Whistleblower



Alles zum Schlagwort "Whistleblower"


  • Wikileaks-Informantin

    Do., 12.03.2020

    Anwälte: Chelsea Manning nach Selbstmordversuch in Klinik

    Die ehemalige Wikileaks-Informantin Chelsea Manning (undatierte Aufnahme) mit Perücke.

    Um eine Aussage gegen den Whistleblower Julian Assange zu erzwingen, sitzt Chelsea Manning in Beugehaft. Nun soll sie einen Selbstmordversuch unternommen haben.

  • In Grevens Partnerstadt Montargis tobt ein erbitterter Wahlkampf

    Mi., 11.03.2020

    Schlammschlacht ums Rathaus

    In der Kritik: Montargis‘ konservativer Bürgermeister Benoit Digeon (Les Républicains), hier zu sehen auf seinem Flyer für die Kommunalwahl am Sonntag.

    Korruptionsvorwürfe, ein Whistleblower, der sie aufdeckt, und zwei Politiker, die alles abstreiten und sich obendrein gegenseitig der Verleumdung bezichtigen – beim Kommunalwahlkampf in Grevens Partnerstadt Montargis geht es richtig zur Sache.

  • Krankheiten

    Fr., 07.02.2020

    Tod von Whistleblower-Arzt: Chinas startet Untersuchung

    Peking (dpa) - Nach dem Tod des chinesischen Arztes Li Wenliang, der frühzeitig vor dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus gewarnt hatte, hat die chinesische Regierung eine offizielle Untersuchung gestartet. Der Tod des 34-jährigen Augenarztes, der selbst an der Lungenkrankheit gestorben war, symbolisiert für viele Chinesen die Folgen der Untätigkeit oder langsamen Reaktion der Behörden auf den Ausbruch. Li Wenliang hatte Ende Dezember in einer Chatgruppe auf eine wachsende Zahl von mysteriösen Virusfällen in Wuhan hingewiesen und vor einer Wiederkehr des Sars-Virus gewarnt.

  • Luftverkehr

    Do., 12.12.2019

    737-Max-Abstürze: Whistleblower erhebt Vorwürfe gegen Boeing

    Washington (dpa) - Der US-Luftfahrtriese Boeing gerät in der Krise um seinen nach zwei verheerenden Abstürzen weltweit mit Startverboten belegten Unglücksjet 737 Max immer weiter unter Druck. Ein Whistleblower erhob bei einer Kongressanhörung in Washington schwere Anschuldigungen gegen den Flugzeugbauer. Er habe eine Fabrik im Chaos erlebt und Monate vor dem ersten Absturz schwerwiegende Bedenken über die Fertigungsqualität an ranghohe Boeing-Führungskräfte durchgegeben, erklärte der frühere Boeing-Manager Ed Pierson. Vor dem zweiten Unglück habe er erneut Probleme gemeldet, aber ohne Erfolg.

  • Wada-Sanktionen gegen Russland

    Di., 10.12.2019

    Whistleblower Rodschenkow: Alle Täter rückwirkend bestrafen

    Fordert harte Strafen gegen Sportbetrüger: Whistleblower Grigori Rodschenkow.

    Berlin (dpa) - Whistleblower Grigori Rodschenkow hat die Sanktionen der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada gegen Russland begrüßt und zugleich harte Strafen für die Verantwortlichen des Sportbetrugs gefordert.

  • Analyse

    Do., 21.11.2019

    Wie bedrohlich ist die Ukraine-Affäre für Trump?

    «Ich will nichts» - US-Präsident Donald Trump mit seinen handgeschriebenen Notizen zu den Impeachment-Anhörungen.

    Die ersten öffentlichen Anhörungen bei den Impeachment-Ermittlungen gegen US-Präsident Trump haben den Demokraten reichlich Munition geliefert. Aber reicht das für ein Amtsenthebungsverfahren?

  • Kino-Kritik

    Do., 21.11.2019

    Official Secrets: Aus dem Inneren des Apparats

    Katharine Gun (Keira Knightley) arbeitet für den britischen Nachrichtendienst. Und stößt dort auf ein ominöses Memo, das ihr Sorgen macht..

    Im neuen Film von „Tsotsi“-Regisseur Gavin Hood spielt Keira Knightley eine Spionin, die den Irak-Krieg verhindern will. Doch aus dem Whistleblower-Thriller wird bald ein etwas zu konventionelles Gerichtsdrama.

  • Ukraine-Affäre

    So., 10.11.2019

    Republikaner wollen Aussage von Biden-Sohn und Whistleblower

    Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus fordern die Aussage von Hunter Biden, dem Sohn von Ex-Vizepräsident Joe Biden.

    Die US-Republikaner wollen mitreden, wer in den Ermittlungen der Demokraten für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump vernommen wird. Der lobt sich unterdessen selbst - und kündigt eine neue Veröffentlichung in der Ukraine-Affäre an.

  • Ukraine-Affäre

    Do., 07.11.2019

    Trump-Sohn verbreitet Namen des mutmaßlichen Whistleblowers

    Donald Trump Jr. hat den mutmaßlichen Namen des anonymen Whistleblowers in der Ukraine-Affäre auf Twitter weiterverbreitet.

    Washington (dpa) - Der US-Präsidentensohn Donald Trump Jr. hat auf Twitter einen Beitrag der rechten Nachrichtenplattform «Breitbart News» verbreitet, der den mutmaßlichen Namen des anonymen Whistleblowers in der Ukraine-Affäre nennt.

  • Feuerwerkskatastrophe Enschede

    Mo., 28.10.2019

    Whistleblower zeigt niederländischen Staat an

    Die Explosion am 13. Mai 2000 hinterließ einen Krater, der heute noch zu sehen ist.

    Die Aufarbeitung der Ursachen für die Feuerwerkskatastrophe von Enschede findet noch kein Ende: Whistleblower Paul van Buitenen hat am Montag Anzeige gegen den niederländischen Staat und die Stadt Enschede erstattet. Sein Vorwurf lautet: Unterminierung des Rechtsstaats.