Wegwerfprodukt



Alles zum Schlagwort "Wegwerfprodukt"


  • Kommunen entlasten

    Mo., 12.08.2019

    Wegwerfartikel: Hersteller sollen für Entsorgung bezahlen

    Inhalt einer typischen Straßenmülltonne mit zahlreichen Verpackungen, Einwegbechern und Restmüll.

    Kippen, Kaffeebecher und Co. sorgen vielerorts für eine Müllflut. Bald sollen die Hersteller von Wegwerfprodukten die Entsorgung mitbezahlen. Umweltministerin Svenja Schulze erhofft sich davon einen grundlegenden Wandel.

  • Kampf gegen Vermüllung

    Di., 21.05.2019

    EU: Endgültig grünes Licht für Verbot von Einmal-Plastik

    Ein Mann sammelt Plastik an der von Müll übersäten Küste des Arabisches Meeres in Mumbai.

    Brüssel (dpa) - Das Verbot etlicher Wegwerfprodukte aus Plastik ist in der Europäischen Union endgültig verabschiedet. Die EU-Staaten stimmten in Brüssel für entsprechende neue Regeln, die vor allem die Meere vor Vermüllung bewahren sollen.

  • Wegwerfprodukte aus Plastik

    Fr., 12.04.2019

    Umfrage: Mehrheit achtet auf umweltfreundliche Verpackungen

    Berge von Plastik: 53 Prozent der Befragten würden die Haupteinkaufsstätte wechseln, wenn ein anderer Supermarkt in der Nähe eine umweltfreundliche Verpackung anbieten würde.

    Berlin (dpa) - Das von der EU beschlossene Verbot vieler Wegwerfprodukte aus Plastik wird von einer großen Mehrheit der Verbraucher in Deutschland einer aktuellen Umfrage zufolge mitgetragen. 79 Prozent der Befragten bewerten das Verbot positiv, wie eine YouGov-Studie ergab.

  • Verbraucher

    Fr., 12.04.2019

    YouGov: Mehrheit achtet auf umweltfreundliche Verpackungen

    Berlin (dpa) - Das von der EU beschlossene Verbot vieler Wegwerfprodukte aus Plastik wird von einer großen Mehrheit der Verbraucher in Deutschland einer aktuellen Umfrage zufolge mitgetragen. 79 Prozent der Befragten bewerten das Verbot positiv, wie eine YouGov-Studie ergab. Dies schlägt sich auch im Einkaufsverhalten nieder: 72 Prozent wählten beim Einkauf bevorzugt Produkte, die möglichst wenig Verpackungsmüll verursachen, hieß es. Vor allem Ältere ab 60 Jahren wollten Müll bereits bei der Produktauswahl vermeiden.

  • Abstimmung im EU-Parlament

    Mi., 27.03.2019

    Grünes Licht für Verbot von Einmal-Plastikprodukten

    Plastikgeschirr auf einem Mülleimer.

    Straßburg (dpa) - Das EU-Parlament hat das Verbot vieler Wegwerfprodukte aus Plastik auf den Weg gebracht. Die große Mehrheit der Abgeordneten stimmte am Mittwoch in Straßburg für entsprechende neue Regeln, die vor allem die Meere vor Vermüllung bewahren sollen.

  • EU

    Mi., 19.12.2018

    EU macht den Weg für ein Verbot von Einweg-Plastik frei

    Brüssel (dpa) - Das EU-Verbot von Plastiktellern, Trinkhalmen und anderen Wegwerfprodukten aus Kunststoff ist unter Dach und Fach. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich am Morgen in Brüssel auf die Einzelheiten. Das Verbot soll dazu beitragen, die Massen von Plastikmüll in der Umwelt und in den Weltmeeren einzudämmen. Die EU-Kommission hatte im Mai vorgeschlagen, Einmalgeschirr, Strohhalme, Wattestäbchen und andere Wegwerfartikel aus Plastik zu verbieten. Die Menge an Lebensmittel-Verpackungen und Trinkbechern soll mit Reduktionszielen zurückgedrängt werden.

  • EU

    Mi., 19.12.2018

    EU einig über Verbot von Einweg-Plastik

    Brüssel (dpa) - Das EU-Verbot von Plastiktellern, Trinkhalmen und anderen Wegwerfprodukten aus Kunststoff ist unter Dach und Fach. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich am Mittwochmorgen in Brüssel auf die Einzelheiten, wie die österreichische Ratspräsidentschaft mitteilte.

  • Umwelt

    Mo., 23.04.2018

    Habeck plädiert für Plastiksteuer auf Wegwerfprodukte

    Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck will Wegwerfprodukte aus Kunststoff über eine neue Steuer teurer machen. «Wir brauchen eine EU-weite Plastiksteuer auf Wegwerfprodukte», sagte er der «Welt». So lasse sich eine Lenkungswirkung erreichen. Auch an einer anderen Stelle will der Kieler Umweltminister an der Steuerschraube drehen, um «raus aus der Wegwerf-Plastikgesellschaft» zu kommen. Es könne nicht sein, dass Erdöl, das für die Produktion von Kunststoffen verwendet werde, anders als Öl für Kraftstoffe steuerlich bevorzugt werde. Diese Plastiksubvention gehöre abgeschafft, so Habeck.

  • Kein Wegwerfprodukt

    So., 24.12.2017

    So überlebt der Weihnachtsbaum im Topf

    Die Auswahl an Nadelgehölzen im Topf steht der an geschlagenen Weihnachtsbäumen kaum nach, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

    Die geschnittene Nordmanntanne ist in Deutschland zu Weihnachten der Hit im Wohnzimmer. Sie hat einen Marktanteil von 75 bis 80 Prozent. Doch immer häufiger sieht man auch Weihnachtsbäume im Topf im Handel. Worauf sollten Käufer dabei achten?

  • Begehrtes „Wegwerfprodukt“

    Mi., 02.08.2017

    Nottulner Unternehmen baut Mülleimer fürs Museum of Modern Art in New York

    Jörg Sachse mit einem der 90 Tretmülleimer, die jetzt ihre Reise nach New York angetreten haben. Sie werden im Museum of Modern Art zum Einsatz kommen.

    Es ist ein Tretmülleimer, wie er klassischer kaum sein könnte. Und er ist ein weltweiter Schlager der Firma ERPA Metallverarbeitung. Jetzt ist auch das berühmte Museum of Modern Art darauf aufmerksam geworden. Die Geschichte eines Erfolgspodukts.