Weltausstellung



Alles zum Schlagwort "Weltausstellung"


  • U-Bahn

    Fr., 17.07.2020

    Pariser Métro wird 120 Jahre alt

    Der historische Métro-Eingang Palais Royal - Musée du Louvre.

    Sie war ein Prestigeprojekt für die Weltausstellung - die Pariser Métro, ohne die in der Seine-Metropole heute gar nichts geht. Und wie sah das vor 120 Jahren aus?

  • Ausstellung auf der Zielgeraden

    Sa., 09.02.2019

    Erwachen aus brisanten Träumen

    Friederike Fast und Dr. Thomas Schriefers haben die Ausstellungen in Herford und Ahlen konzipiert. Zu ihrer großen Freude ist es ihnen gelungen, die überdimensionale Leinwand Robert Delaunays zur Pariser Weltausstellung im Museum Marta zeigen zu können.

    Auf den heutigen Weltausstellungen führt die Bildende Kunst eher ein Schattendasein. Das war einmal anders, wie die Ausstellung „Brisante Träume“, die im Untertitel nicht von ungefähr den Zusatz „Die Kunst der Weltausstellung“ führt, im Kunstmuseum Ahlen und im Museum Marta in Herford deutlich macht. Nach viermonatiger Dauer geht die Präsentation am Sonntag an beiden Spielorten zu Ende.

  • Kunstmuseum

    Sa., 27.10.2018

    Kinder gestalteten ihre Weltausstellung

    Vier Tage ihrer Herbstferien verbrachten 15 Mädchen und Jungen im Atelier des Kunstmuseums. Dort gestalteten sie Pavillons für eine Weltausstellung.

    Kreative Herbstferientage erlebten die jungen Teilnehmer des Ferienworkshops im Kunstmuseum. Für den nächsten Kurs laufen schon die Anmeldungen.

  • Kunstmuseum Ahlen und Marta Herford

    Fr., 12.10.2018

    Zeitreise durch Weltausstellungen

    Kurator Dr. Thomas Schriefers, Burkhard Leismann und Roland Nachtigäller (v.l.) begutachten die vom Bildhauer Heinz Mack zur Weltausstellung in Osaka geschaffene Skulptur „Rhythmus Afrikas“.

    Spektakuläre Inszenierungen und Kunstwerke bekannter Künstler prägen die Ausstellungen im Kunstmuseum Ahlen und Marta Herford. Gezeigt wird Kunst von Weltausstellungen in Paris, New York, Brüssel, Montreal und Osaka.

  • Acht Installationen

    Sa., 20.05.2017

    Weltausstellung Reformation in Wittenberg eröffnet

    Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff mit Frau Gabriele (l-r), der EKD-Vorsitzende Heinrich Bedford-Strohm sowie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Frau Elke Büdenbender bei der Eröffnung der Weltausstellung Reformation.

    Lutherstadt Wittenberg (dpa) - In Gegenwart von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist die Weltausstellung Reformation «Tore der Freiheit» in Wittenberg eröffnet worden.

  • Ausstellungen

    Sa., 23.04.2016

    Erster Besuchertag auf der Expo in der Türkei

    Die Expo 2016 in Antalya findet bis zum 30. Oktober 2016 statt.

    In einer Zeit, in der Touristen aus Angst vor Terror die Türkei meiden, öffnet die erste Weltausstellung im Urlaubsort Antalya. Das Land präsentiert sich stark und lässt Düsenjets eine Parade fliegen.

  • Ausstellungen

    Fr., 22.04.2016

    Erste Weltausstellung in der Türkei wird in Antalya eröffnet

    Antalya (dpa) - Die erste Weltausstellung in der Türkei wird am Freitag in Antalya eröffnet. Zu den Feierlichkeiten wird auch der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in dem türkischen Badeort erwartet. Die erste Expo in der Türkei steht unter dem Motto «Blumen und Kinder - ein grünes Leben für zukünftige Generationen» und dauert bis zum 30. Oktober. Für Besucher ist die Weltausstellung von Samstag an geöffnet. Der deutsche Pavillon soll unter anderem über Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen informieren.

  • Terrorismus

    So., 10.04.2016

    USA warnen vor Anschlagsgefahr in Antalya vor Weltausstellung

    Istanbul (dpa) - Zwei Wochen vor Beginn der Weltausstellung in dem beliebten türkischen Küstenort Antalya haben die USA vor möglichen Anschlägen auf Touristen gewarnt. Die US-Botschaft in Ankara rief amerikanische Staatsbürger außerdem zu «extremer Vorsicht» bei Aufenthalten in Istanbul auf. Es gibt glaubhafte Bedrohungen für Touristengebiete, hieß es von der US-Botschaft. Die israelische Terrorabwehrbehörde hatte israelische Touristen kurz zuvor sogar zur baldigen Ausreise aus der Türkei aufgerufen.

  • Ausstellungen

    Sa., 31.10.2015

    Expo in Mailand geht zu Ende

    Mailand (dpa) - In Mailand geht heute nach sechs Monaten die Weltausstellung Expo zu Ende. Mehr als 21 Millionen Menschen haben seit dem 1. Mai die Schau in der norditalienischen Wirtschaftsmetropole besucht. Bis zuletzt hatte es einen starken Andrang gegeben. An einige Pavillons, wie dem japanischen, mussten die Besucher stundenlang Schlange stehen. Die Weltausstellung stand unter dem Motto Ernährung und Energie. Vieles drehte sich um neue Ideen zur Ernährung sowie Strategien für die Lebensmittelindustrie und die Landwirtschaft.

  • Ausstellungen

    Fr., 30.10.2015

    Überraschender Erfolg: Die Expo in Mailand endet

    Besucherandrang vor der Expo in Mailand.

    Nach sechs Monaten geht die Weltausstellung Expo in Mailand zu Ende. Das offizielle Besucherziel wurde erreicht, die Organisatoren sind zufrieden - dennoch bleiben einige Kritikpunkte und Fragezeichen.