Westfalenringrennen



Alles zum Schlagwort "Westfalenringrennen"


  • Generalversammlung AMSC Lüdinghausen

    So., 28.01.2018

    Rasenmäher-Fahrer messen sich

    Der AMSC-Vorsitzende Karsten Jakobs (r.) und sein Stellvertreter Thomas Raesfeld (l.) ehrten die langjährigen Mitglieder Adolf Beerens (2.v.l.), Alois Petrausch (M.) und Jürgen Stucke.

    Am 10. Mai startet das 79. Westfalenringrennen. Die Vorbereitungen dafür sind bereits in vollem Gange, wie die Mitglieder des AMSC Lüdinghausen während der Generalversammlung am Freitagabend erfuhren. Für den 2. Juni planen die Motorsportler eine Premiere.

  • Motorsport: Westfalenringrennen

    Fr., 26.05.2017

    Spannung bis zur letzten Kurve beim Grasbahnrennen in Lüdinghausen

    Dichtes Gedränge herrschte in der Enduro-Klasse.Sven Klein vom AMSC wurde Fünfter in der B-Lizenz-Soloklasse.

    Schwer zu sagen, wer nach dem 78. Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen vor 7500 Zuschauern mehr strahlte: Goldhelm-Gewinner Bernd Diener oder die Verantwortlichen des AMSC Lüdinghausen. Der Renntag war herrlich – nur für die heimischen Fahrer nicht so ganz.

  • Motorsport: Grasbahnrennen

    Do., 25.05.2017

    Altmeister Bernd Diener gewinnt in Lüdinghausen den Goldhelm

    Die Rennen bei den Internationalen Solisten waren bis zur letzten Runde des Finales spannend.

    7500 Bahnsportfans sahen an Christi Himmelfahrt spannende Rennen bis zur letzten Runde des Finales. Den Goldhelm gewann beim Westfalenringrennen des AMSC Lüdinghausen der 57-jährige Bernd Diener. Für Publikumsliebling Christian Hülshorst lief es nicht gerade perfekt.

  • Motorsport: Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen

    Mo., 08.05.2017

    Hülshorst und Benneker starten zusammen im ersten Lauf

    AMSC-Chef Karsten Jakobs und Glücksfee Eva Fuisting bei der Zeremonie im Vereinsheim.

    Der AMSC Lüdinghausen hat die Startreihenfolge für das 78. Westfalenringrennen ausgelost. Gleich im ersten Wertungslauf kommt es in der A-Lizenz-Soloklasse zum Clubduell.

  • Motorsport: Westfalenringrennen

    Do., 04.05.2017

    Goldhelm zum ersten Mal beim Grasbahnrennen in Lüdinghausen

    Die Seitenwagen-Rennen sind besonders beliebt bei den Bahnsportfans.

    Beim 78. Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen wird zum ersten Mal der ADAC-Goldhelm ausgefahren. Den Silberhelm gewannen 2009 Bernd Diener und 2014 Martin Smolinski. Nur einer von beiden Bahnsport-Koryphäen fährt in diesem Jahr auf dem Westfalenring.

  • Motorsport: AMSC Lüdinghausen

    Di., 03.05.2016

    Christian Hülshorst in guter Form vor dem Westfalenringrennen

    Christian Hülshorst ist gerüstet für das Grasbahnrennen am Donnerstag. Der AMSC-Fahrer belegte in Parchim und Lübbenau die Plätze fünf und drei.

    Das war die richtige Einstimmung auf das Grasbahnrennen in seiner Heimatstadt: Christian Hülshorst vom AMSC Lüdinghausen landete in Parchim auf Platz fünf und in Lübbenau auf Rang drei. Am Donnerstag (5. Mai) auf dem Westfalenring hat er ein klares Ziel.

  • Grasbahnrennen in Lüdinghausen

    Fr., 15.05.2015

    Smolinski triumphiert auf dem Westfalenring

    Christian Hülshorst mag die Show. Der Lüdinghauser belegte den vierten Platz bei den Internationalen Solisten.

    Spannende Positionskämpfe, viel Staub, einige Stürze – das 76. Westfalenringrennen des AMSC Lüdinghausen bot reichlich Spektakel. Bei den Internationalen Solisten gewann Martin Smolinski. Bei den Seitenwagen hieß der Sieger ausnahmsweise mal nicht William Matthijssen.

  • Motorsport AMSC Lüdinghausen

    Mi., 10.12.2014

    Jürgen Benneker ausgezeichnet

    Für seine Verdienste unter anderem beim Westfalenringrennen ehrte der ADAC Westfalen Jürgen Benneker vom AMSC Lüdinghausen. Die Bahnsportler des Vereins waren in Dortmund nicht vertreten – in puncto Renneinsätze sind sie deutlich im Nachteil gegenüber anderen Motorsportlern.

  • AMSC-Mitgliederversammlung blickt auf 75. Grasbahnrennen am 29. Mai

    So., 26.01.2014

    Jubiläum steht an

    Ganz im Zeichen des 75. Auflage des Westfalenringrennens am 29. Mai stand die Versammlung des AMSC am Freitagabend. Zudem wurden einige Mitglieder geehrt.

    Ein bedeutsames Datum für den AMSC steht am 29. Mai an – dann findet das Westfalenringrennen zum 75. Mal statt. Mit den Vorbereitungen auf diesen Tag beschäftigten sich die Mitglieder bei ihrer Versammlung am Freitagabend.

  • Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen

    Fr., 10.05.2013

    Eiskalter Senkrechtstarter

    Selbstbewusster Strahlemann: So präsentierte sich Martin Smolinski (Mitte) nach dem Sieg bei seiner Westfalenringpremiere vor Enrico Janoschka (l.) und Bernd Diener.

    Der Sieger in der Königsklasse war an Christi Himmelfahrt beim 74. Internationalen Westfalenringrennen des AMSC Lüdinghausen auf und neben der Grasbahn die große Show. Und er versprach, im nächsten Jahr wiederzukommen.