Wettkampfsituation



Alles zum Schlagwort "Wettkampfsituation"


  • Experten informieren

    Fr., 16.08.2019

    Schmerzmittel vor Sport können Körper dauerhaft schädigen

    Vor Wettbewerben greifen manche Sportler regelmäßig zu Schmerzmitteln. Das kann aber ernste Folgen für die Gesundheit haben.

    Um körperliche Grenzen besser ignorieren zu können, nehmen immer mehr Sportler vor Wettkampfsituationen, aber auch beim Training Schmerzmittel ein. Ganz nach dem Motto, wer keine hat, der hält auch länger durch. Der Preis dafür ist hoch.

  • Sport-Psychologe Jürgen Walter referiert zur mentalen Stärke in Wettkampfsituationen

    Mo., 28.01.2013

    „Gedanken steuern unser Verhalten“

    Erläuterte anschaulich, wie Gedanken unser Verhalten verändern können: Jürgen Walter ist Sportpsychologe und hat unter anderem schon mit Borussia Dortmund zusammen gearbeitet.

    Lengerich. Es war der Sportpsychologe Jürgen Walter, der die vermeintliche Antwort darauf hatte, weshalb der Fußballspieler Arjen Robben von Bayern München im Champions-League-Finale 2012 den Elfmeter im Spiel verschoss. „Im Training hätte der Spieler den Ball ganz locker ins Tor geschossen“, so Walter. In der besagten Situation habe er vermutlich zu viele andere Gedanken in seinem Kopf gehabt und sich von den äußeren Umständen und dem Druck, der auf ihm lag, verunsichern lassen.