Weihnachtsfeiertag



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsfeiertag"


  • DRK unterstützt Altenheime bei Corona-Schnelltests

    Di., 05.01.2021

    Mehr Sicherheit für alle Beteiligten

    DRK-Kreisvorstand Christoph Schlütermann (v.l.) besuchte an den Feiertagen die DRK-Helfer Ralf Dingemans und Dr. Henrike Habernoll bei deren Einsatz im St.-Ludgerus-Haus.

    Ehrenamtliche des DRK haben an den Weihnachtsfeiertagen sowie zum Jahreswechsel kreisweit die Altenheime bei den Corona-Schnelltests für Besucher unterstützt. Für diese Hilfe ist Anja Tembaak, Leiterin des St.-Ludgerus-Hauses, sehr dankbar. Sie sagt: „Wir bleiben weiter in Kontakt.“

  • Rotkreuzler übernehmen Corona-Schnelltest in Pflegeeinrichtungen

    So., 27.12.2020

    Ehrenamtlicher Einsatz aus Freude am Helfen

    Ralf Dingemanns (l.) nahm am zweiten Weihnachtstag im Altenheim St. Lambertus die Abstriche für den Schnelltest.

    Ehrenamtliche Helfer des DRK haben an den Weihnachtsfeiertagen die Corona-Schnelltests im Ascheberger Altenheim übernommen. Auf diese Weise wurde das Pflegepersonal entlastet und konnte sich besser um die Bewohner kümmern.

  • Premier League

    Sa., 26.12.2020

    Boxing Day: Weihnachtstradition bleibt auch in Corona-Zeiten

    Schaut dem Boxing Day in diesem Jahr etwas enstpannter entgegen: Liverpool-Coach Jürgen Klopp.

    Geliebt oder gehasst: Am zweiten Weihnachtsfeiertag wird in der englischen Premier League wieder einmal Fußball gespielt. Die Umstände haben sich mit Corona allerdings verändert.

  • Auch Polen schickt Helfer

    Fr., 25.12.2020

    Lkw-Staus in England: Armee verstärkt Einsatz

    Geparkte Lastwagen in Ashford auf der Autobahn M20.

    Auch am ersten Weihnachtsfeiertag sitzen viele Lastwagenfahrer in England fest. Weil darunter viele Polen sind, schickt Warschau medizinisches Personal und Corona-Tests.

  • Seniorenheime weiten Besuchszeiten aus

    Do., 24.12.2020

    Warten aufs Fest und den „Pieks“

    Im Carl-Sonnenschein-Haus und im Ferdinand-Tigges-Haus gelten an Weihnachten erweiterte Besuchszeiten. Jeder Besucher bekommt einen Schnelltest.

    In den beiden Seniorenheimen laufen die Vorbereitungen auf die möglicherweise nach Weihnachten stattfindende Impfaktionen. Doch bevor der Pieks für Bewohner und Mitarbeiter erfolgen kann, gilt es, die Weihnachtsfeiertage und den damit verbundenen Besucherstrom ohne Corona-Infektionen zu überstehen, sagt Leiter Stephan Antfang.

  • Nachfrage steigt vor den Feiertagen deutlich an

    Mi., 23.12.2020

    Ansturm auf Corona-Schnelltests

    Zahlreiche Hausärzte bieten zurzeit Corona-Schnelltests für asymptomatische Patienten an – so wie hier Dr. Peter Münster (r.).

    Vor den Weihnachtsfeiertagen gibt es in Münster einen Ansturm auf Corona-Schnelltests. Vor allem Münsteraner, die Besuche in Heimen und bei Verwandten planen, wollen vorsichtshalber ihren aktuellen Corona-Status wissen.

  • Corona-Schutz

    Mo., 21.12.2020

    So viele Impfdosen bekommt NRW

    Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW erwartet am zweiten Weihnachtsfeiertag die erste Lieferung des Biontech-Impfstoffs gegen das Coronavirus. Während die erste Charge mit 9750 Impfdosen noch ziemlich gering ausfällt, ist jetzt auch klar, dass noch bis Ende des Jahres deutlich mehr Nachschub kommt.

  • Änderungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel

    Fr., 18.12.2020

    Busse fahren, Müllabfuhr verschiebt sich

    Änderungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel: Busse fahren, Müllabfuhr verschiebt sich

    Auch an Heiligabend, den beiden Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel fahren die Stadtwerke-Busse nach Münster und in die Stadtteile. Die Müllabfuhr der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster verschiebt sich rund um die Feiertage, Recyclinghöfe sind an Heiligabend und Silvester geschlossen.

  • Gesundheit

    Di., 08.12.2020

    Thüringen: Keine gelockerten Corona-Regeln zu Feiertagen

    Erfurt (dpa) - Die Corona-Kontaktbeschränkungen sollen in Thüringen über die Weihnachtsfeiertage und Silvester nicht gelockert werden. Darauf verständigte sich am Dienstag die rot-rot-grüne Landesregierung angesichts hoher Infektionszahlen. Der Vorschlag soll noch mit Landtag und Kommunen beraten werden.

  • Lichtinszenierung

    So., 29.11.2020

    Besondere Botschaft bis Weihnachten

    Lichtinszenierung: Besondere Botschaft bis Weihnachten

    „Hoffen – retten – träumen“: Diese und andere Schlagworte werden bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag an Kirchtürme und Fassaden in Warendorfs historischer Altstadt projiziert. Sie sind Teil der Lichtinszenierung „Warendorfer Weihnachtslichter“, die der Lichtdesigner Michael Kantrowitsch im Auftrag der Stadt Warendorf konzipiert hat.