Winterpause



Alles zum Schlagwort "Winterpause"


  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 19.04.2019

    Nimmt RW Ahlen Westfalia Herne den Nimbus der Unbesiegbarkeit?

    Timon Schmitz (links) und RW Ahlen sammelten zuletzt einen wichtigen Punkt in Rhynern. Acht weitere Zähler braucht es wohl noch, um den Klassenerhalt endgültig zu sichern – glaubt jedenfalls Manager Joachim Krug.

    Zur Winterpause noch Vorletzter, aber seither ungeschlagen. Westfalia Herne hat in der Rückserie eine rasante Aufholjagd hingelegt. Die soll an Ostermontag gegen RW Ahlen enden.

  • Tecklenburger Gästebetriebe an Ostern fast ausgebucht

    Mo., 15.04.2019

    Zum Kurzurlaub ins Burgstädtchen

    Bevor die Gäste im Ringhotel Teutoburger Wald eintreffen, kontrolliert die Hausdame die Zimmer. Das Brochterbecker Hotel ist nach eigenen Angaben an den Ostertagen ausgebucht.

    Langsam, aber sicher starten die Tecklenburger Gästebetriebe nach der Winterpause in die Saison. An der Osterfeiertagen sind bereits zahlreiche Betten belegt. Aber es gibt auch noch freie Kapazitäten, wie eine Umfrage unserer Zeitung unter Hotel-Chefs, Campingplatz-Betreibern und der Jugendherberge des Burgstädtchens ergeben hat.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 12.04.2019

    SG Telgte wie einst Preußen Münster?

    SG-Mittelfeldspieler Martin Röös (l.) beim Beine-Verknoten mit dem Gievenbecker Stefan Bischoff. Die Telgter verloren das Spiel mit 2:5.

    Nach der Winterpause bot die SG Telgte zunächst starke Leistungen und holte gute Ergebnisse. Zwei schwache Auftritte haben den Bezirksligisten in große Not gebracht. Der SG droht das gleiche Schicksal wie 2006 Preußen Münster.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Vorschau 24. Spieltag

    Sa., 06.04.2019

    Endlich die Qual der Wahl: Westfalia Vorhelm gegen TuS Wadersloh

    Die Hürde Aramäer Ahlen haben die Fußballer von Westfalia Vorhelm vergangene Woche mit Bravour genommen. In der Tabelle wollen sie nun noch ein paar weitere Plätze überspringen.

    Spiel- und Personalausfälle haben Westfalia Vorhelm nach der Winterpause zu schaffen gemacht. Nun scheint sich der Kader aber endlich wieder zu füllen. Trainer Oliver Glöden will die neu gewonnene Qual der Wahl gegen TuS Wadersloh nutzen, um oben anzugreifen.

  • Fotostrecke

    Fr., 05.04.2019

    Schwimmreifenmann: Paul wurde zu Wasser gelassen

    Fotostrecke: Schwimmreifenmann: Paul wurde zu Wasser gelassen

    Die DLRG Telgte hat Paul nach der Winterpause wieder auf die Ems gesetzt.

  • Museum Zurholt

    Mi., 03.04.2019

    Das Münsterland vor 100 Millionen Jahren

    Viele interessante Objekte gibt es im Museum Zurholt an der Lindenstraße zu sehen.

    Die Winterpause ist zu Ende: Ab Sonntag gibt es wieder spannende Einblicke in vergangene Zeiten.

  • ADFC beendet Winterpause

    Do., 21.03.2019

    Feierabend-Radtouren beginnen im April

    Ab April bietet sich auf dem Marktplatz montags, mittwochs und donnerstags wieder das gewohnte Bild: Dann starten dort die Feierabendtouren des ADFC Lüdinghausen.

    Der ADFC Lüdinghausen startet in die neue Saison. Wer bei der ersten Feierabend-Radtour dabei sein möchte, sollte seinen Drahtesel jetzt frühlingsfit machen.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 17.03.2019

    SV Herbern landet gegen Flaesheim ersten Sieg nach der Winterpause

    SVH-Spielerin Julia Rummler (l.) im Zweikampf mit ihrer Gegenspielerin

    Es ging hin und her zwischen dem SV Herbern und Concordia Flaesheim. Am Ende hatten die Gastgeberinnen die Nase vorn.

  • Fußball: Mädchen

    Fr., 15.03.2019

    D-Juniorinnen aus Lengerich auf Titelkurs

    Die D-Mädchen der JSG GW/Preußen Lengerich (am Ball) wollen die weiße Weste im Spitzenspiel bei Eintracht Mettingen verteidigen.

    Am Wochenende ist auch für die heimischen Junioren-Fußballerinnen die Winterpause vorbei. In der B-Mädchen-Fusions-Runde der Fußballkreise Tecklenburg/Steinfurt haben sich die heimischen Teams nach dem bescheidenen Abschneiden vor der Winterpause viel vorgenommen.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 10.03.2019

    Drensteinfurt erkämpft Punkt in Soest

    Falk Bußmann (am Ball) traf erneut für den SV Drensteinfurt und rettete den Stewwertern so einen Punkt.

    Drensteinfurt bleibt auch im vierten Spiel nach der Winterpause ungeschlagen: Im Spitzenspiel bei Westfalia Soest holte die Elf von Trainer Oliver Logermann durch das 1:1-Remis einen wichtigen Punkt.