich schnell überfüllt und die Blüten kommen nicht gut zur Geltung. Mit der richtigen Sorte lässt sich dies verhindern.

  • Dicker „Fisch“

    So., 09.04.2017

    Magnetangler hebt Motorroller

    Feuerwehs Symbolfoto Baar

    Norkirchen - Einen dicken „Fisch“ hat ein Magnetangler am Schlossteich in Nordkirchen am Haken gehabt: Der 35-Jährige zog am Freitagabend einen verrosteten Motorroller an einer Schnur bis an die Wasseroberfläche, wie die Polizei Coesfeld am Sonntag mitteilte.

  • Suche nach Leichen

    Do., 23.03.2017

    Südkorea setzt «Sewol»-Bergung fort

    Der Schiffskörper hatte vor der Insel Jindo mehr als 40 Meter unter Wasser gelegen.

    Seoul (dpa) - Fast drei Jahre nach der «Sewol»-Schiffskatastrophe vor Südkorea mit etwa 300 Toten haben Spezialisten das Wrack vom Meeresgrund an die Wasseroberfläche gehoben.

  • ASV Burgsteinfurt kämpft gegen Kraut im Seller See

    Di., 29.11.2016

    Kanadische Pest bedroht Gewässerökologie

    In wasserfesten Wathosen und mit Mistgabeln bekämpfen die Angler die „Kanadische Wasserpest“ am Seller See.

    Nur schemenhaft ist das Anglerboot „Hecht 1“ auf dem Seller See zu erkennen, Nebel wabert über der Wasseroberfläche. Bei dieser wenig einladenden Wetterlage haben Mitglieder des Angelsportvereins (ASV) Burgsteinfurt am Wochenende einen Sonderarbeitseinsatz zur Krautbekämpfung geleistet.

  • Zweite Auflage der Lichterfahrt über den Drilandsee mit erweitertem Programm

    Sa., 10.09.2016

    Wenn alles glitzert und funkelt

    Vertreter der Veranstaltergemeinschaft der Lichterfahrt trafen sich zu einem Gespräch vor Ort. Wenn das Wetter am 1. Oktober ähnlich schön wird wie an diesem Tag, steht dem Gelingen der Aktion nichts mehr im Weg.

    Wie ein Lichtermeer erstrahlt der Dreiländersee: Eine Million Sterne spiegeln sich auf der Wasseroberfläche. Das jedenfalls sieht eine geplante Aktion zugunsten der ‚Aktion Lichtblicke‘ im Rahmen der Lichterfahrt 2016 vor. Ein leuchtendes Zeichen der Solidarität soll damit gesetzt werden.

  • Freizeit

    Mi., 07.09.2016

    Übers Wasser gehen

    Übers Wasser gehen? Können auch Normalsterbliche - wenn sie wissen, wo die Steine unter der Wasseroberfläche liegen oder wie hier an der Kieler Förde auf einer Slackline balancieren.

    Übers Wasser gehen? Können auch Normalsterbliche - wenn sie wissen, wo die Steine unter der Wasseroberfläche liegen oder wie hier an der Kieler Förde auf einer Slackline balancieren. Foto: Matthias Hoenig