Wiedereinstieg



Alles zum Schlagwort "Wiedereinstieg"


  • Nach Kritik von Aktionären

    So., 27.09.2020

    Ex-Chef Zetsche wird doch nicht Daimler-Aufsichtsrat

    Dieter Zetsche bei einem Auftritt im Februar dieses Jahres.

    Als Dieter Zetsche im vergangenen Jahr als Daimler-Vorstandschef abtrat, war sein Wiedereinstieg schon fest vereinbart. 2021 sollte er neuer Chefaufseher beim Autobauer werden. Doch daraus wird nichts.

  • Beliebte Spiele-Apps

    Mi., 12.08.2020

    «GTA San Andreas» kehrt in die iOS-Game-Charts zurück

    Obwohl es seit 2019 keine Aktualisierung mehr gegeben hat, kehrt «Grand Theft Auto San Andreas» in dieser Woche in die iOS-Game-Charts zurück.

    Nach einem riesigen Hype ist es um «GTA San Andreas» seit einiger Zeit ruhig geworden. Doch nun gelingt dem Gangster-Spiel der Wiedereinstieg in die iOS-Charts. Einen ganz besonderen Erfolg feiert diesmal der Entwickler Voodoo.

  • Erstes Jahr ist entscheidend

    Di., 21.07.2020

    Studie: Viele Langzeitarbeitslose schaffen Wiedereinstieg

    Wenn Langzeitsarbeitslose den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt schaffen, dann bleiben sie auch relativ stabil in Beschäftigung.

    Nürnberg (dpa) - Wenn Langzeitarbeitslose den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt schaffen, dann bleiben sie auch relativ stabil in Beschäftigung. Das ist das Ergebnis einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), die am Dienstag veröffentlicht wurde.

  • Neustart

    Di., 14.07.2020

    Kulturszene sortiert sich nach Corona-Schock

    Der Zuschauerraum des Berliner Ensembles.

    Kaum Konzerte, Theater oder Kino, wenig Museen - Corona hat die internationale Kulturszene im Griff. Deutschland versucht den Wiedereinstieg ins kulturelle Leben. Doch kaum etwas ist wie vorher.

  • Verletzungsrisiko

    Fr., 29.05.2020

    Turbine-Fußballerin Chmielinski kritisiert Liga-Neustart

    Die Potsdamerin Gina Chmielinski (l) sieht beim Liga-Neustart ein hohes Verletzungsrisiko.

    Potsdam (dpa) - Einen Tag vor dem eigenen Wiedereinstieg in die Frauenfußball-Bundesliga hat erstmals eine Spielerin von Turbine Potsdam den Neustart nach der langen Corona-Zwangspause in Frage gestellt.

  • Im Vechtestadion kann bald trainiert werden

    Mo., 25.05.2020

    SpVgg bereitet sich auf Wiedereinstieg vor

    Die E-Jugend-Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen sind "Corona-Meister" 2019/20.

    Nach langer Pause bereitet sich die SpVgg Langehorst/Welbergen darauf vor, wieder mit dem Training zu beginnen – unter anderem wurde ein Verhaltenskonzept erstellt.

  • Musikschule Albachten macht weiter

    Mi., 20.05.2020

    Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht ohne Bläser

    Mund- und Nasenbedeckungen, Desinfektionsmittel und Plexiglaswände wurden angeschafft, damit der Musikschulunterricht in Albachten wieder aufgenommen werden kann.

    Die Albachtener Musikschule startet den „normalen Unterricht“ wieder. Allerdings müssen bis auf Weiteres Einschränkungen hingenommen werden.

  • Bergamo-Profi

    So., 17.05.2020

    Gosens begeistert vom Bundesliga-Neustart in Deutschland

    Robin Gosens steht in Italien bei Atalanta Bergamo unter Vertrag.

    Bergamo (dpa) - Robin Gosens von Atalanta Bergamo hat mit großem Interesse den Wiedereinstieg der Fußball-Bundesliga nach der Corona-Zwangspause verfolgt.

  • Tanz

    Di., 12.05.2020

    Oper sagt Restsaison ab: Kein Abschied für Schläpfer

    Die Deutsche Oper am Rhein.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen der Corona-Pandemie fallen die letzten Vorstellungen von Ballettchef Martin Schläpfer an der Oper in Düsseldorf aus. Ein Wiedereinstieg in den Repertoire-Betrieb sei in dieser Spielzeit nicht mehr möglich, teilte die Oper am Dienstag mit. «Besonders bedauern wir, dass auch die Abschiedsvorstellungen von Martin Schläpfer und dem Ballett am Rhein von der Absage betroffen sind», erklärte Generalintendant Christoph Meyer. Der mit vielen Preisen ausgezeichnete Schläpfer (60) geht nach Wien, wo er Direktor des Staatsballetts wird.

  • Familie

    Di., 28.04.2020

    Familienminister für Kita-Wiedereinstieg in vier Phasen

    Joachim Stamp (FDP), Familienminister von NRW, steht vor der Presse.

    Berlin/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Familienminister von Bund und Ländern empfehlen in der Corona-Krise einen «behutsamen» Wiedereinstieg in die Kinder-Tagesbetreuung in vier Stufen. Das teilte das Ministerium von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) am Dienstagabend mit. Ein konkretes Datum für die mögliche Wiederaufnahme des Kita-Betriebs wird in dem gemeinsamen Beschluss nicht genannt. Die vier Phasen umfassen demnach die aktuelle Notbetreuung, eine erweitere Notbetreuung, einen eingeschränkten Regelbetrieb und die Rückkehr zum Normalbetrieb.