Wettlauf



Alles zum Schlagwort "Wettlauf"


  • Neuer Wettlauf im All

    Mo., 22.07.2019

    Indien schickt eine Raumsonde zum Mond

    Die Trägerrakete GSLV Mk III-M1 mit der Sonde «Chandrayaan-2» an Bord steht an der Startrampe im südindischen Sriharikota.

    Gerade erst wurde der 50. Jahrestag der ersten Landung des Menschen auf dem Mond gefeiert, da wagt Indien mit einer unbemannten Sonde einen großen Schritt im All. Schafft der asiatische Gigant als viertes Land eine weiche Landung auf dem Erdtrabanten?

  • 50 Jahre Mondlandung

    Sa., 20.07.2019

    Der Wettlauf im All

    Mit der Sonde Chang’e 4 landeten die Chinesen auf der Rückseite des Mondes.  China greift nach den Sternen: Mit der Raumsonde „Chang‘e 4“ gelingt erstmals eine Landung auf der Mond-Rückseite. Ein Roboterfahrzeug – hier eine Computersimulation – erkundet die Oberfläche des Erdtrabanten. XinHua/dpa

    Seit Jahrzehnten übt die internationale Raumfahrt eine große Faszination aus. Die Landung eines Menschen auf dem Mond gilt als Triumph der Wissenschaft. Doch es geht dabei um mehr als um Prestige. Die Weltmächte ringen im All um Macht und Vorherrschaft. Militärische Motive gewinnen an Schubkraft.

  • Kritik zum Tatort "Ausgezählt"

    Mo., 17.06.2019

    Perfide Geiselnahme und ein Wettlauf gegen die Zeit

    Kritik zum Tatort "Ausgezählt": Perfide Geiselnahme und ein Wettlauf gegen die Zeit

    Der letzte neue Tatort vor der Sommerpause hatte es noch einmal in sich: fliegende Fäuste, eine Geiselnahme und ein Wettlauf gegen die Zeit. Keine Frage, das sorgte für Spannung. Im Netz gibt es allerdings Kritik.

  • Neuer Wettlauf im All

    Mi., 27.03.2019

    US-Astronauten sollen in den nächsten fünf Jahren zum Mond

    Neuer Wettlauf im All: US-Astronauten sollen in den nächsten fünf Jahren zum Mond

    Das Ziel der US-Regierung ist unmissverständlich: In fünf Jahren sollen US-Astronauten auf dem Mond sein - im Zweifel auch ohne Nasa-Rakete. Die Raumfahrtagentur reagiert prompt.

  • Forstwirtschaft

    Sa., 02.03.2019

    Borkenkäferplage droht in NRW: Wettlauf hat begonnen

    Ein Borkenkäfer krabbelt über die Unterseite einer Fichtenrinde an einem Hang bei Hagen.

    Münster (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen bereitet sich in einer konzertierten Aktion auf eine mögliche Borkenkäferplage in diesem Sommer vor. In den nächsten Wochen werde sich je nach Wetter entscheiden, ob es erneut zu einem dramatischen Befall von Fichten komme, sagte der Sprecher des Landesbetriebs Wald und Holz, Michael Blaschke, der Deutschen Presse-Agentur.

  • Mobile World Congress

    So., 24.02.2019

    Huawei setzt Preisrekord mit seinem faltbaren Smartphone

    Das Huawei Mate X lässt sich zu einem in etwa quadratischen Tablet aufklappen.

    Der Wettlauf um die Zukunft des Smartphones ist eröffnet: Nach Samsung schickt auch Huawei sein faltbares Gerät Mate X ins Rennen. Nicht nur im Design will das chinesische Unternehmen seinen Rivalen «toppen» - das Mate X ist auch noch einmal merklich teurer.

  • Kommentar

    Fr., 01.02.2019

    Streit um Abrüstung: Hochbrisanter Wettlauf

    Kommentar: Streit um Abrüstung: Hochbrisanter Wettlauf

    Washington macht Ernst: Der INF-Abrüstungsvertrag wird ad acta gelegt. Rüstungskontrolle, Abschreckung, Gleichgewicht der Kräfte – Schnee von gestern. Die USA und Russland steigen nun offiziell in einen neuen Rüstungswettlauf ein. Polen verlangt bereits, umgehend US-Atomraketen in Europa zu stationieren. Dass beide Seiten in einer verbleibenden Frist von sechs Monaten noch eine Einigung erzielen, ist unwahrscheinlich. Hochbrisant: Denn der Kontinent wird zwangsläufig zum Schauplatz des Wettlaufs.

  • Es ist wie ein Wettlauf

    Mi., 09.01.2019

    Die Gefahr von Auto-Hacks steigt

    Vollvernetzte Autos zeigen oft Schwachstellen, die von Hackern genutzt werden könnten.

    Die Vorstellung ist beängstigend: Kriminelle Hacker übernehmen aus der Ferne die Kontrolle über zunehmend vernetzte Autos. Dann kann alles passieren - eine Horrorvision. Experten aber sagen: so einfach ist es nicht.

  • Trümmer verletzen Passanten

    Mo., 05.11.2018

    «Wettlauf gegen die Zeit»: Häuser in Marseille eingestürzt

    Feuerwehrleute setzen bei der Suche nach möglicherweise verschütteten Opfern einen Spürhund ein.

    Plötzlich gibt es einen Knall - und von zwei Häusern mitten im Zentrum von Marseille ist nur noch ein großer Berg Schutt übrig. In einem der beiden Häuser sollen Menschen gewohnt haben.

  • Wettlauf mit der Zeit

    Mo., 08.10.2018

    Weltklimarat drängt zu raschem Handeln für 1,5-Grad-Ziel

    Hoesung Lee (M), Vorsitzender des Weltklimarats, und weitere Mitglieder bei einer Pressekonferenz in Incheon.

    Deutschland ringt um den Kohleausstieg, die EU streitet, wie viel Sprit neue Autos fressen dürfen - Alltag im mühsamen Klimaschutz. Jetzt schreckt ein neuer UN-Bericht die Politik auf. Die Botschaft: Mehr Ehrgeiz lohnt sich. Aber es wird schwer.