Weizen



Alles zum Schlagwort "Weizen"


  • Klebriger als Weizen und Co.

    Mo., 02.12.2019

    Urgetreide beim Plätzchenbacken nur beimischen

    Damit der Teig nicht zu klebrig wird, verwendet man lieber weniger oder kein Urgetreide. Zum Backen von Früchtebrot eignet es sich dagegen prima.

    Dinkel, Einkorn und Co. punkten mit einem höheren Eiweißanteil und einem intensiven Geschmack. Wer diese Urgetreide für Weihnachtsplätzchen nutzen will, braucht das richtige Verhältnis.

  • Vom Korn zum Brot

    Do., 21.11.2019

    Schüler trennen Spreu vom Weizen

    Sarah hatte den besten Platz, aber als Theo Steiling den selbst gebauten Mähdrescher anwirft, ist sie sichtlich erschrocken.

    Franziska reibt die Ähre zwischen den Händen. Anschließend öffnet die Hände und pustet kräftig. Schon hat sie die Spreu vom Weizen getrennt.

  • Hoffnung auf bessere Ernten

    Do., 16.08.2018

    Brot für die Welt - Erbgut des Weizens entschlüsselt

    Weizen ist das Grundnahrungsmittel für mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und macht fast 20 Prozent der Kalorien und Proteine aus, die Menschen weltweit verbrauchen.

    Weizen ist neben Mais und Reis das Hauptnahrungsmittel für die Weltbevölkerung. Könnte er gezielter weiterentwickelt werden, wäre das ein Beitrag gegen den Hunger auf der Welt. Dem sind Forscher nun einen großen Schritt näher gekommen.

  • Brot könnte teuerer werden

    Do., 09.08.2018

    Agrarhändler Baywa: Dürre in Europa verteuert Weizen stark

    Die Baywa rechnet damit, dass rund um den Globus etwa 736 Millionen Tonnen Weizen geerntet werden - ein Minus von drei Prozent.

    München (dpa) - Die Dürre macht Weizen erheblich teurer. An der für den europäischen Markt maßgeblichen Pariser Warenterminbörse Matif ist der Weizenpreis von Mai bis Ende Juli um 20 Prozent auf über 200 Euro pro Tonne gestiegen.

  • Kleine Serie - WVS-Unternehmen

    Mi., 31.01.2018

    Innovationspotenzial des Weizens

    Ein Luftbild des Neubaus auf dem C&D-Werksgelände, aufgenommen im Juni 2017. Die neue MT-Anlage sei in ihrer Kombination weltweit einzigartig, betont das Unternehmen, das für seine Produkte viel Weizen verarbeitet.

    Weizen spielt bei den Produkten des Unternehmens mit den Drei Hasen als Markenzeichen eine besondere Rolle. Crespel & Deiters in Ibbenbüren gehört nicht nur zu den Mitbegründern der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt (WVS)

  • Handball: Verbandsliga 2

    Do., 14.12.2017

    Die Spreu trennt sich vom Weizen

    Allmählich trennt sich die Spreu vom Weizen. Jedenfalls untermauerten Spitzenreiter FC Schalke 04 und der TuS Bommern mit glatten Siegen ihre Titelanwartschaft. Der HSC Haltern/Sythen, schon am Samstag letzter Jahresgast des ASV Senden, hatte gegen Gelsenkirchen nichts zu bestellen.

  • Plädoyer

    Di., 14.11.2017

    Weizen für Opa, Salbei für Oma - Originelle Grabpflanzen

    Im Herbst soll kein Blätter auf dem Grab liegen? Vielleicht ist das aber eine schöne Erinnerung an den Verstorbenen, der Waldspaziergänge liebte.

    Was denken die Leute bloß? Das ist die Sorge vieler - sogar wenn es um die Gräber ihrer Angehörigen geht. Der Buchautor Christoph Killgus hält wenig davon. Er plädiert für persönliche Gestaltungsfreiheit und ungewöhnliche Pflanzen auf Gräbern - wie Weizen und Kräuter.

  • Ochtrup

    Mo., 07.08.2017

    Das Urkorn des Weizens

    Der Dinkel ist das Urkorn des Weizens. Er gilt als verträglich, schmackhaft, kommt ohne Dünger aus und der dicke Spelz schützt das Korn vor Schädlingen und unerwünschten Umwelteinflüssen. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem wertvollen Bio-Getreide. Wer sich gesundheitsbewusst ernähren möchte, schätzt darüber hinaus seinen hohen Gehalt an Eiweiß, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Ein Grund, dass der Dinkel auf dem Ernährungsplan zunehmend an Bedeutung gewinnt und verstärkt Einzug hält in Bäckereien und Küchen. Neben Brot und Brötchen lassen sich aus dem nussig schmeckenden Dinkelmehl viele leckere Backwaren wie zum Beispiel Pizza, Pfannkuchen, Waffeln, Bratlinge oder Vollkorngebäck machen.

  • Gesundes Korn

    Di., 18.07.2017

    Ist Dinkel besser als Weizen?

    Dinkel hat es in sich. In dem Korn sind reichlich Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

    Dinkel liegt im Trend - ob als Backmischung, Nudeln oder Grieß. Und das hat seinen Grund. Denn Dinkel hat dem Weizen einiges voraus.

  • Es darf wieder Weizen sein

    Do., 11.05.2017

    Studie: Glutenverzicht nützt dem Herz nichts

    Eine glutenfreie Ernährung kommt nicht unbedingt dem Herzen zugute, fanden US-Forscher in einer Untersuchung heraus.

    Viele Menschen verzichten neuerdings auf das Klebereiweiß Gluten. Doch profitiert davon tatsächlich die Gesundheit? US-Forscher gingen der Sache auf den Grund und kamen zu einem interessanten Ergebnis.