Wettkampfpause



Alles zum Schlagwort "Wettkampfpause"


  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 02.10.2019

    USC Münster nach großem Umbruch noch einmal jünger

    Die Hälfte der zwölf USC-Spielerinnen ist neu im Kader.

    Die Wettkampfpause in der Volleyball-Bundesliga war lang, nun scharren die Protagonisten voller Ungeduld mit den Hufen. In vorderster Reihe die jungen Spielerinnen, sie können den Startschuss naturgemäß kaum erwarten. Im Kader des USC Münster ist die Aufbruchstimmung besonders groß.

  • Tischtennis: Bezirksklasse

    Mi., 28.08.2019

    Es geht erneut um den Klassenerhalt

    Die 1. Mannschaft des TV Westfalia Epe startet am Freitag in die Saison. Patrick Brouwer ist bereit für den ersten Aufschlag.

    Nach fast fünfmonatiger Wettkampfpause starten die Tischtennisspieler des TV Westfalia Epe an diesem Wochenende in die neue Meisterschaftssaison.

  • 24. Werfertag in Bad Köstritz

    Fr., 23.08.2019

    Speerwurf-Weltmeister Vetter feiert gelungenes Comeback

    Meldete sich in Bad Köstritz mit einem Sieg zurück: Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter.

    Bad Köstritz (dpa) - Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter hat mit seinem Sieg beim 24. Werfertag in Bad Köstritz nach fast zweimonatiger Wettkampfpause ein überzeugendes Comeback gefeiert.

  • Diskus-Star

    Do., 27.06.2019

    Dauerkrise: Olympiasieger Harting kämpft mit sich selbst

    Christoph Harting befindet sich in der Krise.

    WM-Norm abgehakt - und nun eine lange Wettkampfpause. Mit Training will Diskuswurf-Olympiasieger Christoph Harting wieder in die Spur finden. Vom Leistungsziel in diesem Jahr - 70 Meter - haben sich der Berliner und sein Trainer Torsten Lönnfors schon verabschiedet.

  • Monster-Paraden

    So., 26.05.2019

    Gigant im Bayern-Tor: Neuers «Punktlandung» im Finale

    Bayern-Torwart Manuel Neuer ließ die Leipziger mit seinen starken Paraden verzweifeln.

    Ein «besseres Drehbuch» hätte Manuel Neuer fürs Pokalendspiel nicht schreiben können. Nach sechs Wochen Wettkampfpause glückt dem Nationaltorhüter ein Weltklasse-Comeback, das auch Löw beruhigt.

  • Ski alpin

    Mi., 06.03.2019

    Neureuther und Rebensburg kehren in Weltcup zurück

    Kehrt auf die Piste zurück: Felix Neureuther.

    Spindleruv Mlyn/Kranjska Gora (dpa) - Die deutsche Ski-Asse Felix Neureuther und Viktoria Rebensburg kehren nach dreiwöchigen Wettkampfpausen im Anschluss an die WM in den Weltcup zurück.

  • DSV-Adler

    Do., 07.02.2019

    Nicht nach Lahti: Eisenbichler legt Wettkampfpause ein

    Legt eine kleine Pause ein: Skispringer Markus Eisenbichler.

    Lahti (dpa) - Deutschlands Top-Skispringer Markus Eisenbichler legt kurz vor der WM in Seefeld eine Wettkampfpause ein. Der 27 Jahre alte Bayer wird nicht mit dem Team des Deutschen Skiverbandes (DSV) ins finnische Lahti reisen, wie der Verband mitteilte.

  • Eiskunstlauf-Olympiasieger

    Mi., 23.01.2019

    Savchenko/Massot zum Comeback: «Wir werden sehen»

    Eiskunstlauf-Olympiasieger: Savchenko/Massot zum Comeback: «Wir werden sehen»

    Erst nach Abschluss der Eisshows Ende Februar wollen Savchenko/Massot über ein Comeback entscheiden. Nach dem Olympia-Triumph 2018 hat das Eiskunstlauf-Traumpaar eine Wettkampfpause verkündet. Im TV werden sie sich die EM in Minsk nicht anschauen: «Keine Zeit.»

  • Schwimmen: Mittelstreckenvergleich in Münster

    Mi., 23.01.2019

    39 neue Bestzeiten

    Erfolgreicher Auftritt beim Münsteraner Mittelstreckenvergleich: Neben Silber über 200 Meter Freistil gewann Damian Kucuran jeweils Bronze über 100 und 200 Meter Brust.

    Als hätte es die Wettkampfpause über den Jahreswechsel nicht gegeben, machten die Schwimmer des TVE Greven einfach dort weiter, wo sie im Dezember aufgehört hatten. Beim Münsteraner Mittelstreckenvergleich im Stadtbad Mitte erreichten die Grevener neue Bestzeiten und Vereinsjahrgangsrekorde.

  • Weltcup in Ramsau

    Sa., 22.12.2018

    Jagd auf Riiber unbelohnt: Kombinierer Dritter bis Fünfter

    Fabian Rießle (r) wurde hinter Sieger Jarl Magnus Riiber (M.) und Franz-Josef Rehrl Dritter.

    Nach einer dreiwöchigen Wettkampfpause, setzen die Nordischen Kombinierer in Ramsau die Jagd auf den norwegischen Überflieger Jarl Magnus Riiber fort. Ohne Erfolg. Denn Riiber gewinnt erneut. Fabian Rießle holt wenigstens Platz drei.