Wegbegleiter



Alles zum Schlagwort "Wegbegleiter"


  • Wegbegleiter äußern sich

    Fr., 15.11.2019

    Ende der größten Bayern-Ära: Uli Hoeneß tritt ab

    «Als er aus der Haft entlassen wurde, habe ich gehofft, dass er wieder glücklich wird - und das ist er heute. Dass er nach 40 Jahren Wirken im Verein nicht so einfach komplett loslassen kann, wissen wir alle. Unglaublich, welches Lebenswerk er hinterlässt. Dass jemand einen Verein so erfolgreich so lange prägt, wird es nicht mehr geben.» Dieter Hoeneß, Bruder und ehemaliger Nationalspieler.

    Zäsur beim FC Bayern: Uli Hoeneß tritt als Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters ab und verabschiedet sich aus der ersten Reihe. Sein Nachfolger verspricht, der «Präsident von allen» zu werden. Rekordzahlen sorgen für den passenden Rahmen.

  • Abschied

    Mo., 14.10.2019

    Tschechien ehrt Vlasta Chramostova mit Trauerstaatsakt

    Kollegen von Vlasta Chramostova halten die Totenwache.

    Abschied von Vlasta Chramostova: Kollegen, Politiker und Wegbegleiter erwiesen der Schauspielerin die letzte Ehre.

  • Trauerfeier

    Do., 25.07.2019

    Abschied von Frieder Burda

    Kunstsammler Frieder Burda wurde 83 Jahre alt.

    Familie, Freunde und Wegbegleiter haben Abschied genommen von Frieder Burda. Frank Elstner, Hubert Burda, Götz Adriani und Fritz Wepper erwiesen dem Kunstsammler die letzte Ehre.

  • Zusage für Batterieforschungsfabrik

    Sa., 29.06.2019

    Energiewende entsteht in Münster

    Zusage für Batterieforschungsfabrik: Energiewende entsteht in Münster

    Münster jubelt über die Zusage und über die Millionenförderung: Eine deutschlandweit einzigartige Batterieforschungsfabrik wird in Amelsbüren gebaut. Sie soll Wegbegleiter der Energiewende sein.

  • Fotoaktion: Tierisch gut!

    Mi., 15.05.2019

    Freunde fürs Leben

    Süß, süßer, am süßesten: Wenn Ihr Tier das Zeug zum Fotomodell hat wie die Sechs auf dem Foto oder Sie einfach nur zeigen wollen, wie schön es ist, tierische Gesellschaft zu haben, beteiligen Sie sich an der Fotoaktion „Freunde fürs Leben“ dieser Zeitung.

    Hundehalter, Katzen-Untermieter und Aquarianer sind ja meistens stolz auf ihre tierischen Wegbegleiter. Und das zeigen sie auch gerne – beziehungsweise halten es im Bild fest. Die Unternehmensgruppe Aschendorff veröffentlicht am 12. Juni eine Beilage rund ums Haustier unter dem Titel „Tierisch gut!“. Und für die werden genau solche Bilder gesucht.

  • Erinnerungen

    Di., 07.05.2019

    Hans Christoph Buch über Wegbereiter und Wegbegleiter

    Hans Christoph Buch blickt zurück.

    DEr Schriftsteller hat sich zu seinem 75. Geburtstag im April selbst ein Geschenk gemacht. Er begibt sich mit seinem neuen Buch «Tunnel über der Spree» auf Traumpfade der Literatur.

  • Handball: Vorwärts Gronau bedankt sich bei Jugendtrainerin

    Do., 21.03.2019

    Danke, Doris!

    Blumen für Doris Visschedyk: Die langjährige Jugendtrainerin der Handballer von Vorwärts Gronau freute sich riesig über den großen Bahnhof, den ihr frühere Wegbegleiter, ihr Team und der Verein bereiteten.

    Großer Bahnhof für Doris Visschedyk. Für viele Wegbegleiter war es überhaupt keine Frage, zum Ende der aktiven Zeit der Trainerin von Vorwärts Gronau noch einmal in die Sporthalle an der Laubstiege zu kommen, um ihr für die gemeinsame lange Zeit und den unermüdlichen Einsatz zu danken.

  • Ehrung für Bernhard W. Thyen

    Mo., 17.12.2018

    Zum Abschied das Goldene Caritas-Kreuz

    Sabine Depew steckte Bernhard W. Thyen für sein ehrenamtliches Engagement das Goldene Caritas-Kreuz ans Revers.

    Bernhard W. Thyen, langjähriger Wegbegleiter des Sozialwerks St. Georg, ist im Begegnungszentrum Schacht Bismarck in Gelsenkirchen anlässlich seines Ausscheidens aus dem Verwaltungsrat mit dem Goldenen Caritas-Kreuz ausgezeichnet worden.

  • Wenn der Wegbegleiter stirbt

    Fr., 16.11.2018

    Immer mehr Tierbesitzer lassen Hunde und Katzen einäschern

    Immer mehr Haustierbesitzer lassen ihre Tiere nach dem Tod einäschern und nehmen sie mit nach Hause. In einer klassischen Urne, im Bilderrahmen oder im Schmuckmedaillon.

    Nach dem Tod ihres Haustieres entscheiden sich Tierbesitzer immer öfter für eine Einäscherung. Die Asche nehmen sie mit nach Hause. In klassischer Urne, aber auch im Bilderrahmen oder im Schmuckmedaillon.

  • 20 Jahre Caritas-Punkt

    Mo., 24.09.2018

    Viel Lob für dieses Engagement

    Über die Glückwünsche und Präsente von Heinrich Sinder (li.) und Sabine Holzkamp (v.re., beide Caritasverband Ahlen) sowie von Ortsvorsteher Josef Waldmann und Pastor Jörg Schlummer freute sich Petra Holler-Kracht (2.v.li.) stellvertretend für alle Mitarbeiter des Caritas-Punktes St. Regina.

    Viele Wegbegleiter wollten gratulieren. Da wurde es ganz schön eng in der Alten Küsterei, in die die Geburtstagsfeier des Caritas-Punktes St. Regina angesichts des nasskalten Wetters verlegt wurde.