Wegwerfgesellschaft



Alles zum Schlagwort "Wegwerfgesellschaft"


  • Zweite-Chance-Programm

    Mo., 08.07.2019

    Ikea kauft demnächst bundesweit gebrauchte Möbel zurück

    Werkzeuge zum Montieren eines Ikea Kleiderschrankes liegen auf einer Schublade.

    Ein Beitrag zum Umweltschutz und gegen die Wegwerfgesellschaft kann man ab dem 15. Juli bei Ikea leisten. Gebrauchte Möbel, die nicht mehr gefallen, können dann gegen eine Guthabenkarte zurückgegeben werden.

  • Gefunden in Davensberg

    Do., 13.06.2019

    Würstchen weggeworfen

    Wegwerfgesellschaft in Davensberg: So sah es im Mülleimer am Burgturm aus

    So geht Wegwerfgesellschaft: In einem öffentlichen Mülleimer in Davensberg wurden rund 20 Grillwürstchen entsorgt.

  • EU

    Di., 29.01.2019

    EU-Kommission will neues Wirtschaftsmodell vorschlagen

    Brüssel (dpa) - Das Ende der Wegwerfgesellschaft, genug Essen für alle, umweltverträgliche Energie: Drei Jahre nach Inkrafttreten der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung will die EU-Kommission heute einen konkreten Plan zur Umsetzung vorlegen. Die Vereinten Nationen hatten die 17 Nachhaltigkeits-Ziele im Januar 2016 in Kraft gesetzt. Sie reichen von der Beendigung von Armut und Hunger, sauberem Wasser für jeden, über preiswerte und saubere Energie, gute Jobs, Gleichstellung von Mann und Frau bis hin zum Klimaschutz. Der Zeitrahmen reicht bis 2030.

  • Wegwerfgesellschaft

    So., 13.08.2017

    Göring-Eckardt will Mehrwertsteuer auf Reparaturen senken

    Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt fordert eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Reparaturarbeiten.

    Berlin (dpa) - Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat sich dafür ausgesprochen, die Mehrwertsteuer auf Reparaturarbeiten zu senken. «Wir müssen dafür sorgen, dass sich reparieren wieder lohnt, bei Telefonen, aber auch bei Waschmaschinen oder Schuhen», sagte sie der «Funke Mediengruppe.

  • Serie: Nix zum Wegwerfen

    Sa., 13.05.2017

    Zweite Chance für Omas Hausrat

    Wie in Großmutters guter Stube sieht es aus, wenn im Kaufhaus der Chance Möbel und Hausrat liebevoll dekoriert und arrangiert zum Verkauf stehen. Hier bekommt Ausrangiertes und Entrümpeltes eine Chance auf ein neues Zuhause.

    Wiederverwerten, Recyceln, Upcycling .... Die Wegwerfgesellschaft ist passé, wie es scheint. Was für den einen wertlos und überflüssig wird, ist für den anderen Objekt der Begierde – ob Kleidung, Möbel, Hausrat oder Sammelstücke: Über den richtigen Weg feilgeboten, findet vieles glückliche Besitzer, was sonst im Müll landet. Wir haben uns in Gronau auf die Suche nach Orten gemacht, wo beides geht: Ballast abwerfen und fündig werden.

  • Vom Geben und Nehmen am Wertstoffhof

    Fr., 21.04.2017

    Teddys, Skater und Kanonen

    „Nimm mich mit!“, scheint der ausrangierte Riesen-Teddy zu rufen.

    Wiederverwerten, Recyceln, Upcycling .... Die Wegwerfgesellschaft ist passé, wie es scheint. Was für den einen wertlos und überflüssig wird, ist für den anderen Objekt der Begierde – ob Kleidung, Möbel, Hausrat oder Sammelstücke: Über den richtigen Weg feilgeboten, findet vieles glückliche Besitzer, was sonst im Müll landet. Wir haben uns in Gronau auf die Suche nach Orten gemacht, wo beides geht: Ballast abwerfen und fündig werden.

  • Viele Menschen unterwegs

    Mo., 10.04.2017

    Säckeweise Müll eingesammelt

    Der Teilhabekreis des Stiftes Tilbeck gehörte zu den Gruppen und Vereinen, die sich am Umwelttag beteiligten. Entlang des Fuß- und Radweges zum Bahnhof sammelten die Helfer Müll aus den Straßengräben und vom Wegesrand ein.

    Bereits am Donnerstag waren Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule mit Müllzangen und -spießen losgezogen, um säckeweise Müll von den Straßen und Grünanlagen einzusammeln.

  • Kirche

    Do., 18.06.2015

    Papst prangert in Öko-Enzyklika «armselige» Politik an

    Es ist das erste Mal, dass ein ganzes päpstliches Weltrundschreiben das Thema Umweltschutz behandelt.

    Die Erde eine riesige Müllhalde, das Verhalten der Menschen «selbstmörderisch»: In provokanten Worten kritisiert der Papst die Wegwerfgesellschaft, Umweltzerstörung und globale Gleichgültigkeit. Sein Öko-Manifest ist eine Klatsche für Politik und Wirtschaft.

  • Kirche

    Do., 18.06.2015

    Papst warnt in Öko-Enzyklika vor «selbstmörderischem» Verhalten

    Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in seiner neuen Enzyklika ein «selbstmörderisches» Verhalten der Konsum- und Wegwerfgesellschaft angeprangert. Der Rhythmus des Konsums, der Verschwendung und der Veränderung der Umwelt habe die Kapazität des Planeten überschritten. Der gegenwärtige Lebensstil könne nur in Katastrophen enden, so der Papst. Die Enzyklika ist eines der wichtigsten Lehrschreiben der katholischen Kirche. Zum ersten Mal hat Franziskus sie komplett alleine geschrieben.

  • Umwelt

    Fr., 25.07.2014

    Facebook-Gruppen setzen Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft

    Mainz/Wiesbaden (dpa) - Verschenken statt wegwerfen, beschenkt werden statt kaufen: Das ist der Leitgedanke von «Free Your Stuff». In Rheinland-Pfalz und Hessen haben die Plattformen auf Facebook bereits mehrere Tausend Mitglieder.