Winterspiel



Alles zum Schlagwort "Winterspiel"


  • Winterspiele

    Fr., 21.06.2019

    Gewinn für Europa: Olympia 2026 in Mailand oder Stockholm

    Winterspiele: Gewinn für Europa: Olympia 2026 in Mailand oder Stockholm

    Das Internationale Olympische Komitee wählt auf der 134. Session den Gastgeber der XXV. Winterspielen 2026. Um die Ausrichtung bewerben sich Mailand/Cortina d'Ampezzo und Stockholm/Are. Wer immer der Sieger sein wird: Es ist ein Gewinn für Europa.

  • Hintergrund

    Fr., 21.06.2019

    Stockholm will erstmals Winterspiele ausrichten

    Die Schweden gehen mit dem Motto «Made in Sweden» und einem Budget von 1,2 Milliarden Euro in die Bewerbung.

    Stockholm (dpa) - Schwedens Hauptstadt Stockholm war 1912 und 1956 Gastgeber Olympischer Sommerspiele, aber noch nie der im Winter.

  • St. Georg-Grundschüler waren mächtig in Bewegung

    Mi., 30.01.2019

    Winterspiele auf dem Stundenplan

    Balanceakt eines Grundschülers mit Lehrerin zur Linken und Sporthelfer von der Gesamtschule zur Rechten.

    Die Schülerinnen und Schüler des dritten und vierten Jahrgangs der St.-Georg-Grundschule waren am Dienstagvormittag mächtig in Bewegung. Die Winterspiele standen auf dem Stundenplan.

  • Auszeichnung in Baden-Baden

    So., 16.12.2018

    «Sportler des Jahres» - Wer folgt auf Dahlmeier und Co.?

    Die Preisträger bei der Verleihung des Sportler des Jahres 2017 am 17.12.2017 in Baden-Baden.

    Zum Abschluss eines außergewöhnlichen Sportjahres mit Winterspielen, Fußball-WM, einer Leichtathletik-EM in Berlin und dem ersten deutschen Wimbledonsieg seit Steffi Graf werden die «Sportler des Jahres» gekürt. Wer wird in Baden-Baden ausgezeichnet?

  • Sitzung IOC-Exekutivkomitee

    Fr., 20.07.2018

    IOC limitiert die Zahl der Olympia-Kandidaten 2026

    Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, spricht auf einer Pressekonferenz zum Abschluss der Sitzung des IOC-Exekutivkomitees.

    Das IOC will bei der Bewerbung um die Winterspiele 2026 keine Verlierer produzieren. Deshalb wird es nur eine streng limitierte Zahl von Kandidaten zur Wahl zulassen. Öffnen will IOC-Chef Bach die Tür für Russland: «Wir sind bereit, Russland willkommen zu heißen.»

  • Nach Winterspielen

    Mo., 19.03.2018

    Paralympische Mannschaft in Frankfurt gelandet

    Die deutsche Paralympics-Mannschaft bei ihrer Rückkehr aus Pyeongchang in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem fast zwölfstündigen Flug ist die Deutsche Paralympische Mannschaft am Montagabend in Frankfurt am Main eingetroffen.

  • Paralympics

    So., 11.03.2018

    Siebtes Gold: Schaffelhuber gewinnt auch im Super-G

    Pyeongchang (dpa) - Anna Schaffelhuber setzt ihre Gold-Serie bei den Paralympischen Winterspielen fort. Die Monoski-Fahrerin aus Regensburg gewann im Super-G das zweite Gold beim zweiten Start bei den Spielen in Pyeongchang. Schon gestern hatte sie in der Abfahrt gesiegt. Bei den vorherigen Winterspielen 2014 in Sotschi hatte sie alle ihre fünf Rennen gewonnen.

  • Von Ski bis Rollstuhlcurling

    Mo., 05.03.2018

    Die Sportarten der Winter-Paralympics

    In Pyeongchang werden auch Medaillen im Para Ski alpin vergeben.

    Am Freitag beginnen die Paralympics in Pyeongchang. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die Sportarten bei den Winterspielen für Menschen mit Behinderung vor. Eine Disziplin ist erst zum zweiten Mal im paralympischen Programm.

  • Olympia

    Mo., 26.02.2018

    Deutsche Olympia-Mannschaft wird in Frankfurt empfangen

    Pyeongchang (dpa) - Nach den erfolgreichsten Winterspielen seit der Wiedervereinigung kehrt die deutsche Olympia-Mannschaft heute in die Heimat zurück. Auf dem Frankfurter Flughafen wird der Kern der deutschen Pyeongchang-Delegation empfangen. Mit dabei wird dann auch die Eishockey-Nationalmannschaft sein, die gestern nach einer knappen Finalniederlage gegen die Russen erstmals in der Geschichte Olympia-Silber erobert hatte. Insgesamt gewannen die deutschen Athleten in Südkorea 31 Medaillen, davon 14 goldene.

  • Gnade nach den Winterspielen

    So., 25.02.2018

    IOC windet sich aus «russischem Drama»

    Das IOC muss sich mit der Russland-Frage beschäftigen.

    Bei der Schlussfeier der Winterspiele mussten die Russen auf ihre Fahne verzichten. Der Bann gegen sie wird aber wohl schon in ein paar Tagen aufgehoben. Das IOC fand nach langem Ringen einen Kompromiss, der nicht allen gefiel.