Weihnachtsbaum



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsbaum"


  • Agrar

    Sa., 12.10.2019

    Experte: Weihnachtsbäume gesund, Preise stabil

    Ein Weihnachtsbaum liegt auf dem Gelände einer Verkaufsstelle in einer Netztrommel.

    Noch elf Wochen bis Heiligabend. Eine frohe Botschaft kommt aus dem Wald: Den Weihnachtsbäumen geht es gut.

  • Agrar

    Sa., 12.10.2019

    Experte: Weihnachtsbäume gesund - Preise stabil

    Sundern (dpa) - Elf Wochen vor Heiligabend sieht die Prognose für die Weihnachtsbäume gut aus. Trotz langer Trockenheit seien in diesem Jahr bei den Weihnachtsbäumen aus dem Sauerland keine nennenswerten Schäden zu befürchten, sagte der Vorsitzende des Fachbereichs im NRW-Landesverband Gartenbau, Eberhard Hennecke, der Deutschen Presse-Agentur. Es werde wohl keine Probleme mit dem Nadeln geben. Die Endverbraucher könnten sich erneut auf stabile Preisen einstellen. Aus dem Sauerland kommen etwa ein Drittel aller Weihnachtsbäume bundesweit.

  • Laura Stegemann am Wochenende gekrönt

    Fr., 20.09.2019

    Steinfurterin ist die Königin der Weihnachtsbäume

    Laura Stegemann ist für zwei Jahre zur Deutschen Weihnachtsbaumkönigin gekrönt worden.

    Steinfurt hat eine Königin. Laura Stegemann wurde am Wochenende zur Deutschen Weihnachtsbaumkönigin gekrönt. Die 21-Jährige weiß genau, wofür sie da wirbt.

  • Buntes

    Sa., 31.08.2019

    Lüneburg sucht schon im Sommer die schönsten Weihnachtsbäume

    Lüneburg (dpa) - Schon im Sommer sucht die Stadt Lüneburg die schönsten Weihnachtsbäume für die historische Altstadt. Fünf Meter hoch sollten die edlen Tannen schon mindestens sein, auch Fichten würden gern genommen, sagte eine Sprecherin der Stadt. Die Bäume sollen im Advent unter anderem vor dem historischen Rathaus am großen Weihnachtsmarkt aufgestellt werden. Die Hansestadt hofft wieder auf Unterstützung von Privatleuten. Manch einem Gartenbesitzer sei seine gut gewachsene Tanne oder Fichte über die Jahre vielleicht viel zu groß geworden, hofft die Stadt.

  • Debatte um Nachhaltigkeit

    Fr., 23.08.2019

    Lässt sich der Weihnachtsbaum aus Plastik noch stoppen?

    Benedikt Schneebecke, Vorsitzender vom neu gegründeten «Verband Natürlicher Weihnachtsbaum», macht sich für die echte Baumvariante stark.

    Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grün. Sie gehen in die Offensive.

  • Mitten im Sommer

    Fr., 23.08.2019

    Verband macht gegen Plastik-Weihnachtsbäume mobil

    Baumplantage des Betriebes Forst Schneebecke: Auf einer Fläche von 140 Hektar wachsen hier Weihnachtsbäume.

    Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grün. Sie gehen in die Offensive.

  • Brände

    Mo., 28.01.2019

    Einen Monat nach Fest: Tannenbaum brennt «explosionsartig»

    Kassel (dpa) - Mehr als einen Monat nach Weihnachten ist die Feuerwehr in Kassel zu einem brennenden Weihnachtsbaum ausgerückt. Der Weihnachtsbaum habe im Wohnzimmer «explosionsartig» gebrannt. Die Bewohner hätten sich selbst auf die Terrasse des Einfamilienhauses gerettet, teilte die Feuerwehr mit. Laut Feuerwehr hatten sie großes Glück, dass von den Flammen nicht noch andere Gegenstände in dem Raum entzündet wurden. Das ältere Ehepaar hatte noch echte Kerzen auf seinem Baum gehabt.

  • Avantgarde Dolberg auf Abholungstour

    Di., 15.01.2019

    Weihnachtsbäume werden nicht verfeuert

    Bei nasskaltem Wetter sammelten die Dolberger Avantgardisten die Weihnachtsbäume ein. Diese mussten dieses Mal gehäckselt werden, weil kein Osterfeuer stattfindet.

    Mit dem Einsammeln der Weihnachtsbäume wurde am Samstag auch in Dolberg die Weihnachtszeit beendet. Diese Aufgabe übernahm zum bereits zehnten Mal die Avantgarde des Schützenvereins Dolberg, die damit ein kleines Jubiläum feierte. Die Sammelaktion war zugleich der Jahresauftakt für die Aktivitäten der Jungschützen.

  • Weihnachtsbäume eingesammelt

    Mo., 14.01.2019

    Schreddern im Sekundentakt

    Das Schreddern der Bäume, die viele Helfer der Feuerwehr eingesammelt hatten, ging mit dem neuen Gerät der Stadt ruckzuck.

    Am Samstag trafen sich Mitglieder der Ehrenabteilung, viele aktive Feuerwehrangehörige und einige Landwirte mit Traktoren und Wagen, um die Jugendfeuerwehr beim Einsammeln der vielen Hundert ausgedienten Weihnachtsbäume zu unterstützen. Der neue Schredder der Stadt leistete dabei vorzügliche Dienste.

  • Abholung der Weihnachtsbäume

    Mo., 14.01.2019

    Früher war noch mehr Lametta dran

    Im Süden der Stadt unterwegs: Fahrer Tobias Mödler mit Denise Schüsseler, Michael Pelz und Jörn Scheffer (v.l.). Noch geschmückte Bäume finden sie diesmal nicht vor.

    Mit mehreren Fahrzeugen und zahlreichen Helfern waren Feuerwehr und Umweltbetriebe am Samstag im Stadtgebiet im Einsatz, um die ausrangierten Weihnachtsbäume einzusammeln. Sie werden am Bauhof zwischengelagert und dann zum Kompostierwerk nach Ennigerloh gebracht.