Wetterprognose



Alles zum Schlagwort "Wetterprognose"


  • Wegen stürmischen Wetters

    So., 23.02.2020

    Karnevalsumzug fällt aus

    Trostloses Wetter mit Sturmgefahr: Der BAK hat entschlossen, den Karnevalsumzug abzusagen.

    Der Karnevalsunzug in Gronau fällt aus. Das hat der Vorsitzende des Bürgerausschusses, Ralf-Udo Blöding, am Sonntagmorgen bestätigt. Die Wetterprognosen seien dermaßen schlecht, dass die Sicherheit der Teilnehmer und Besucher nicht gewährleistet werden könnten. Der Wetterdienst habe am Sonntagmorgen vorausgesagt, dass Windböen bis zu 100 km/h auftreten könnten. „Da braucht ja nur jemandem ein Dachziegel auf den Kopf zu fallen . . .“, so Blöding.

  • Wegen stürmischen Wetters

    So., 23.02.2020

    Karnevalsumzug fällt aus

    Der Karnevalsunzug in Gronau fällt aus. Das hat der Vorsitzende des Bürgerausschusses, Ralf-Udo Blöding, am Sonntagmorgen bestätigt. Die Wetterprognosen seien dermaßen schlecht, dass die Sicherheit der Teilnehmer und Besucher nicht gewährleistet werden könnten. Der Wetterdienst habe am Sonntagmorgen vorausgesagt, dass Windböen bis zu 100 km/h auftreten könnten. „Da braucht ja nur jemandem ein Dachziegel auf den Kopf zu fallen . . .“, so Blöding.

  • Kinderkarnevalszug startet am Rosenmontag um 11.11 Uhr durch die Altstadt

    Fr., 21.02.2020

    Bauernhofkinder bringen gute Laune

    Kinderkarnevalszug startet am Rosenmontag um 11.11 Uhr durch die Altstadt: Bauernhofkinder bringen gute Laune

    Der Countdown läuft: Pünktlich um 11.11 Uhr soll am Rosenmontag der Kinderkarnevalszug durch die Burgsteinfurter Altstadt starten. Die Wetterprognosen sind nicht allzu gut. Davon lassen sich die Organisatoren um die Komitee-Vorsitzende Vera Göcke indes nicht beirren.

  • Wetterprognose

    Di., 18.02.2020

    Noch zittert keiner um Rosenmontagszug

    BMK-Vorstand und Sponsoren freuen sich auf die Höhepunkte des Karnevals am Wochenende (v.l.): Robert Erpenstein, Heinz Mecklenborg, Matthias Jungkamp und Frank Knura (beide Sparkasse), Dr. Helge Nieswandt, Bernhard Averhoff und Lothar Hitziger (alle BMK).

    Die Wetterfrage könnte auch in diesem Jahr wieder zur Zitterpartie für die Karnevalisten werden: Am Rosenmontag soll ein frischer Wind wehen. BMK-Präsident Helge Nieswandt bleibt aber optimistisch.

  • Wetterprognose für das Münsterland

    Do., 13.02.2020

    Neue Sturmtiefs: „Uta“ und „Victoria“ im Anmarsch

    Wetterprognose für das Münsterland: Neue Sturmtiefs: „Uta“ und „Victoria“ im Anmarsch

    „Sabines“ Stippvisite in Nordrhein-Westfalen ist nur wenige Tage her, schon bahnt sich das nächste Unwetter an. Zwei Orkantiefs tanken über dem Atlantik gerade Kraft – eins von beiden nimmt Kurs auch auf das Münsterland und könnte für Wirbel sorgen. Karnevalisten und Sportler könnten die Leidtragenden sein.

  • Fußball-Bundesliga

    So., 09.02.2020

    Wegen «Sabine»: Mönchengladbach gegen Köln abgesagt

    Das Rheinderby Gladbach gegen Köln fällt dem Sturmtief «Sabine» zum Opfer.

    Die Befürchtungen haben sich nach den Wetterprognosen schnell bestätigt. Weil die sichere Abreise der Zuschauer nicht gewährleistet ist, muss das für Sonntagnachmittag angesetzte rheinische Fußball-Derby in Mönchengladbach abgesagt werden.

  • Notstand in Brandgebieten

    Do., 02.01.2020

    Anwohner und Urlauber fliehen vor Feuerinferno in Australien

    Dichte Rauchwolken über einem Wald im Ort Bairnsdale.

    In Australien brennt es weiter heftig. Die Wetterprognose ist nicht gut - eine neue Hitzewelle wird erwartet, die ohnehin hohe Brandgefahr steigt noch weiter. Touristen müssen sich in Sicherheit bringen - und der australische Premier wird beschimpft.

  • Wetterprognose

    Fr., 08.11.2019

    Sonniges Herbst-Wochenende im Münsterland erwartet

    Wetterprognose: Sonniges Herbst-Wochenende im Münsterland erwartet

    Am Wochenende zeigt sich der Herbst noch einmal von seiner schönsten Seite. Besonders für den Sonntag kündigt sich die Sonne im Münsterland an.

  • Brände

    Sa., 26.10.2019

    Waldbrände in Kalifornien - erste Anwohner kehren zurück

    San Francisco (dpa) - Heißes, trockenes Wetter und starke Winde: mit dieser Wetterprognose hält die Feuergefahr in Kalifornien auch am Wochenende an. Tausende Feuerwehrleute waren am Freitag im Einsatz, um Brände in der nördlichen Weinbauregion von Sonoma und im südkalifornischen Santa Clarita weiter einzudämmen. Für einige Anwohner, die vor den Flammen geflüchtet waren, gab es einen Hoffnungsschimmer. Die Feuerwehr kündigte an, dass Evakuierungsbefehle in einigen Regionen aufgehoben werden und die Menschen in ihre Häuser zurückkehren können.

  • Römermarkt

    Do., 10.10.2019

    Gartenideen und vieles mehr

    Wenn die Kürbisse reif sind, ist Herbst und damit Zeit für den Römermarkt in der Lengericher Innenstadt.

    Treffen die verschiedenen Wetterprognosen zu, wird es am Sonntag, 13. Oktober, rappelvoll in der Innenstadt. Zum 26. Mal lädt die Werbegemeinschaft (WGL) zum Römermarkt ein.