Winterspiel



Alles zum Schlagwort "Winterspiel"


  • Mit Parkour oder Frisbee

    Fr., 15.01.2021

    Das macht Hunden Spaß im Schnee

    Bei einer dichten Schneedecke können Bälle beim Spielen mit Hunden tief einsinken. Beim Packen nehmen die Tiere dann viel Schnee mit auf. Mit Frisbee-Scheiben für Hunde oder federleichten Bällen kann man das verhindern.

    Auch wenn es draußen kalt ist, muss der Hund raus. Ist der Vierbeiner körperlich fit, sollte er ausreichend Bewegung bekommen. Ein paar Ideen für Winterspiele im Schnee.

  • Formel 1 in Russland

    Mi., 23.09.2020

    Schlaglichter zum Sotschi-Autodrom

    Die Rennstrecke in Sotschi bietet eine außergewöhnlich Kulisse zum Großen Preis von Russland.

    Sotschi (dpa) - Der Olympia-Park der Winterspiele von 2014 bietet eine außergewöhnliche Kulisse für das Russland-Gastspiel.

  • Ideen für das IOC

    Di., 28.07.2020

    Olympische Spiele der Zukunft werden digitaler

    Das Internationale Olympische Komitee sucht für die Sommer- und Winterspiele einen Weg in die Zukunft.

    Digitaler, dezentraler und näher an den Menschen dran: Das Internationale Olympische Komitee sucht für die Sommer- und Winterspiele einen Weg in die Zukunft. Der Frankfurter Stadtplaner Stefan Klos hat für das IOC viele Ideen entwickelt.

  • Behindertensport: Special Olympics

    Mo., 16.03.2020

    Sieben Altkreis-Olympioniken bei Winterspielen

    Die Teilnehmer und ihre Lehrer (v.l.): Aloys Schnittker, Leonie Schöler, Eileen Cymontkowski, Jonas Kreuznacht, Johanna Rensing, Max Wille, Johannes Schulze Pröbsting, Leon Gransalke und Andreas Pelster.

    Sieben Schüler aus Nordkirchen haben jetzt an den nationalen Winterspielen für Menschen mit geistiger Behinderung in Berchtesgaden teilgenommen. Unter den erfolgreichen Startern waren auch eine Sendenerin und ein Seppenrader.

  • Winterspiele

    Fr., 21.06.2019

    Gewinn für Europa: Olympia 2026 in Mailand oder Stockholm

    Winterspiele: Gewinn für Europa: Olympia 2026 in Mailand oder Stockholm

    Das Internationale Olympische Komitee wählt auf der 134. Session den Gastgeber der XXV. Winterspielen 2026. Um die Ausrichtung bewerben sich Mailand/Cortina d'Ampezzo und Stockholm/Are. Wer immer der Sieger sein wird: Es ist ein Gewinn für Europa.

  • Hintergrund

    Fr., 21.06.2019

    Stockholm will erstmals Winterspiele ausrichten

    Die Schweden gehen mit dem Motto «Made in Sweden» und einem Budget von 1,2 Milliarden Euro in die Bewerbung.

    Stockholm (dpa) - Schwedens Hauptstadt Stockholm war 1912 und 1956 Gastgeber Olympischer Sommerspiele, aber noch nie der im Winter.

  • St. Georg-Grundschüler waren mächtig in Bewegung

    Mi., 30.01.2019

    Winterspiele auf dem Stundenplan

    Balanceakt eines Grundschülers mit Lehrerin zur Linken und Sporthelfer von der Gesamtschule zur Rechten.

    Die Schülerinnen und Schüler des dritten und vierten Jahrgangs der St.-Georg-Grundschule waren am Dienstagvormittag mächtig in Bewegung. Die Winterspiele standen auf dem Stundenplan.

  • Auszeichnung in Baden-Baden

    So., 16.12.2018

    «Sportler des Jahres» - Wer folgt auf Dahlmeier und Co.?

    Die Preisträger bei der Verleihung des Sportler des Jahres 2017 am 17.12.2017 in Baden-Baden.

    Zum Abschluss eines außergewöhnlichen Sportjahres mit Winterspielen, Fußball-WM, einer Leichtathletik-EM in Berlin und dem ersten deutschen Wimbledonsieg seit Steffi Graf werden die «Sportler des Jahres» gekürt. Wer wird in Baden-Baden ausgezeichnet?

  • Sitzung IOC-Exekutivkomitee

    Fr., 20.07.2018

    IOC limitiert die Zahl der Olympia-Kandidaten 2026

    Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, spricht auf einer Pressekonferenz zum Abschluss der Sitzung des IOC-Exekutivkomitees.

    Das IOC will bei der Bewerbung um die Winterspiele 2026 keine Verlierer produzieren. Deshalb wird es nur eine streng limitierte Zahl von Kandidaten zur Wahl zulassen. Öffnen will IOC-Chef Bach die Tür für Russland: «Wir sind bereit, Russland willkommen zu heißen.»

  • Nach Winterspielen

    Mo., 19.03.2018

    Paralympische Mannschaft in Frankfurt gelandet

    Die deutsche Paralympics-Mannschaft bei ihrer Rückkehr aus Pyeongchang in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem fast zwölfstündigen Flug ist die Deutsche Paralympische Mannschaft am Montagabend in Frankfurt am Main eingetroffen.