Wertschätzung



Alles zum Schlagwort "Wertschätzung"


  • Motivations-Coach beim Studierendenwerk

    Fr., 29.11.2019

    Gute Gefühle fürs Personal

    Moderator und Motivations-Coach Cristian Galvéz (l.) sorgte bei der Personalversammlung des Studierendenwerks – hier mit dem Personalratsvorsitzenden Markus Becker (r.) – für gute Stimmung.

    Bei der Personalversammlung des Studierendenwerks stand am Freitag die Wertschätzung der Mitarbeiter ganz im Vordergrund. Als Verstärker positiver Empfindungen war dazu der Star-Coach Cristian Galvéz eingeladen worden.

  • Mitstreiter verabschieden kreativen Kulturbüro-Mitarbeiter

    Fr., 29.11.2019

    „Es ist ein Lohl’ entsprungen“

    Otto Lohle stand am Freitag – seinem letzten Arbeitstag bei der Kulturbüro Gronau GmbH – im Mittelpunkt. Zahlreiche Weggefährten würdigten seine Arbeit.

    Das muss man sich erstmal verdienen: als Zeichen höchster Wertschätzung durch den Kakao gezogen zu werden. Otto Lohle überkam das am Freitagvormittag, an seinem letzten Arbeitstag vor dem Renteneintritt. Dutzende Weggefährten erschienen im Kulturbüro, um ihm einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt zu wünschen. Unter den Gästen: Stefan Busch und Klaus Wiedau, Lohles Mitstreiter der (bereits vor zwei Jahren in Rente gegangenen) Talk- und Comedyshow „Max kommt“. Die beiden weihnachtlich Dekorierten hatten bekannte Advents- und Weihnachtslieder umgedichtet und trugen sie schief, aber voller Inbrunst vor: „O Tannenbaum, der Lohle hat in’n Sack gehau’n“ zum Beispiel. Oder „Stille Nacht, für Lohle ist jetzt Schicht im Schacht. Er will künftig nix mehr tun, nur die morschen Knochen ausruh’n“, oder „Es ist ein Lohl’ entsprungen“.

  • Demonstration gegen "mangelnde Wertschätzung"

    Mo., 25.11.2019

    Bauernprotest: Trecker-Corso durchs Münsterland

    Demonstration gegen "mangelnde Wertschätzung": Bauernprotest: Trecker-Corso durchs Münsterland

    Bauern aus dem gesamten Münsterland sind zurzeit mit ihren Treckern, in Zügen und Bussen auf dem Weg nach Bielefeld und Berlin, um gegen die aus ihrer Sicht mangelnde Wertschätzung ihrer Arbeit zu demonstrieren.

  • Ehrenamtstag im Juk-Haus

    Fr., 22.11.2019

    Persönliche Erfüllung finden

    Rund 200 Personen aus allen Feldern des Ehrenamts folgten der Einladung der Stadt ins JuK-Haus. Außer warmen Worten des Bürgermeisters gab es auch ein schmackhaftes Buffet.

    Nie die Freude an der Arbeit zu verlieren und mehr Wertschätzung durch die Gesellschaft zu erfahren, das wünschen sich die in Ahlen ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer, die am Donnerstagabend Gast des „Ahlener Ehrenamtstages“ im Juk-Haus waren. Zum ersten Mal lud die Stadt ehrenamtlich engagierte Menschen zu einem geselligen Abend ein, der sämtliche Bereiche des Ehrenamts abdeckte.

  • Eine Frage der Wertschätzung

    Di., 08.10.2019

    Neue GEW-Chefin Maike Finnern bricht Lanze für Grundschullehrkräfte

    Die neue Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Maike Finnern

    Zum Ende der Sommerferien gab es Post für die Grundschulen. Im Amtsblatt für September hat Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) neue Vorgaben gemacht, wie in den ersten vier Klassen der künftige Rechtschreibunterricht gestaltet werden soll, damit die Kinder am Ende einen Grundwortschatz von 533 Begriffen sowie 200 bis 300 individuelle Wörter beherrschen. 

  • Große Wertschätzung

    Di., 01.10.2019

    Kulturpreis 2019 geht an Heinz Schulte aus Rheine

    Heinz Schulte erhält den Kulturpreis 2019.

    Heinz Schulte aus Rheine erhält den Kulturpreis 2019 des Kreises Steinfurt. Er ist Initiator und Gründer des Metropoli-Kinos für kleine Leute.

  • Trainer

    So., 29.09.2019

    Kovac spürt «Vertrauen und Wertschätzung» beim FC Bayern

    Trainer Niko Kovac fühlt sich beim FC Bayern München wohl.

    München (dpa) - Bayern Münchens Trainer Niko Kovac spürt nach dem Double in der vergangenen Saison das Vertrauen von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß.

  • Spendenübergabe an WeBiKul

    Mo., 23.09.2019

    Wertschätzung steht an erster Stelle

    Sebastian Thielker und Hatice Kaplan bei der Übergabe der Förderung.

    Das Westfälische Bildung- und Kulturzentrum e.V. (WeBiKul) bringt Kindern Wertschätzung auf allen Ebenen entgegen. Dabei ist es völlig egal, welcher Religion sie angehören, wo sie herkommen oder welche Sprache sie sprechen, heißt es in einer Mitteilung.

  • Frank Tischner beim SGK-Kommunalempfang

    Fr., 06.09.2019

    Wertschätzung für Mittelstand fehlt

    Frank Tischner sah den Mittelstand und insbesondere das Handwerk mit seinen Strukturen als Hauptgrund dafür, dass die Finanzkrise in Deutschland sehr viel besser bewältigt werden konnte als in anderen Ländern.

    „Veränderungen brauchen Mut: Regionale Wirtschaft zwischen Heimatgefühl und rasender Globalisierung.“ Das war das Thema, dem sich Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, widmete. Tischner war Festredner beim 7. Kommunalempfang, zu dem die Sozialdemokratische Gemeinschaft (SGK) im Kreis Warendorf am Mittwochabend nach Beckum eingeladen hatte.

  • 70. Geburtstag von Lillian Boutté

    Di., 13.08.2019

    Glückwünsche im Takt der Musik

    Lillian mit Geschwistern beim Benefizkonzert.

    Wertschätzung, Anerkennung und Hilfe erfuhr Lillian Boutté bei einer musikalischen Feier anlässlich ihres 70. Geburtstags in ihrer Heimatstadt New Orleans – und natürlich auch aus Gronau. Das berichtet Elmar Hoff, früherer Gronauer Kulturmanager sowie Mitbegründer des Gronauer Jazzfestes und Freund von Lillian Boutté.