Weltkarte



Alles zum Schlagwort "Weltkarte"


  • Träumen oder planen

    Di., 11.02.2020

    Die Weltkarte der Nachtzüge

    Ein erstaunliches Gewimmel: Auf Night-Trains.com lässt sich sehen, wie viele Nachtzüge in Europa unterwegs sind. Auch für die anderen Weltregionen gibt es Karten.

    Auf den Gleisen durch die Nacht fahren und am nächsten Morgen ganz woanders sein. Nachtzüge haben etwas Romantisches. Wo sie überall auf der Welt unterwegs sind, lässt sich im Netz erkunden.

  • 2500 Quadratologos an der Dreifaltigkeitsschule

    Fr., 13.12.2019

    „Die bunte Welt“ ist wieder verpackt

    Abbau an der Dreifaltigkeitsschule: Die Weltkarte aus 2500 farbigen Quadratologos erinnerte bis vor Kurzem an den zehnten Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder.

    Die bunte Weltkarte ist wieder weg: Knapp zwei Monate stand das Riesenkunstwerk aus 2500 Quadratologos vor der Dreifaltigkeitsschule am Friesenring. Jetzt wurde das 100 Quadratmeter große Bild wieder abgebaut.

  • Kinder auf dem Telgter Emshof beteiligen sich

    Fr., 30.08.2019

    Weltkarte aus Quadratologos

    Quadratologos entstanden auch auf dem Emshof.

    2500 Quadratologos sollen zu einer Weltkarte zusammengefasst werden. Auch Kinder auf dem Emshof beteiligten sich.

  • Aktion zum zehnten Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder

    Di., 18.06.2019

    Münster malt Quadratologos

    Peter Engelhardt, Helge Wego, Petra Woldt, Manuel Franke und Melanie Hug (v.l.) zeigen das Modell der Weltkarte, die zum Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder entstehen soll.

    Riesenleinwand statt Infostand: Zu ihrem zehnten Geburtstag beschenkt sich die Stiftung Mitmachkinder in gewisser Weise selbst. Eine Weltkarte aus 2500 Quadratologos wird im Oktober an der Fassade der neuen Dreifaltigkeitsgrundschule am Friesenring prangen. Und damit gleichzeitig für die Arbeit der Stiftung auffällig werben.

  • Prozesse

    Mi., 24.04.2019

    Gericht schickt Dieb von wertvoller Weltkarte ins Gefängnis

    Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer.

    Witten (dpa/lnw) - Weil er in der Uni-Bibliothek von Innsbruck eine wertvolle historische Karte gestohlen hat, muss ein einschlägig vorbestrafter Dieb ins Gefängnis. Das Amtsgericht Witten verurteilte den 65-Jährigen am Mittwoch zu einer Haftstrafe von einem Jahr und acht Monaten ohne Bewährung - auch weil ihm weitere kleinere Diebstähle zur Last gelegt wurden.

  • Prozesse

    Di., 16.04.2019

    Historische Weltkarte verschwunden: 65-Jähriger vor Gericht

    Eine Bronzestatue der Justitia steht in Frankfurt am Main.

    Witten (dpa/lnw) - Ein 65-Jähriger aus Witten soll in der Uni-Bibliothek Innsbruck eine wertvolle historische Karte gestohlen haben und steht dafür am 24. April in Witten vor Gericht. «Er war der letzte, der dieses Buch ausgeliehen hat, in dem sich die Weltkarte befand», sagte eine Sprecherin des Amtsgerichts Witten am Dienstag. Die Karte sei als Anhang in dem historischen Buch «Rudolfinische Tafeln» des Mathematikers und Astronom Johannes Kepler gewesen. Der Sachwert werde auf 30 000 Euro geschätzt. Zuvor hatte die «WAZ» über den Fall berichtet.

  • #getNZonthemap

    Do., 03.05.2018

    Neuseeland will auf Karten nicht mehr vergessen werden

    Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern unterstützt die Kampagne.

    Wo liegt Neuseeland auf der Weltkarte? Rechts unten. Aber manchmal auch nicht. Der Pazifikstaat hat nun eine Kampagne gegen das Vergessenwerden gestartet. Und es gibt auch einen Verdacht, wer dahinter stecken könnte.

  • Tourismus-Kampagne

    Do., 03.05.2018

    Neuseeland will auf Karten nicht mehr vergessen werden

    Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland, unterstützt eine Kampagne, die künftig verhindern soll, dass der Pazifikstaat auf Weltkarten vergessen wird.

    Wo liegt Neuseeland auf der Weltkarte? Rechts unten. Aber manchmal auch nicht. Der Pazifikstaat hat nun eine Kampagne gegen das Vergessenwerden gestartet. Und es gibt auch einen Verdacht, wer dahinter stecken könnte.

  • Wer steckt dahinter?

    Do., 03.05.2018

    Neuseeland will auf Weltkarten nicht mehr vergessen werden

    Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland, vor einer Weltkarte. Das Land will auf Landkarten nicht mehr vergessen werden.

    Wo liegt Neuseeland auf der Weltkarte? Rechts unten. Aber manchmal auch nicht. Der Pazifikstaat hat nun eine Kampagne gegen das Vergessenwerden gestartet. Und es gibt auch einen Verdacht, wer dahinter stecken könnte.

  • Restaurierung der Astronomischen Uhr im Dom

    So., 20.08.2017

    Feinarbeit rund um die Weltkarte

    Zentimeter  für Zentimeter wird die Astronomische Uhr im Dom in den kommenden Monaten gesäubert. Spätestens zum Katholikentag im nächsten Jahr soll das Kunstwerk in neuem Glanz erstrahlen.

    Die Restaurierung der Astronomischen Uhr im Dom hat begonnen. Eine kleine Überraschung gab es schon bei der Weltkarte, die rund 130 Jahre nach der Entstehung das erste Mal übermalt wurde.