Weinberg



Alles zum Schlagwort "Weinberg"


  • Notfälle

    Mi., 25.03.2020

    Einstiger fiktiver Bundespräsident kritisiert Nato-Übungen

    Vitrinen schützen im ehemaligen Regierungsbunker die Sitzmöbel.

    Tief unter Weinbergen hat Deutschland einst das Bunkerleben bei einem angeblichen Dritten Weltkrieg geprobt. Ein Buchautor hat ein damaliges fiktives Staatsoberhaupt enttarnt. Dieses hat das Durchspielen eines nuklearen Krieges schon damals kritisch gesehen.

  • Fußball-Funktionär

    Mo., 20.01.2020

    Romantik der Weinberge: Magath will «zurück zu den Wurzeln»

    Kehrt als Funktionär zurück ins Fußballbusiness: Felix Magath.

    Wo ist der Tee? Keiner da. Felix Magath erkennt gleich bei seiner Rückkehr ins Fußball-Geschäft, wo er ansetzen muss. Der Tee-Liebhaber arbeitet künftig für eine Online-Druckerei als ranghoher Funktionär im Fußball. Magath sieht sich als «Sparringspartner».

  • Wärmeliebender Schädling

    Mo., 27.05.2019

    Winzer müssen auf die Reblaus achten

    Trauben hängen an einem Rebstock. Mit steigenden Temperaturen wächst die Sorge, dass Reblausbefall erneut zum Problem werden könnte.

    Wärme und Trockenheit begünstigen einen Schädling, der im 19. Jahrhundert ganze Weinberge zerstört hat. Experten sind besorgt, dass sich neue Biotypen entwickeln, die Schutzmaßnahmen konterkarieren könnten.

  • Meeting in den Weinbergen

    Do., 23.08.2018

    Adieu, Eberstadt: Hochspringer verabschieden sich

    Hochspringer Mateusz Przybylko will in Eberstadt den deutschen Rekord brechen.

    Das Jubiläum ist zugleich die Abschiedsparty. Zum 40. Mal treffen sich die besten Hochspringer beim traditionellen Meeting in Eberstadt - danach ist Schluss. Europameister Mateusz Przybylko will den deutschen Rekord knacken.

  • Der Rebsorten-Detektiv

    Fr., 15.09.2017

    Andreas Jung entdeckt ausgestorbene Sorten

    Andreas Jung hat mit detektivischen Spürsinn viele historische Rebsorten wieder entdeckt und deren genetisches Material gesichert.

    Detektive tragen nicht immer Schlapphut und nehmen eine Lupe mit. Wer nach Rebsorten sucht, braucht festes Schuhwerk und ein gutes Auge. Die Form einer Traube kann darüber entscheiden, ob im Weinberg eine Allerweltsrebe wächst oder eine Rarität.

  • Handwerker on tour

    Fr., 11.08.2017

    Gutes für Seele und Gaumen

    Anni Hülsmann, Karl-Heinz und Monika Rottkordt, Hein-Hermann Joostingk, Gregor Hülsmann, Antonius und Ulrike Beumer, Daniela Meyersick, Gaby und Heiner Muhmann sowie Jürgen Beck haben die Tage in der Weinregion gutgetan.

    Mitglieder des Handwerker- und Gewerbevereins Westbevern haben das Schwabenland genossen.

  • Ein westfälischer Winzer

    So., 20.11.2016

    Mathias Meimberg aus Emsdetten ist Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft

    Fränkische Toplage: Auf dem Gipskeuperboden rund um Iphofen baut Mathias Meimberg Bacchus, Müller Thurgau, Riesling, Silvaner, Chardonnay und Spätburgunder an.

    Unter Winzern ein sicheres Zeichen für die Vitalität des Weinbergs: Seit die Eidechsen wieder im Gras zwischen seinen Reben umherhuschen, weiß Mathias Meimberg, dass er alles richtig gemacht hat. „Die Qualität des Weines hängt zu 80 Prozent vom Weinstock ab, den Rest bestimmt der Ausbau“, erklärt der Jungwinzer aus dem Münsterland.

  • Fußball | A-Liga: Blick in die Torjägerliste

    Mi., 19.10.2016

    Marcel Bösel trifft nach Belieben

    Marcel Bösel scheint in dieser Saison nicht zu stoppen sein. Schon 18 Treffer hat der Spieler von Fortuna Gronau nach nur zehn Spieltagen auf seinem Konto.

    „In dem Jungen schlummert noch ganz viel Potenzial.“ Als Jens Weinberg noch Trainer bei Fortuna Gronau war, wurde er nicht müde, diesen Satz immer und immer wieder gebetsmühlenartig herunter zu predigen. Jetzt wird Weinberg bestätigt. Auch der VfB Alstätte und ASC Schöppingen haben erfolgreiche Torjäger in ihren Reihen.

  • Sorgen im Weinbau

    Mo., 19.09.2016

    Bio-Winzer beklagen zum Teil riesige Ernteausfälle

    Viele Reben sind mit dem Falschen Mehltau befallen.

    In zahlreichen Weinbergen ernten Winzer derzeit keine prall gefüllten Trauben, sondern blicken auf vertrocknete Gerippe. Schuld ist eine Pilzkrankheit. Sie bringt vor allem Bio-Anbieter in Schwierigkeiten.

  • Kriminalität

    Di., 26.07.2016

    Linken-Politiker setzte sich für Bleiberecht von Syrer ein

    Ansbach/Berlin (dpa) - Der Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg (Linke) hat sich im Fall des mutmaßlich islamistisch motivierten Bombenattentäters von Ansbach für ein Bleiberecht eingesetzt.