Werbeschild



Alles zum Schlagwort "Werbeschild"


  • Unfälle

    So., 24.02.2019

    Betrunkene Autofahrerin rammt Schild für «Null Promille»

    Sundern (dpa) - Eine betrunkene Autofahrerin hat im nordrhein-westfälischen Sundern ein Werbeschild für alkoholfreies Fahren gerammt. Ihr Auto verkeilte sich dabei so mit einer Mauer unterhalb der Werbetafel, dass sie nicht mehr weiterfahren konnte und zu Fuß nach Hause ging, wie die Polizei mitteilte. Als Beamte sie zu Hause aufsuchten, bestätigte die 21-Jährige den Unfall. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Auf dem Plakat wirbt die Verkehrswacht mit dem Bild einer Wasserflasche für nüchternes Fahren.

  • Unfälle

    So., 24.02.2019

    Alkoholfreies Fahren: Betrunkene rammt mit Auto Werbetafel

    Sundern (dpa) - Eine betrunkene Autofahrerin hat im nordrhein-westfälischen Sundern ein Werbeschild für alkoholfreies Fahren gerammt. Ihr Auto verkeilte sich dabei so mit einer Mauer unterhalb der Werbetafel, dass sie nicht mehr weiterfahren konnte und zu Fuß nach Hause ging, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als Beamte sie zu Hause aufsuchten, bestätigte die 21-Jährige den Unfall. Auf dem Plakat einer Werbekampagne der Verkehrswacht sind eine Wasserflasche und ein Autoschlüssel mit dem Zusatz «Freunde fürs Leben» zu sehen, um für nüchternes Fahren zu werben. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an, der Führerschein wurde sichergestellt.

  • Das Zuhause als Betriebsstätte

    Mo., 11.02.2019

    Ist die gewerbliche Nutzung der Mietwohnung zulässig?

    Die Mietwohnung als Betriebsstätte der eigenen Firma. Ist das erlaubt?

    Werbeschild an die Haustür, ein Schriftzug ans Fenster und fertig ist der Geschäftsraum? Es kommt darauf an. Verschiedene Gerichtsurteile zweigen, dass eine Mietwohnung nur in bestimmten Grenzen zu gewerblichen Zwecken genutzt werden darf.

  • Tschüss, Hertie!

    Di., 18.09.2018

    Werbeschilder liegen künftig auf dem Bauhof

    Tschüss, Hertie!: Werbeschilder liegen künftig auf dem Bauhof

    Langsam sinkt an der Hausfassade ein Stück Gronauer Geschichte zu Boden: Bernd Smit (Metallbau Smit, r.) und sein Kollege Jürgen Grewe haben am Montag zwei Schilder der ehemaligen Hertie-Außenwerbung demontiert und damit vor dem Abbruch-Bagger bewahrt. Die Werbeschilder sollen – im Auftrag der Stadt – am Bauhof in Sicherheit gebracht werden. Wer weiß, wozu sie eines Tages noch zu gebrauchen sind . . .

  • Recht im Verkehr

    Do., 22.02.2018

    Werbeschild an der Straße braucht kein Extraschutz für Biker

    Ein Gericht urteilte über Werbeschilder an der Straße.

    Werbeschilder in Straßennähe dürfen die Verkehrsteilnemher nicht gefährden. Doch welche Kriterien muss ein Reklameschild erfüllen, damit bei einem Unfall kein Anspruch auf Schadenersatz besteht? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Oberlandgericht Hamm.

  • Motorrad prallt gegen Werbeschild

    Do., 07.12.2017

    Landwirt haftet nicht

    Haftet ein Landwirt, wenn ein Motorradfahrer gegen ein aufgestelltes Werbeschild prallt und sich schwer verletzt? Das Oberlandesgericht Hamm sagt nein.

  • Gelähmter Motorradfahrer klagte gegen Landwirt

    Mi., 06.12.2017

    Kein Schmerzensgeld

    In einer Linkskurve im Scheddebrock ereilte den damals 30 Jahre alten Grevener der schwere Schicksalsschlag: Er verlor die Kontrolle über seine Suzuki, rutschte über einen Wirtschaftsweg und prallte mit voller Wucht gegen ein Werbeschild eines Landwirts. Der Aufprall war so heftig, dass ein Holzpfosten durchtrennt wurde und sich das Betonfundament löste. Seitdem ist der Motorradfahrer querschnittsgelähmt. Den Landwirt trifft an dem folgenschweren Unfall keine Schuld, wie das Oberlandesgericht Hamm bereits im März 2016 festgestellt hatte und jetzt durch den Bundesgerichtshof bestätigt wurde.

  • Landwirtschaft in Wild

    Fr., 18.08.2017

    Vor den Toren Wolbecks gibt es ein Gehege für Damwild

    So nah dran kommt man an das Rudel nur mit einem leistungsstarken Teleobjektiv. 75 Damhirsche und -tiere leben im sieben Hektar großen „Wolbecker Wildgehege“ an der Münsterstraße. Davon sind 28 Tiere junge Kälber.

    Wer über die Münsterstraße fährt, dem ist das große Werbeschild vermutlich schon einmal aufgefallen. Aber was verbirgt sich hinter dem „Wolbecker Wildgehege“? 75 Damtiere leben derzeit auf dem sieben Hektar großen Areal.

  • Neue Gewerbeflächen in Brochterbeck

    Fr., 22.07.2016

    Erstes Grundstück ist verkauft

    In Brochterbeck vermarktet die TGE erstmals Gewerbeflächen. Über den ersten Grundstücksverkauf freuen sich Bürgermeister Stefan Streit (links) und die beiden TGE-Geschäftsführer Petra Drischel und Bernd Pieper.

    Ein flottes Tempo legt die Tecklenburger Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft vor. Kaum vermarktet die TGE zum ersten Mal eine Gewerbefläche, da ist auch schon der erste Kauf perfekt.

  • Unbekannt beschmieren Wohnwagen und Werbeschild

    So., 05.10.2014

    Die Polizei sucht Zeugen

    Symbolbild 

    Unbekannte Täter haben an der Robert-Koch-Straße auf der Werbetafel einer Physiotherapiepraxis in schwarzer Farbe den Schriftzug „Low Low“ aufgebracht. Die Polizei vermutet, dass die gleichen Täter außerdem an der Beethovenstraße einen dort abgestellten Wohnwagen in grüner Farbe mit dem Wort „Low“ beschmierten. Die Beamten bitten Zeugen, die an den genannten Orten verdächtige Personen beobachtet haben, sich bei der Polizeiwache Ochtrup (Telefon 0 25 53 / 9 35 60) zu melden.