Wirkstoff



Alles zum Schlagwort "Wirkstoff"


  • Corona-Schutzmaßnahme

    Mi., 07.04.2021

    Impfen nimmt Fahrt auf: Hausärzte setzen erste Spritzen

    Der Münsteraner Thomas Marlie (r.) war einer der ersten, der sich bei seinem Hausarzt

    Monatelang fehlte ausreichend Wirkstoff, doch seit Dienstag können auch Hausärzte gegen das Corona-Virus impfen. Auch der Run auf das Impfzentrum bleibt groß. Trotzdem: Immer mehr Erkrankte müssen ins Krankenhaus. [mit Video] 

  • Pandemie in Münster

    Fr., 19.03.2021

    Mit Impfen und Testen durch die dritte Corona-Welle

    Coronatests in welcher Form auch immer sind ein Schlüssel.

    Die Impfungen mit dem Wirkstoff Astrezenca wurden am Freitag in Münster wieder aufgenommen. Die Termine für das Wochenende sind sogar komplett ausgebucht. Die Impfung ist nach Ansicht von Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer aber nicht das einzige Mittel, um durch die dritte Corona-Welle zu kommen.

  • Dr. Birgit Salomon kritisiert den Impfstopp für Astrazeneca

    Do., 18.03.2021

    „Absolut unverhältnismäßig“

    Am Wochenende noch in Drensteinfurt geimpft – mittlerweile aber zumindest vorübergehend aus dem Verkehr gezogen: Dr. Birgit Salomon kritisiert den überhasteten Impfstopp für den Wirkstoff von Astrazeneca, in dem sie kein nennenswertes Risiko sieht.

    Der überraschende Impfstopp für den Wirkstoff des Herstellers Astrazeneca stößt bei Ärztin Dr. Birgit Salomon auf deutliche Kritik. Die Entscheidung, so die Medizinerin, sei „absolut unverhältnismäßig“ und sorge unnötiger Weise für weitere Verunsicherung.

  • Nach Astrazeneca-Stopp

    Di., 16.03.2021

    600 Impftermine fallen täglich aus

    Über die Hälfte der täglichen Impftermine fallen mit dem Aussetzen des Wirkstoffs Astrazeneca im Impfzentrum aus.

    Nach dem Impfstopp mit dem Wirkstoff von Astrazeneca fallen täglich 600 Impfungen in Münster aus. Betroffen sind vor allem Lehrkräfte, Erzieherinnen und Polizisten. Einen Fall mit schweren Nebenwirkungen gab es auch in Münster.

  • Corona-Pandemie

    Mo., 15.03.2021

    Stopp der Astrazeneca-Impfung ist laut Heuer "schwerer Rückschlag"

    Corona-Pandemie: Stopp der Astrazeneca-Impfung ist laut Heuer "schwerer Rückschlag"

    Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff Astrazeneca sind gestoppt worden - auch in Münster. Termine werden kurzfristig abgesagt, Impfberechtigte nach Hause geschickt.

  • Corona

    Do., 18.02.2021

    Immunologe: Bei Astrazeneca-Wirkstoff Nachimpfung möglich

    Eine Dosis des AstraZeneca-Impfstoffs wird für die Verabreichung vorbereitet.

    Einen Impftermin platzen lassen wegen Bedenken gegen den Wirkstoff - das soll nicht passieren. Jetzt mehren sich Stimmen, die Zweifel am in die Kritik geratenen Astrazeneca-Präparat ausräumen wollen.

  • Trotz Fragezeichen

    Mi., 10.02.2021

    WHO empfiehlt Einsatz von Astrazeneca-Impfstoff

    WHO-Experin O'Brien: «Es ist plausibel zu erwarten, dass dieser Impfstoff gegen schwere Krankheitsverläufe wirksam ist.».

    Die Wirkstoff des Corona-Impfstoffs Astrazeneca wird bei der in Südafrika zirkulierenden Virusvariante in Frage gestellt. Die WHO empfiehlt trotzdem: weiterimpfen.

  • Schwächen des globalen Handels

    Mo., 01.02.2021

    Lieferengpässe für Medikamente sind ein Problem

    Aufgrund nicht verfügbarer Wirkstoffe sind gängige Medikamente derzeit nicht erhältlich. Manchmal sind sie auch nicht in allen Packungsgrößen zu bekommen. 134 Positionen nicht lieferbarer Medikamente weist die Liste aus, von der Apotheker Markus Neddermeyer hier eine Seite zeigt.

    Lieferengpässe sorgen immer wieder für Probleme bei der Versorgung mit Medikamenten. Die Ursache liegt offenbar vor allem im globalen Handel, wird doch ein Gros der Wirkstoffe in Schwellenländern wie China oder Indien produziert.

  • Die Macht der Erwartung

    Mi., 13.01.2021

    Wie Placebo und Nocebo funktionieren

    Bei der Wirkung von Medikamenten spielt die Erwartungshaltung der Patienten eine wichtige Rolle.

    Sie enthalten keinen Wirkstoff und helfen dennoch: Die Wirkung von Placebos lässt sich wissenschaftlich erklären und hat eine Menge mit Erwartungen zu tun. Das gilt auch für den gegenteiligen Effekt.

  • Biontech und Pfizer

    Fr., 20.11.2020

    Zulassungsantrag für Corona-Impfstoff in den USA eingereicht

    Biontech-Mitarbeiter im Labor. Das Mainzer Unternehmen hat bei der US-Arzneimittelbehörde eine Notfallzulassung für seinen Corona-Impfstoff beantragt.

    Gerade erst haben sie beeindruckende Daten zu ihrem Corona-Impfstoff vorgelegt. Nun gehen Biontech und Pfizer den nächsten Schritt - und beantragen eine Zulassung in den USA. Die Produktion des Wirkstoffs könnte sofort nach Genehmigung beginnen.