Weihnachtsgottesdienst



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsgottesdienst"


  • Über 7000 virtuelle Teilnehmer bei den Weihnachtsgottesdiensten aus Ahaus und Alstätte

    Mi., 06.01.2021

    „Blockbuster“ aus der Dorfkirche

    Den Gottesdienst für die Schützenvereine haben bereits mehr als 3800 Menschen auf den Plattformen kirche+leben und youtube gesehen.

    Im Kino würde man wohl von „Blockbustern“ und Publikumserfolgen sprechen: Mehr als 7000 Menschen sahen die Videoübertragungen der beiden Gottesdienste am Heiligen Abend aus der Alstätter St.-Mariä-Himmelfahrtskirche.

  • Aktion der evangelischen Kirchengemeinde

    Mo., 28.12.2020

    100 Weihnachtstüten verteilt

    Pfarrerin Janine Hühne hat zusammen mit Helferinnen und Helfern 100 Weihnachtstüten in Nordwalde und Altenberge verteilt.

    Voll bepackt mit Weihnachtstüten war Pfarrerin Janine Hühne in Nordwalde und Altenberge unterwegs. Gemeinsam mit Helferinnen und Helfern aus der evangelischen Kirchengemeinde hat sie 100 Tüten an Personen verteilt, die sich zu den Weihnachtsgottesdiensten angemeldet hatten.

  • Liveübertragung der Festgottesdienste unters Zeltdach

    Mo., 28.12.2020

    Froh, Weihnachten feiern zu können

    Nur wenige Gläubige nutzten am ersten Weihnachtag die Gelegenheit, unter dem Zeltdach auf dem Kirchenvorplatz den Festgottesdienst auf den beiden Großbildschirmen live zu verfolgen.

    Die katholische Kirchengemeinde feierte die Weihnachtsgottesdienst mit wenigen Gläubigen in der Kirche und einer Freiluft-Übertragung auf dem Kirchenvorplatz unter einem Zeltdach. Metelens Pfarrer Thomas Stapper zeigte sich froh darüber, Weihnachten feiern zu dürfen.

  • Die Katholische Kirchengemeinde feierte Weihnachten

    So., 27.12.2020

    „Wir schaffen das irgendwie“

    Die Jugendmesse der Messdiener Havixbeck wurde als virtueller Gottesdienst in das Internet übertragen.

    Damit trotz der Abstandsregeln möglichst viele Menschen an den Weihnachtsgottesdiensten teilnehmen konnten, hat die Kirchengemeinde St. Dionysius und St. Georg einige Messen live im Internet übertragen.

  • Ohne Entourage und mit Video

    So., 27.12.2020

    Wie katholische und evangelische Kirche Weihnachtsgottesdienste feiern

    Bilder eines besonderen Weihnachtsfestes: Mit Maske und auf Abstand feierten die Katholiken der Martinusgemeinde ihre Gottesdienste. Pfarrer Klaus Lunemann sprach von einem Weihnachtsfest, „das uns wohl noch Jahrzehnte in Erinnerung bleiben wird“.

    Die katholischen und die evangelischen Kirchen haben Weihnachten angesichts der Corona-Pandemie anders gefeiert: In Sankt Martinus mit sehr viel Abstand und Maske, aber auch mit Kommunion und Gesang. Die evangelische Kirche hat derweil Youtube-Videos erstellt.

  • Pfarrgemeinde St. Petronilla Münster-Handorf

    Fr., 25.12.2020

    Familienmette in Corona-Zeiten: Weihnachtsgottesdienst in Reithalle

    Pfarrgemeinde St. Petronilla Münster-Handorf: Familienmette in Corona-Zeiten: Weihnachtsgottesdienst in Reithalle

    "Es muss nicht immer die super geschmückte Kirche sein, auch diese Reithalle ist gut geeignet. Schließlich bekamen Maria und Josef ihr Kind auch in einem Stall!" So das Motto der wohl ungewöhnlichsten Familienmette an Heilig Abend in der Geschichte der Pfarrgemeinde St. Petronilla Münster-Handorf am Donnerstagnachmittag in der großen Halle des Westfälischen Pferdezentrums an der Sudmühlenstraße.

  • Corona-Zeit

    Mi., 23.12.2020

    Weihnacht ohne Christmette? Kirchen in der Zwickmühle

    Hell erstrahlt der Dom zur Mitternachtsmette am Heiligabend. Je näher der Termin rückt, desto mehr Weihnachtsgottesdienste werden gestrichen.

    Je näher der Termin rückt, desto mehr Weihnachtsgottesdienste werden gestrichen. Einzelne Politiker fordern eine generelle Absage. Doch das lehnen die Kirchen ab - auch als Lehre aus dem Lockdown im Frühjahr.

  • Immer mehr Abmeldungen

    Mi., 23.12.2020

    Kirchen sagen viele Weihnachtsgottesdienste ab

    Weihnachten ohne Gottesdienst? Das wird es vielerorts geben.

    Immer mehr Pfarreien sagen die Gottesdienste über Weihnachten ab – wegen der hohen Infektionszahlen.

  • Gesundheit

    Mi., 23.12.2020

    Bischof: Gottesdienst ist weniger gefährlich als Einkaufen

    Helmut Dieser spricht bei einem Termin.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Aachens Bischof Helmut Dieser hat Weihnachtsgottesdienste trotz Corona-Pandemie verteidigt. Gerade in Zeiten des Lockdowns seien sie vielen Christen «eine Quelle der Orientierung, des Trostes und seelischen Wohlergehens», sagte der Bischof am Mittwoch im Hörfunk-Programm von WDR 5. «Ich vermute, dass ein Besuch des Gottesdienstes weniger Virusgefahr birgt als zum Beispiel ein Einkauf im Supermarkt.»

  • Kirche

    Di., 22.12.2020

    Kirchen wegen Weihnachtsgottesdiensten massiv unter Druck

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.

    Christmette ja oder nein? Die Kirchen stehen wegen der Corona-Pandemie massiv unter Druck, ihre Weihnachtsgottesdienste abzusagen. Aus der NRW-Landesregierung kommen unterschiedliche Signale.