Weihnachtsbaum



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsbaum"


  • Folgen der Krise

    Sa., 24.10.2020

    Weihnachtsbäume könnten wegen Corona teurer werden

    Nordmanntannen in einer Weihnachtsbaumzucht.

    Zwei Monate vor Heiligabend verunsichert das Coronavirus die Weihnachtsbaumerzeuger. Sinkt die Nachfrage wegen fehlender Weihnachtsmärkte? Auswirkungen auf die Preise sind so oder so sehr wahrscheinlich.

  • Kriminalität

    Fr., 16.10.2020

    Hunderte Weihnachtsbäumchen im Sauerland herausgerissen

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Sundern (dpa) - Sie sollten einmal Weihnachtsbäume werden: Im Sauerland sind etwa 200 kleine Tannenbäume aus dem Boden gerissen worden. Der oder die Täter hätten die zwei Jahre alten Pflanzen in einem Waldgebiet bei Sundern samt Wurzel aus der Erde gezogen, erklärte die Polizei am Freitag. Nun werde versucht, die Bäumchen wieder einzupflanzen. Die Polizei übernahm die Ermittlungen.

  • Laura Stegemann bringt mit ihrem Vater die Weihnachtsbäume in Form

    Mi., 10.06.2020

    Die Königin mit der Zange

    Laura Stegemann bringt mit ihrem Vater die Weihnachtsbäume in Form: Die Königin mit der Zange

    In gut fünf Monaten beginnt die Adventszeit und damit die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Laura Stegemann hat diese Zeit das gesamte Jahr über im Blick. Die 22-Jährige ist amtierende deutsche Weihnachtsbaumkönigin (diese Zeitung berichtete ausführlich). Tagtäglich hat sie mit Tannen zu tun, die an Weihnachten viele Menschen erfreuen. Doch bis sie zu Weihnachtsbäumen werden können, ist es ein langer Weg. Mit ganz viel Pflege und individueller Fürsorge. Über Jahre hinweg.

  • Kriminalität

    Mo., 08.06.2020

    Spitzen ab: Tausende Weihnachtsbäume beschädigt

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Attendorn (dpa/lnw) - Unbekannte haben im Sauerland Tausenden Weihnachtsbäumen die Spitzen abgeschnitten. Die Beschädigungen auf einem rund fünf Hektar großen Anbaustück in Attendorn (Kreis Olpe) hätten sich zwischen dem vergangenen Dienstag und dem (heutigen) Montagmorgen ereignet, teilte die Polizei mit. Warum bei rund 3000 Weihnachtsbäumen die Spitzen abgeschnitten wurden, sei noch völlig unklar, so ein Polizei-Sprecher. Der Schaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt. Die Beamten hoffen nun auf Hinweise, die zu den Tätern führen.

  • Altweiberfeier der Landfrauen

    Do., 20.02.2020

    Eine grüne Augenweide

    Wohin man auch schaute, überall waren Frauen in grünen Kostümen zu sehen. An das Motto „Es grünt so grün...“ der Altweiberparty hatten sich alle gehalten, auch Ulla Borgmeier (r.).

    „Es grünt so grün...“ – das Motto der Altweiberparty der Landfrauen hatten die 155 Gäste umgesetzt. Wiesenblumen feierten neben Waldelfen und Weihnachtsbäumen. Es sollte ein Tag werden, an dem gefeiert, gelacht, gesungen und getanzt wird.

  • Performance

    So., 26.01.2020

    Künstler schießt Weihnachtsbäume

    Leon de Bruijne Weihnachtsbaumkanone verleiht Tannen Flügel.

    Der niederländische Künstler Leon de Bruijne arbeitet gern mit kinetischen Maschinen. Eine Aktion in Kassel passt da gut in sein Gesamtwerk.

  • Heimatverein

    Di., 14.01.2020

    Baum ist vom Bürgerzentrum verschwunden

    Josef Holthaus, Heinrich Lenz, Günter Bendig, Ingrid Wolken (v.l.) und Thomas Terlau (nicht im Bild) fällten und zerkleinerten den Baum.

    Lange hat er am Bürgerzentrum gestanden und die Menschen erfreut – der traditionelle Weihnachtsbaum des Heimatvereins. Nun hat der Verein den Baum abgebaut und dabei eine böse Überraschung entdeckt.

  • Weihnachtsbäume gesammelt

    Mo., 13.01.2020

    Spenden für Tannengrün

    Stark war der Einsatz der Landjugend, die den Erlös für die Freizeiten des Vereins VIBO verwenden möchte.

    Der Christbaum hat ausgedient und wird an die Straße gestellt. Spätestens jetzt geht die Weihnachtszeit zu Ende. In Ostbevern und Brock sind die Wohnzimmertannen jetzt eingesammelt worden.

  • Tannenbaumaktion in allen drei Ortsteilen

    So., 12.01.2020

    Geballter Einsatz für Entsorgung und guten Zweck

    Die Messdiener, das Ferienlagerteam und die Kolpingsfamilie machten sich in Davensberg gemeinsam auf den Weg, ausgediente Weihnachtsbäume einzusammeln.

    Geballter Einsatz macht´s möglich, dass die Entsorgung der Weihnachtsbäume für die meisten Familien ein Klacks ist. Zugleich dienen die Tannenbaumaktionen noch dem guten Zweck.

  • Feuerwehr und Avantgarde auf Tour

    So., 12.01.2020

    Weihnachtsbäume lagen auf Autodächern

    Susanne Faust und Jens Schüsseler brachten frischen Duft in den Müllwagen.

    Sogar auf Autodächern lagen Weihnachtsbäume, die die Feuerwehr am Wochenende in Ahlen einsammelte. In Dolberg übernahm die Avantgarde.