Weihnachtsmärchen



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsmärchen"


  • Stadthalle Ahlen

    Fr., 03.01.2020

    Wundervolles Weihnachtsmärchen

    Eine wundervolle Ballettvorführung gab das Ensemble des Russischen Klassischen Nationalballetts mit Kristina Michailova, Roman Starikov (l.) und Dmitrij Arbuzov (r.)

    Die Standing Ovations hat sich das Russische Klassische Nationalballett verdient: Das Ensemble zeigte „Der Nussknacker“ auf höchstem Niveau.

  • Theater für Kinder

    Mi., 11.12.2019

    William Goldtaler kommt ins Bürgerforum

    William Goldtaler der Zweite schaut in Ascheberg vorbei.

    Am Freitag (13. Dezember) um 16.30 Uhr freut sich der Ascheberger Kunst- und Kulturverein „KuKADuH“ auf das Weihnachtsmärchen „William Goldtaler der Zweite“ im Ascheberger Bürgerforum.

  • Fußball: Champions League

    Mi., 11.12.2019

    Weihnachtsmärchen für den BVB - mit Glück ins Achtelfinale

    Gut gemacht: Die Dortmunder freuen sich über Jadon Sanchos Treffer zum 1:0

    Darauf werden wohl nur kühne Optimisten gesetzt haben. Borussia Dortmund hat sein Engagement in der Champions League tatsächlich über die Jahreswende hinaus verlängert. Zugegeben mit freundlicher Unterstützung des FC Barcelona.

  • Weihnachtsmärchen im Niederort

    Mo., 09.12.2019

    Gemütliches Zusammensein mit Musik und Feuer

    Als nur die Laternen und Lichterketten leuchten, wird es sehr gemütlich.

    Als es draußen schon dunkel wird, die Lichter angehen, das Feuer in der Mitte angezündet wird und der Geruch von Waffeln und Punsch über den Niederort zieht, da passt Loriots Zitat: „Und jetzt machen wir’s uns gemütlich!“

  • Theater Don Kidschote kommt

    Do., 28.11.2019

    Goldtaler allein machen nicht glücklich

    William Goldtaler der Zweite ist ein knauseriger Geizkragen. Das Theater Don Kidschote ist mit dem Ein-Personen-Stück am 13. Dezember in Ascheberg zu Gast.

    Am 13. Dezember (Freitag) um 16.30 Uhr lädt der Ascheberger Kunst- und Kulturverein „KuKADuH“ in das Ascheberger Bürgerforum zum Weihnachtsmärchen „William Goldtaler der Zweite“ ein.

  • Turrinis Weihnachtsmärchen für Erwachsene „Josef und Maria“ im Bühnenboden

    So., 10.11.2019

    Selbst späte Liebe ist im Sortiment

    Wehmut prägt das Leben von Maria (Johanna Albrecht-Wandelt). Doch mit Josef (Tönne Drees) keimt Hoffnung auf

    Peter Turrinis „Josef und Maria“ wurde 1980 in Wien uraufgeführt, 1998 aktualisiert und hatte jetzt unter der Regie von Konrad Haller im Kleinen Bühnenboden Premiere. Mit Johanna Albrecht-Wandelt und Tönne Drees stehen zwei Schauspieler auf der Bühne, die ihre Rollen mit feinem Gespür für Zwischentöne angehen.

  • Weihnachtsmarkt im Ballenlager und Weihnachtsmärchen im Niederort

    Di., 27.11.2018

    241 Keksrezepte für die hungrigen Bummler

    Die Organisatoren des Weihnachtsmarktes rund um das Ballenlager und des Weihnachtsmärchens im Niederort stellen ihr Programm vor.

    Weihnachtsmarkt im Ballenlager. Weihnachtsmärchen am Niederort. Und ein langer Verkaufsfreitag. Greven wird, wie Peter Hammelmann vom Stadtmarketing sagt, „die Stadt der Weihnachtsmärkte“.

  • Markt & Märchen

    Mi., 29.11.2017

    Mit Nikolaus und Weihnachtsmann

    Ein Ausschnitt derjenigen, die am Abendshopping, Weihnachtsmärchen und Weihnachtsmarkt beteiligt sind.

    Am zweiten Adventswochenende wird es poetisch in Greven: Das Weihnachtsmärchen im Niederort, der Weihnachtsmarkt rund ums Ballenlager und das Abendshopping der Einzelhändler bilden einen Dreiklang an Weihnachtsatmosphäre in der Innenstadt.

  • Theater in der Meerwiese

    Di., 14.11.2017

    „William Goldtaler der Zweite“

    Theater in der Meerwiese: „William Goldtaler der Zweite“

    Weihnachtsmärchen mit Theater Don Kid‘Schote

  • Rotary-Spende für Kitas

    Mo., 12.06.2017

    Glühweinverkauf bringt 13 000 Euro

    Dicke Geldkuverts für die Kleinsten: Rotarier-Präsident Dr. Volker Krobisch überreichte die Spende stellvertretend an Ute Remke, Leiterin des Vinzenz-Kindergartens.

    13 000 Euro – eine ordentliche Spende, die Grevens Rotarier an die Kindergärten überreichen konnten.