Werkstoff



Alles zum Schlagwort "Werkstoff"


  • VHS präsentiert Ausstellung im Ellerhook

    Mi., 25.09.2019

    Kunst und Künstler zum Anfassen

    Marc-Gustav Lindemann, Mandir Tix, Hugo Langner und Franz-Josef Pietig (von links) stellen ab Samstag gemeinsam in der Galerie im Ellerhook aus.

    Die Volkshochschule Lengerich wird morgen mit vier freischaffenden Künstlern aus Lienen und Lengerich eine Kunstwoche eröffnen, deren Titel „Kunst aus der Nähe“ Programm ist. „Kunst erlebbar, erfahrbar und zugänglich zu machen bedarf in der Regel nicht viel, außer der Möglichkeit, an sie heranzukommen, um sie aus der Nähe zu betrachten“, sagt VHS-Leiterin Angelika Weide.

  • Nachhaltig gebaut

    Di., 24.09.2019

    Schönes aus dem Werkstoff Holz

    Elisabeth Schulze Althoff-Jürgens, Heinz Berkenharn, Friedel Möllers, Friedolin Sicking und Gaby Höft begeistern sich an den selbst gebauten Produkten in Berkenharns Werkstatt.

    Die Kolpingsfamilie Ostbevern lädt wieder zum arbeiten und basteln mit Holz ein.

  • Kunst

    Di., 03.09.2019

    Ausstellung mit ZERO-Kunst aus Stahl in Korea

    Ein Nagelbild des deutschen Künstlers Günther Uecker hängt in einer Ausstellung.

    Eine Ausstellung nur mit Metallkunst präsentiert die Düsseldorfer ZERO-Stiftung in Südkorea. Alle drei vertretenen Künstler Uecker, Mack und Piene haben mit dem Werkstoff gearbeitet. Die Ergebnisse sind in der Stahlstadt Pohang zu sehen.

  • Peter Krüger hat Familienunternehmen Glas Beinker vor anderthalb Jahren übernommen

    Mi., 10.07.2019

    Handwerk mit Durchblick

    Spieglein, Spieglein an der Wand – doch die Spiegel, die Peter Krüger in seinem Unternehmen „Glas Beinker“ verarbeitet, sind oft viel größer wie beispielsweise dieser Spiegel für den Einsatz in einer Tanzschule.

    Ganzglastüren, Schiebetüren, Schaufensterscheiben, Spiegel, Küchenrückwände, Duschabtrennungen mit Beschichtung in Nanotechnologie, Bürotrennwände, Vordächer, Balkon- und Ganzglasgeländer – die Einsatzmöglichkeiten für den Werkstoff Glas sind schier unerschöpflich und werden sogar immer vielseitiger. „Während früher der Fliesenspiegel an der Küchenrückwand gängiger Standard war, kommt hier heute mehr und mehr Glas zum Einsatz – Glas ist durch die fugenlose Verarbeitung leichter zu reinigen als Fliesen und bietet durch sein großes Farb- und Oberflächenspektrum ein modernes Ambiente“, erklärt Peter Krüger.

  • Gemeinsame Ausstellung im „Hofatelier K“

    Do., 21.03.2019

    Zwei Geistesverwandte

    Eine gemeinsame Ausstellung haben Jürgen Krass (li.) und Andreas Magera im „Hofatelier K“ vorbereitet. Auf dem Areal hat Andreas Magera zudem einen kleinen Skulpturengarten aufgebaut.

    Die beiden Künstler Jürgen Krass und Andreas Magera stellen gemeinsam im „Hofatelier K.“ aus. Im Mittelpunkt stehen kleinformatige Papierarbeiten und Skulpturen.

  • Museen

    Fr., 07.09.2018

    Dürener Papiermuseum wird nach Umbau wiedereröffnet

    Das Papiermuseum Düren.

    Düren (dpa/lnw) - Nach gut zweijähriger Bauzeit wird das Papiermuseum Düren am Sonntag (9. September) wiedereröffnet. Für über vier Millionen Euro wurde das Museum komplett neu gestaltet: Durch den Einbau einer zweiten Etage vergrößert sich die Ausstellungsfläche von 500 auf 900 Quadratmeter, wie eine Museumssprecherin mitteilte. Architekt Klaus Hollenbeck hat außerdem die Außenfassade neu entworfen. Das neue Museum präsentiert sich wie eine Origami-Figur und erinnert so auch optisch an sein Thema - Papier.

  • Ausstellung „Lichtweisen“ in der Orangerie

    Fr., 17.08.2018

    Fragil, farbig, im Fluss

    Chris Tettke und Steffi Herrmann (Bild oben) präsentieren unter anderem Fotografien, die im Winter auf Island entstanden und mit eindrücklichen Farben aufwarten.

    Sie sind in unterschiedlichen Genres unterwegs – und verfolgen mit ihrer jüngsten Ausstellung doch ein gemeinsames Ziel: eine Annäherung an die Fragilität des Glases. Chris Tettke und Ehefrau Steffi Herrmann nähern sich dem zerbrechlichen Werkstoff über die Fotografie, Dr. Christine Kucinski unmittelbar über die Glaskunst. Dabei heraus kommen „Lichtweisen“ – so der Titel der Ausstellung, die an diesem Samstag in der Orangerie des Botanischen Gartens eröffnet wird.

  • Hugo Langner und Judith Maier stellen in der Legge aus

    Mi., 08.08.2018

    „Schichtarbeit“ mal anders

    Hugo Langner und Judith Maier stellen in der Legge aus: „Schichtarbeit“ mal anders

    Holz ist der bevorzugte Werkstoff von Hugo Langner. Für dessen Skulpturen muss es aber weder im Ursprungszustand noch massiv sein. Schichtverleimtes Holz hat für den in Lienen wohnenden Holzgestalter sogar einen ganz besonderen Reiz. „Schichtarbeit“ ist somit der zweideutige Titel einer Ausstellung gemeinsam mit Judith Maier, die ab Samstag, 11. August, im Torhaus Legge zu sehen ist und am 2. September endet.

  • WN OnlineMarketing Club

    Ennigerloh

    Zimmerei-Meisterbetrieb Thomas Nienkemper

    Ennigerloh: Zimmerei-Meisterbetrieb Thomas Nienkemper

    Sie suchen einen Zimmerei-Meisterbetrieb, der auf Ihre Wünsche eingeht und über ein breites Spektrum an Angeboten verfügt? Dann sind Sie bei der Zimmerei Nienkemper richtig. Im Großraum Warendorf und der Umgebung sind wir für die professionelle Verarbeitung von Holz bekannt und beliebt. Der Werkstoff bietet unendliche Möglichkeiten zur Verwirklichung Ihrer Vorstellungen.

  • WN OnlineMarketing Club

    Telgte

    Wienstroer GmbH

    Telgte: Wienstroer GmbH

    Im Jahr 1996 gründete Michael Wienstroer die Firma Wienstroer mit dem Ziel, fachmännische Montagen von Fertigbauelementen, Carports, Blockhäusern und Zäunen anzubieten. Die Idee, eigene Carports zu fertigen, entwickelten wir bereits ein Jahr später. Von Anfang an war dies ein sehr erfolgreicher Geschäftsbereich, der sich bis heute stetig erweitert hat.