Wasserqualität



Alles zum Schlagwort "Wasserqualität"


  • Sorge um Wasserqualität

    Mi., 14.10.2020

    „Der Aasee bleibt ein Dauerpatient“

    Gemächlich zieht das Boot seine Bahnen, vorbei an gelb gefärbten Bäumen. Doch die Idylle trügt – der Aasee ist nach wie vor ein Problemfall, betont das Grünflächenamt. Immerhin: In den bevorstehenden Wintermonaten stehen die Zeichen für das Gewässer auf Erholung.

    Der Aasee hat den Hitzesommer 2020 gut überstanden – dennoch werde er wohl ein Dauerpatient bleiben, betont die Verwaltung. Sorge bereitet den Experten die derzeitige Wasserqualität.

  • Wasser verunreinigt

    Fr., 21.08.2020

    Wegen Coli-Bakterien zwei Badestellen in Cuxhaven gesperrt

    In der Grimmershörnbucht und am Sahlenburg-Strand wurde der Grenzwert für Coli-Bakterien überschritten.

    Damit Strandgäste sicher baden können, wird auch in Cuxhaven die Wasserqualität regelmäßig überprüft. An zwei Strandabschnitten sind nun zu viele Coli-Bakterien gemessen worden. Beide Orte wurden vorerst gesperrt.

  • Zwölfmal ausgezeichnete Wasserqualität

    Do., 30.07.2020

    Die Badeseen im Münsterland

    Zwölfmal ausgezeichnete Wasserqualität: Die Badeseen im Münsterland

    Kommt die Sonne heraus, zieht es viele Menschen im Münsterland zu den Badeseen in der Region. Die Wasserqualität ist überall ausgezeichnet, wegen der Corona-Pandemie gelten aber Einschränkungen. Eine Übersicht:

  • Stadt setzt Bürgeridee um

    Di., 21.07.2020

    Intelligente Sensoren überwachen Wasserqualität im Aasee

    Stadt setzt Bürgeridee um: Intelligente Sensoren überwachen Wasserqualität im Aasee

    Das massive Fischsterben im Aasee vor gut zwei Jahren hat die Münsteraner besorgt. Auch Michael Hermes ließ der Gedanke an die damals schlechte Situation des Aasees nicht los. Doch er hatte eine Idee - und die wurde jetzt umgesetzt.

  • EU-Bericht

    Mo., 08.06.2020

    Deutsche Badegewässer überwiegend ausgezeichnet

    Die Qualität am Nordseestrand Wremen wurde als mangelhaft bewertet.

    Die EU-Umweltagentur EEA bescheinigt dem Großteil aller Badestellen in Europa eine hohe bis sehr hohe Wasserqualität. Wegen der Corona-Krise hat die Behörde jedoch einen bestimmten Rat an Badefreunde parat.

  • EU-Bericht

    Mo., 08.06.2020

    Wasserqualität: Fast alle deutschen Badegewässer überzeugen

    Der Großteil der Badeseen in Deutschland überzeugt bei der Wasserqualität.

    Wer in diesem Sommer Abkühlung an deutschen Seen, Flüssen und Küsten sucht, kann sich auf überwiegend ausgezeichnete Wasserqualität freuen. Nur acht der mehr als 2000 Badestellen fielen im EU-Test durch.

  • Verband reagiert auf Messungen des VSR-Gewässerschutzes

    Do., 26.12.2019

    WLV äußert sich über die Wasserqualität der Lippe

    Der Verein VSR-Gewässerschutz hatte auch auf Schöppinger Gemeindegebiet einen zu hohen Nitratgehalt gemessen. Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftskreisverband Steinfurt hält die Wasserqualität in der Vechte dagegen für gut.

    Die einen sagen so, die anderen so. Über die Wasserqualität der Vechte gibt es unterschiedliche Meinungen. Jetzt hat sich der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftskreisverband Steinfurt geäußert.

  • Nitratbelastung der Vechte untersucht

    Sa., 07.12.2019

    Vechte: Verein misst erschreckende Wasserqualität

    Es ist kein gutes Zeugnis, das der VSR-Gewässerschutz der Vechte ausstellt. Der Verein nennt die Messergebnisse des Vechtewassers, die er jetzt veröffentlichte, „erschreckend“. Und das nicht nur an einem Ort.

  • Sperrung im Stadtbad Mitte aufgehoben

    Mi., 21.08.2019

    Chlorwert ist wieder im Normbereich

    Der zwischenzeitlich gesperrte Kleinkinder-Badebereich und das Warmwasser-Brodelbecken des Stadtbads Mitte sind seit Mittwochvormittag wieder freigegeben.  

    Bei routinemäßigen Überprüfungen der Wasserqualität im Stadtbad Mitte wurde ein erhöhter Chlor-Wert im Kleinkinder-Badebereich und im Brodelbecken ermittelt. Die Becken mussten gesperrt werden. Doch jetzt gibt es gute Nachrichten. 

  • Stadtverwaltung beruhigt

    Fr., 26.07.2019

    „Gute Wasserqualität im Aasee“

     

    Wiederholung der Katastrophe nicht in Sicht: 20 Tonnen Fische sind im vergangenen Jahr im Aasee verendet. Jetzt ist es wieder heiß, ganz ähnlich wie 2018, doch die Wasserqualität des Sees sei derzeit gut, sagt die Stadt.