Windenergie



Alles zum Schlagwort "Windenergie"


  • Gemeinde zeigt Sachstand zur Windenergie auf

    Fr., 31.05.2019

    Die Debatte flaut nicht ab

    In Sendens Nachbarschaft, wie hier auf Lüdinghauser Gebiet, drehen sich schon Windkraftanlagen.

    Das Thema polarisiert, deshalb möchte die Gemeinde Senden sachliche Informationen beisteuern zum Stand des Verfahrens bei der Ausweisung von Windkraftflächen in Senden.

  • Windenergie

    Do., 16.05.2019

    Zeit für Diskussion bekommen

    Beim Thema Windenergie gehen die Meinungen auch in Nottuln auseinander. Um alles noch einmal in Ruhe zu beraten, hat der Gemeindeentwicklungsausschuss eine Verlängerung der öffentlichen Beteiligung beschlossen.

    Das Verfahren zur Ausweisung von Konzentrationsflächen für Windenergie wird zwar nicht – wie von CDU und FDP beantragt – ruhen gelassen. Es wird aber so gestreckt, dass Zeit bleibt für Diskussion. Der Kompromiss wurde von fast allen Fraktionen mitgetragen.

  • Windenergie in Deutschland

    Mo., 13.05.2019

    Windräder liefern Strom wie noch nie

    Der Windenergiepark «Odervorland».

    Zwei Nachrichten aus diesem Frühjahr passen auf den ersten Blick nicht zusammen: Windkraftanlagen haben in Deutschland so viel Strom produziert wie noch nie. Und es werden kaum noch neue Anlagen an Land gebaut. Hat die Windenergie schon ihren Zenit erreicht?

  • Windenergie

    Mo., 13.05.2019

    FDP/CDU-Antrag nicht hilfreich?

    Das Thema „Windenergie“ führt in Nottuln zu sehr kontroversen Diskussionen.

    Wegen des erwartbaren großen öffentlichen Interesses an dem Thema findet die Ausschusssitzung im Forum des Rupert-Neudeck-Gymnasiums statt. Die öffentliche Sitzung beginnt dort um 19 Uhr.

  • Original-Dokument

    Fr., 03.05.2019

    Stellungnahmen der Bürgerwind Greven

    Stephan Eilers und Tobias Werning (r.) sind die Geschäftsführer der Bürgerwind Greven GmbH.

    Die Bürgerwind Greven GmbH hat ihren Standpunkt in einer längeren Stellungnahme zusammengefasst, deren Wortlauf wir hier veröffentlichen.

  • Gangolfschule

    So., 14.04.2019

    So schnell wie ein Rennwagen

    Die Klassen 2a, 4a und 4b der Gangolfschule befassten sich in zwei Schulstunden mit dem Thema „Erneuerbare Energien“.

    Mit dem Thema Windenergie beschäftigten sich nun Mädchen und Jungen der Gangolfschule. Als Expertin war Yvonne Vöcking von der Gesellschaft NLF Bürgerwind aus Saerbeck eingeladen worden.

  • UBG zur Windenergie

    Do., 11.04.2019

    Ein Bärendienst an allen Nottulnern?

    UBG zur Windenergie: Ein Bärendienst an allen Nottulnern?

    Die UBG erinnert an die Vorgeschichte zur aktuellen Windenergie-Debatte in Nottuln. Und verweist auf einen eigenen Kompromissvorschlag.

  • Windenergie

    Di., 09.04.2019

    Wie geht es weiter?

    Das Thema Windenergie bewegt die Gemeinde nicht erst seit der Infoveranstaltung und dem Antrag von FDP und CDU.

    „Es gibt keinen zeitlichen Druck“, sagt die Gemeindeverwaltung. Und erklärt die nächsten Schritte beim Thema Windenergie.

  • Artenschutzprüfung

    Mi., 27.03.2019

    Windenergie wird weiter ausgebaut

    Der Uhu soll kürzlich in einem Windenergie-Vorranggebiet gesichtet worden sein, aber Brutstätten wurden von den Gutachtern dort nicht gefunden.

    Die Füchtorfer Politiker sind desillusioniert. Die Artenschutzprüfung hat ergeben, dass weitere Windenergieanlagen gebaut werden dürfen. Die Gutachten wurden von den Investoren in Auftrag gegeben.

  • Windenergie

    Sa., 16.03.2019

    Bürger können sich informieren

    Um die Windkraftanlagen auf dem Westerberg geht es nicht. Im Fokus stehen drei mögliche Konzentrationszonen in Hastehausen, Buxtrup und bei Schapdetten. 

    Das Thema „Windkraft“ bewegt Gegner wie Befürworter. In Nottuln nimmt das Verfahren zur Ausweisung von Konzentrationszonen Fahrt auf.