Westfalenstraße



Alles zum Schlagwort "Westfalenstraße"


  • Buschfeuer auf dem Eschweiler-Grundstück

    Fr., 24.05.2019

    Schwarzer Rauch an der Westfalenstraße

    Auf dem ehemaligen Eschweiler-Areal hat es gebrannt. Die Rauchsäule ist bis weithin zu sehen.

    Schwarzer Rauch an der Westfalenstraße: Auf dem ehemaligen Eschweiler-Grundstück beim Lidl-Supermarkt hatten Bäume und Büsche Feuer gefangen. Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen vor Ort.

  • Doppelte Tempo-Überschreitung

    Fr., 08.03.2019

    "Date" bei Geschwindigkeitskontrolle kostet 190 Euro

    Doppelte Tempo-Überschreitung: "Date" bei Geschwindigkeitskontrolle kostet 190 Euro

    Was für ein rasantes Paar: Polizisten haben am Donnerstag (7. März) während einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Westfalenstraße ein Ehepaar in zwei Autos gestoppt. Die Fotos fürs Familienalbum hätte es anderswo jedoch günstiger gegeben.

  • Westfalenstraße

    So., 10.02.2019

    Haus mit runden Ecken

    Nicht zu aufdringlich soll das Gebäude wirken und doch einen städtebaulichen Akzent setzen – vor dieser Aufgabe stand Architekt Philip Nenno bei der Planung des Eckgebäudes an der Westfalenstraße und Patronatsstraße.

    Die Tankstelle, die an der Westfalenstraße Ende 2016 dicht machte, verfällt mehr und mehr. Das Eckgebäude zur Patronatsstraße steht ebenfalls leer. Die Planungen für etwas Neues sind bereits weit vorangeschritten.

  • Schwerer Unfall

    So., 20.01.2019

    Westfalenstraße: 20-Jähriger fährt gegen Baum

    Schwerer Unfall: Westfalenstraße: 20-Jähriger fährt gegen Baum

    Am Samstagabend ist ein 20-Jähriger auf der Westfalenstraße in Hiltrup schwer verletzt worden. Er kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

  • Supermarkt in Hiltrup überfallen

    Di., 15.01.2019

    Räuber bedroht Kassierer mit Messer

    Supermarkt in Hiltrup überfallen: Räuber bedroht Kassierer mit Messer

    Ein bewaffneter Mann raubte am Montagabend einen Supermarkt an der Westfalenstraße in Hiltrup aus. Er floh unerkannt mit der Beute.

  • Neue Feuerwache in Hiltrup

    Do., 06.12.2018

    Neubau soll bis 2021 stehen

    Das Siegermodell vom Merkureck gesehen: Der Eingang ist an der südwestlichen Ecke platziert und wird die Feuer- und Rettungswache über ein helles und attraktives Foyer erschließen. Zur Straße Hohe Geest orientiert sich das spätere Logistiklager (r.), gegenüber an der Westfalenstraße ist der Übungsturm angeordnet.

    Zwischen Merkureck, Westfalenstraße und Hohe Geest in Hiltrup soll der Neubau der Feuer- und Rettungswache 3 in Hiltrup bis 2021 entstehen. Sieger und Platzierte aus dem Architekten-Wettbewerb stehen fest.

  • Verletzter Schüler an der Westfalenstraße

    Fr., 09.11.2018

    Querung wird entschärft

    Ein grauer Autoanhänger verstellt die Sicht auf die Westfalenstraße: Bei einem Ortstermin mit Schulleiter Dr. Heinrich Zopes (l.) und der Polizei stellte Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (Mitte) in Aussicht, dass dieser Parkplatz bald mit einem Poller versperrt wird.

    Nach einem schweren Fahrradunfall am Donnerstagmorgen (8. November) soll die Sicherheit an der Westfalenstraße auf Höhe der Straße Am Roten Berge verbessert werden.

  • Unfall auf der Westfalenstraße

    Do., 08.11.2018

    14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

    Unfall auf der Westfalenstraße: 14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

    Bei einem Unfall auf der Westfalenstraße wurde am Donnerstagmorgen ein 14-Jähriger schwer verletzt. Die Straße war für etwa eine Stunde gesperrt.

  • Tischtennis: Kreismeisterschaften Steinfurt in Hörstel

    Do., 13.09.2018

    Veranstalter hofft auf 200 Teilnehmer

    Kreisranglistensieger Mika Mairose (TTC Ladbergen) rechnet sich bei den A-Schülern etwas aus.

    Nach 19 Jahren ist DJK Gravenhorst wieder Ausrichter der Tischtennis-Kreismeisterschaften. Die Titelkämpfe des Kreises Steinfurt werden am Wochenende in der Harkenberg-Sporthalle an der Westfalenstraße 11 in Hörstel ausgetragen. Vor einem Jahr in Ladbergen erreichte das Meldeergebnis mit 178 Teilnehmern einen weiteren Tiefpunkt.

  • Bebauung Eschweiler-Areal

    Di., 11.09.2018

    Es grünt so grün auf allen Dächern

    Architektin Dagmar Kuipers und Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt mit den Plänen zur Bebauung des Eschweiler-Areals

    Bereits im Sommer 2019 möchte das städtische Wohnbauunternehmen Wohn- und Stadtbau mit dem ersten Bauaufschnitt auf dem alten Eschweiler-Areal beginnen. Auf der Westfalenstraße werden die Auswirkungen schon früher zu spüren sein.