Windkraftanlage



Alles zum Schlagwort "Windkraftanlage"


  • BI Gegenwind Havixbeck-Hohenholte

    Sa., 07.03.2020

    „Einvernehmen erneut versagen“

    Mit neuen Plakaten macht die Bürgerinitiative Gegenwind Havixbeck und Hohenholte auf ihr Anliegen aufmerksam.

    Die Bürgerinitiative Gegenwind Havixbeck-Hohenholte kämpft weiter gegen die geplanten drei Windkraftanlagen vor Hohenholte. Der Kreis will sie zulassen, die Gemeinde nicht. Die Windkraftgegner hoffen auf Unterstützung.

  • Kran hebt Rotor in 140 Meter Höhe

    Sa., 07.03.2020

    Windkraftanlage beflügelt

    Das neue Windrad im Lasterfeld erhält Flügel.

    Der imposante, 140 Meter hohe Stängel im Lasterfeld, hat Flügel bekommen. Warum das eine „Nacht- und Nebel-Aktion“ war, hatte einen besonderen Grund.

  • CDU und FDP lehnen Grünen-Antrag ab

    Fr., 06.03.2020

    „Nein“ zu Einzelwindrädern

    In absehbarer Zeit wird es auf Telgter Gebiet keine Einzelwindkraftanlagen geben.

    Windkraftanlagen an Einzelstandorten wird es in Telgte vorerst nicht geben. Ein dementsprechender Antrag der Grünen wurde im Planungsausschuss von CDU und FDP abgelehnt.

  • Windkraft in Havixbeck

    Fr., 28.02.2020

    Kreis argumentiert mit rechtswidriger Versagung

    Die Errichtung von Windkraftanlagen beschäftigt den Havixbecker Gemeinderat weiter.

    Die Gemeinde Havixbeck hatte das gemeindliche Einvernehmen zur Errichtung von Windkraftanlagen in Herkentrup versagt. Dies war rechtswidrig, so die Auffassung des Kreises Coesfeld als Aufsichtsbehörde.

  • Unternehmen kündigt 25 Mitarbeitern

    Do., 27.02.2020

    „Standortschließung wegen Windkraft“

    Das Windrad in Loevelingloh: Die Unternehmerfamilie Hollenhorst stellt wegen der Lärm-Belastung nun Standort den Betrieb ein.

    Das Familienunternehmen HTI in Loevelingloh zieht sich von seinem Standort zurück und kündigt nach eigenen Angaben 25 Mitarbeitern. Grund seien die Belastungen durch das nahe gelegene Windrad der Stadtwerke.

  • Erörterungstermin zum Windkraftanlagen-Bau in Herkentrup

    Sa., 22.02.2020

    BI erwartet klare Stellungnahmen der Politik

    Zwei der drei geplanten Wind-Großkraftwerke mit Höhen von 200 Metern und Rotordurchmessern von 150 Metern. Diese Visualisierung zeigt den Blick vom Ponyhof Moormann Richtung Hohenholte. Die dritte Anlage befände sich weiter rechts, ebenfalls im Landschaftsschutzgebiet. Entnommen aus den öffentlichen Bauantragsunterlagen des Kreises Coesfeld.

    Die Bürgerinitiative (BI) Gegenwind Havixbeck-Hohenholte traf sich, um über ihr weiteres Vorgehen gegen die Errichtung der Windkraftanlagen vor Hohenholte zu beraten.

  • Orkantief

    So., 16.02.2020

    Sturm „Victoria“ beschädigt Windkraftanlage in Emsdetten

    Orkantief: Sturm „Victoria“ beschädigt Windkraftanlage in Emsdetten

    Sturmböen haben in der Eifel, bei Aachen und im Sauerland erneut heftig gewütet. Umgeknickte Bäume und abgerissene Äste blockierten Bahngleise und Straßen. In Emsdetten hielt eine 30 Jahre alte Windkraftanlage nicht stand. Bei Rheine mussten etwa 200 Reisende einen IC verlassen.

  • Energie

    Fr., 31.01.2020

    Miersch fordert Nachbesserungen bei Windkraft-Abständen

    Berlin (dpa) - Der Vize-SPD-Fraktionschef Matthias Miersch hat Nachbesserungen im Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Peter Altmaier zu Abstandsregeln bei Windkraftanlagen gefordert. Rigorose Abstandsregeln führten in die Sackgasse, sagte Miersch der «Rheinischen Post». Er sprach sich gegen einen Vorschlag der Unionsfraktion aus, wonach der geplante Mindestabstand von 1000 Metern für Windräder künftig zu Wohnhäusern einzuhalten ist, die in einem Gebiet mit Bebauungsplänen stehen oder gebaut werden können.

  • Oberlandesgericht Hamm

    Mi., 29.01.2020

    Immer mehr Klagen gegen Windkraftanlagen

    Oberlandesgericht Hamm: Immer mehr Klagen gegen Windkraftanlagen

    Sind die unmerklichen Infraschall-Töne, die Windkraftanlagen verbreiten, gesundheitsgefährdend? Und ist ein Taschenrechner in der Hand eines Autofahrers so verboten wie ein Handy am Steuer? Fragen wie diese beschäftigen das Oberlandesgericht in Hamm zunehmend. Rückschau: Die Bilanz zu 2019 aus der Jahrespressekonferenz.

  • Gemeinsame Sitzung von Rat und Planungsausschuss

    Di., 28.01.2020

    Alte Windkraftanlage soll ersetzt werden

    Seit 18 Jahren drehen sich die Flügel der Windkraftanlage auf dem Gelände der Kläranlage. Wenn sie sich denn drehen: Aufgrund ihres Alters ist die Anlage zuletzt reparaturanfällig und unrentabel geworden.

    Die Windkraftanlage an der Kläranlage in Nienborg ist nicht mehr rentabel. Deshalb gibt es schon seit längerem Überlegungen, die 1992 errichtete Anlage durch eine neue zu ersetzen.