Wettbewerbsfähigkeit



Alles zum Schlagwort "Wettbewerbsfähigkeit"


  • Wettbewerbsfähigkeit steigern

    Di., 17.11.2020

    Daimler und Geely entwickeln neuen Benzinmotor

    Daimler-Zentrale in Untertürkheim: Es ist die erste Zusammenarbeit zwischen Daimler und Geely bei Motoren.

    Daimler will bei der Motorenentwicklung viel Geld sparen und baut deshlab die Kooperation mit dem chinesischen Partner Geely aus. Die ersten gemeinsam entwickelten Motoren sollen bereits 2024 fertig sein.

  • Studie

    Do., 01.10.2020

    Digitale Wettbewerbsfähigkeit - Deutschland verliert Boden

    In Deutschland hapert es unter anderem an der technologischen Infrastruktur.

    Während die USA, Singapur und Dänemark sich die Spitzenplätze teilen, hinkt Deutschland weit hinterher und kommt nicht in die Gänge.

  • Fußball-Bundesliga

    Fr., 24.07.2020

    Wettbewerbsfähigkeit «egal»: Streich verteidigt 50+1-Regel

    Bricht eine Lanze für die 50+1-Regel: Freiburg-Coach Christian Streich.

    Freiburg (dpa) - Freiburgs Trainer Christian Streich hat die 50+1-Regelung verteidigt und fände es «egal», wenn dadurch die Wettbewerbsfähigkeit der Fußball-Bundesliga leidet.

  • Wettbewerbsfähigkeit gefährdet

    So., 05.01.2020

    Stihl: Gewerkschaften verjagen deutsche Firmen ins Ausland

    Hans Peter Stihl sieht in Deutschland die Wettbewerbsfähigkeit gefährdet.

    Waiblingen (dpa) - Der frühere Unternehmer und Wirtschaftsführer Hans Peter Stihl wirft den Gewerkschaften vor, mit horrenden Tarifforderungen die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu gefährden.

  • «Beunruhigende Zeiten»

    Sa., 30.11.2019

    Britische Autobauer: Brexit bedroht Wettbewerbsfähigkeit

    Ob "hart" oder geregelt - der Brexit wird große Auswirkungen auf die britische Wirtschaft haben.

    London (dpa) - Angesichts des nahenden Brexits und der Angst vor deutlichen Verlusten fordern die britischen Autobauer mit drastischen Worten zu einer engen Handelsbeziehung mit der EU auf.

  • Singapur hat die Nase vorn

    Mi., 09.10.2019

    Deutschland rutscht bei Wettbewerbsfähigkeit deutlich ab

    Das WEF beurteilt bei der Wettbewerbsfähigkeit mehr als 100 Indikatoren, etwa aus den Bereichen Finanzsystem, Infrastruktur, Bildung oder Arbeitsmarktbedingungen. Es berücksichtigt Daten ebenso wie Umfragen unter Unternehmern.

    Innovationen bringt Deutschland immer noch viele hervor. Aber bei der Versorgung mit Informationstechnologie hapert es gewaltig. Die Folge: Deutschland verliert seinen Treppchenplatz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit.

  • Wettbewerbsfähigkeit

    So., 05.05.2019

    Tourismusbranche fordert flexiblere Arbeitszeiten

    Hunderte Touristen besuchen einen Strand an der Ostsee auf der Insel Usedom.

    Die Regierung hat Eckpunkte einer Tourismusstrategie vorgelegt. Was genau passieren soll, ist aber noch nicht klar. Der Branche geht das zu langsam. Sie hat klare Vorstellungen.

  • Frankfurt-Vorstand

    Mi., 22.08.2018

    Eintracht-Chef Hellmann: Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr

    Eintracht-Vorstandschef Axel Hellmann sieht die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Fußballs in Gefahr.

    Berlin (dpa) - Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Axel Hellmann sieht die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Fußballs in Gefahr.

  • Bundesliga fällt zurück

    So., 29.07.2018

    Rummenigge prangert «Rumgeeiere» um 50+1 an

    Karl-Heinz Rummenigge beklagt ein «Rumgeeiere» um die 50+1-Regel.

    Karl-Heinz Rummenigge sieht die Wettbewerbsfähigkeit der Bundesliga in Gefahr. Die 50+1-Regel müsse fallen. Der deutsche Fußball würde von einer Öffnung des Marktes profitieren, glaubt der Bayern-Chef.

  • EU-Haushaltspläne

    Fr., 01.06.2018

    Gelder für deutsche Bauern sollen deutlich gekürzt werden

    Landwirtschaftsbetriebe in Deutschland sollen nach 2020 deutlich weniger Geld aus dem EU-Haushalt bekommen als heute.

    Mehr Geld für Nachwuchsbauern, Naturschutz, Wettbewerbsfähigkeit: Brüssel präsentiert eine Rundum-Reform der EU-Agrarförderung. Für Deutschlands Bauern dürfte am Ende weniger Geld herauskommen. Doch die Vorschläge stoßen nicht nur deshalb auf Widerstand.