Weltcup



Alles zum Schlagwort "Weltcup"


  • Rudern: Weltcup und Deutsche Meisterschaft

    Mi., 19.06.2019

    Brüderchen und Schwesterchen

    Ole Kruse (r./mit Sebastian Ritter) tritt in Brandebrug im Vierer mit Steuermann gegen seinen Bruder Sönke an.

    Die Große reist nach Posen, die Jungs sind in Brandenburg gefordert. Ida Kruse (22) startet in Polen beim Ruder-Weltcup und drückt von dort die Daumen für ihre Brüder Sönke (18) und Ole (20), die bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Brandenburg gegeneinander antreten.

  • Skispringen

    Mo., 03.06.2019

    Deutschland im nächsten Winter Gastgeber bei fünf Weltcups

    Die Schattenbergschanze über den Häusern von Oberstdorf.

    Cavtat-Dubrovnik (dpa) - In Deutschland finden im kommenden Winter Weltcup-Skispringen an fünf verschiedenen Orten statt.

  • Bouldern in München

    Mi., 15.05.2019

    Kletterer wollen olympischen Extra-Schwung bei Weltcup

    Boulder-Ass Jan Hojer in Aktion.

    Die entscheidenden Kletter-Wettkämpfe für die Olympia-Quali rücken näher - am Wochenende dürfen die deutschen Cracks daheim in München beim Boulder-Weltcup ran. Im Fokus stehen vor allem der formstarke Jan Hojer und Alex Megos, der noch liefern muss und will.

  • Weltcup

    Sa., 11.05.2019

    Säbelfechter Hartung siegt wieder in Madrid

    Säbelfechter Max Hartung hat das Weltcupturnier in Madrid gewonnen.

    Madrid (dpa) - Säbelfechter Max Hartung hat erneut das Weltcupturnier in Madrid gewonnen. In einem spannenden Finale setzte sich der 29- Jährige aus Dormagen gegen Olympiasieger Aron Szilagyi aus Ungarn mit 15:14 durch.

  • Olympischer Quotenplatz

    Fr., 26.04.2019

    Pistolenschütze Geis Weltcup-Zweiter in Peking

    Oliver Geis trainiert 2016 im Schießsportzentrum mit der Olympischen Schnellfeuerpistole.

    Peking (dpa) - Mit Platz zwei beim Weltcup in Peking hat Oliver Geis dem Deutschen Schützenbund eine Quotenplatz für die Olympischen Sommerspiele in Tokio 2020 gesichert.

  • Final-Turnier in Göteborg

    So., 07.04.2019

    «Blöd, so blöd»: Trotzdem feiert Werth den Weltcup-Hattrick

    Isabell Werth feiert auf Weihegold ihren Weltcup-Hattrick.

    Keine Reiterin ist so erfolgreich wie Isabell Werth. Jetzt gelingt der Dressurqueen im Weltcup ein weiterer bemerkenswerter Sieg. Bei den Springreiter-Kollegen ist Rang vier die beste Platzierung.

  • Göteborg

    So., 07.04.2019

    Deußer reitet bei Weltcup-Finale noch auf Rang vier

    Deußer ritt auf Tobago auf Paltz vier.

    Göteborg (dpa) - Springreiter Daniel Deußer hat sich beim Weltcup den vierten Rang gesichert. Der 37 Jahre alte Hesse verbesserte sich in den beiden abschließenden Runden des Final-Turniers in Göteborg dank fehlerfreier Ritte mit Tobago um sechs Plätze.

  • Reiten: Dressur

    So., 07.04.2019

    Werth nahe an der perfekten Kür – Langehanenberg Weltcup-Dritte

    Ein Traumpaar: Isabell Werth und ihre Stute Weihegold.

    Isabell Werth und Weihegold gewannen beim Weltcup in Göteborg erneut den Dressur-Wettbewerb. Auf dem dritten Rang reihten sich Helen Langehanenberg vom RV St. Georg Münster und Damsey ein – eine Leistung, die nicht unterging.

  • Weltcup in Göteborg

    Fr., 05.04.2019

    Was Dressurkönigin Isabell Werth immer noch antreibt

    Isabell Werth will in Göteborg wieder den Weltcup gewinnen.

    In Omaha gewann Isabell Werth 2017 den Weltcup, und in Paris vor einem Jahr folgte der nächste Titel. Jetzt will die beste Dressurreiterin der Welt in Göteborg den Hattrick. Aber es gibt einen jungen Herausforderer.

  • Weltcup in Quebec

    So., 24.03.2019

    Östberg und Kläbo gewinnen Titel im Langlauf-Gesamtweltcup

    Darf sich als Weltcup-Gesamtsiegerin feiern lassen: Flugstad Östberg.

    Quebec (dpa) - Die Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg und ihr Landsmann Johannes Kläbo haben den Langlauf-Gesamtweltcup gewonnen.