Wirtschaftsschule



Alles zum Schlagwort "Wirtschaftsschule"


  • Fußball: Hallenkreismeisterschaft

    Fr., 11.01.2019

    Vorrunde am Sonntag in Burgsteinfurt

    Ab in die Halle heißt es auch für die Fußballerinnen des FC Galaxy am Sonntag. Die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften beginnt am Sonntag in Burgsteinfurt.

    Am Sonntag findet in der Sporthalle der Wirtschaftsschulen in Burgsteinfurt ab 10 Uhr die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der Frauen statt, unter anderem mit Teams des FC Galaxy, Preußen Borghorst und Metelen.

  • Fußball: Hallenkreismeisterschaft der Frauen

    Fr., 19.01.2018

    Favoritenfrage stellt sich nicht

    Unter freiem Himmel geht es manchmal hart zur Sache (hier Nordwaldes Anke Markmann gegen ???). In der Halle sind andere Qualitäten von den Fußballerinnen gefordert.

    Am Sonntag wird in der Sporthalle der Wirtschaftsschulen in Burgsteinfurt die Endrunde der 15. Hallenkreismeisterschaften der Fußballerinnen, der Sparkassen-Cup, ausgetragen. Zehn Mannschaften spielen in zwei Gruppen um insgesamt 1180 Euro Preisgeld. Mit dabei auch die Teams des FC Nordwalde, Matellia Metelen und der SpVgg. Langenhorst-Welbergen.

  • Hermann-Emanuel-Berufskolleg

    So., 16.07.2017

    Ein bisschen wie Abba

    Schulleiterin Denise Diehl bedankte sich bei den vier Pensionären.

    Abschied von vier Pädagogen: Hermann Stipp, Hermann Kersting, Ingrid Niewerth und Gabriele Bergschneider gehen in den Ruhestand – und hinterlassen in „ihren“ Bereichen am Hermann-Emanuel-Berufskolleg große Lücken.

  • Wirtschaftsschulen

    Do., 13.07.2017

    Beginn einer neuen Schulkultur

    Im Beisein vieler Gäste erfolgte am Donnerstag die Umbenennung der Wirtschaftsschulen. Dabei begrüßte Schulleiterin Denise Diehl auch die Enkelin des Mitbegründers und neuen Namensgebers, Ruth Mazaki (kl. Bild, r.).

    Es lag so etwas wie Aufbruchstimmung in der Luft: Im feierlichen Rahmen ist am Donnerstagvormittag die Umbenennung der Wirtschaftsschulen in Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt vollzogen worden. „Die Namensgebung ist Anlass für eine neue Schulkultur, die das Erbe unseres Mitbegründers lebendig hält“, sagte Schulleiterin Denise Diehl während des Festaktes.

  • Nachfahren von Hermann Emanuel auf Besuch in Burgsteinfurt

    So., 11.06.2017

    Auf den Spuren des Urgroßvaters

    Gruppenbild vor dem Gedenkstein an der ehemaligen Synagoge: Ulla Kunze, Itamar Marzaki, Roni Marzaki, Hadas Marzaki, Dalia Marzaki, Nir Marzaki sowie Kai Heuing (v.l.).

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, sagt der Volksmund und manchmal trifft das auch zu. So freuten sich Studiendirektor Kai Heuing von den Wirtschaftsschulen des Kreises Steinfurt und Ursula Kunze von der Gruppe Stolpersteine in Burgsteinfurt, dass sie den Urenkel des Mitbegründers der späteren Wirtschaftsschulen und Rabbiners Hermann Emanuel jetzt auf der Kautenstege begrüßen konnten.

  • Watoto-Rocks ist ein Benefiz-Konzert für den guten Zweck

    Do., 04.05.2017

    Rock für den guten Zweck

    Watoto-Rocks geht inzwischen die fünfte Runde. Vier Bands wollen dieses Jahr wieder Geld für das Projekt „Watoto-Visions“ sammeln, welches Waisenkindern in Kenia hilft.

    Wie kann Musik noch besser werden? Indem man sie live hört. Und wie wird selbst das noch besser? Ganz einfach: Indem man damit noch etwas Gutes tut. Das ist die Grundidee des „Watoto-Rocks“-Festivals. Im Ochtruper Freiraum-Café findet am fünften Mai zum wiederholten Male das kleine Fest statt. Jedes Jahr kommen Bands aus der Umgebung zu der Veranstaltung und unterstützen die Organisation „Watoto Visions“. Das besondere an dem Konzertabend ist, dass er von Schülern der Wirtschaftsschulen Steinfurt organisiert wird.

  • Ehre für Ochtruperin

    Do., 06.04.2017

    Elsa Leusder wurde mit dem Karl-Holstein-Preis ausgezeichnet

    Auszeichnung in Münster (v.l.):

    Eine besondere Auszeichnung gab es jetzt für zwei Absolventinnen der Wirtschaftsschulen in Steinfurt. Unter ihnen ist auch die Ochtruperin Elsa Leusder.

  • Steinfurter Berufsschüler schildern ihren Ausbildungsweg

    Mi., 01.02.2017

    Der Weg zum Vollabi

    Fühlen sich an der Wirtschaftsschule gut aufgehoben: Die angehenden Abiturienten Greta Vainutyte und Jonas Klein.

    So unterschiedlich die Lebenswege der Schüler, so unterschiedlich sind an den Wirtschaftsschulen Steinfurt die Möglichkeiten, das Vollabitur abzulegen. Davon zeugen die Biografien junger angehender Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums. Im Gespräch mit unserer Zeitung stellen drei von ihnen ihren Weg zum Abi.

  • Klimaschutzpreis 2017 vergeben an Wirtschaftsschulen und NABU-Gruppe

    Fr., 20.01.2017

    Auszeichnung für besondere Nachhaltigkeit

    Gut besucht war die Verleihung des Klimaschutzpreises. Claudia Bögel-Hoyer (3.v.l.), Joachim Radmer, Franz-Josef Reinke (r.) und Monika Schürmann (l.) überreichten die Urkunden an Elisabeth Schröer (2.v.r.) und Renate Waltermann.

    Die Stadt Steinfurt hat ihren mit 2000 Euro von der Innogy (Tochtergesellschaft der RWE) ausgelobten Klimaschutzpreis 2016 je zur Hälfte den Wirtschaftsschulen sowie der örtlichen NABU-Gruppe zugesprochen. Die Preise sind für die Umsetzung des Bagno-Erlebnispfades beziehungsweise für das Bienenfest im August vergeben worden. Vier Bewerbungen waren eingegangen. Der Umweltausschuss hatte diese beiden Projekte als preiswürdig befunden.

  • Gründerstein-Award

    Mo., 14.11.2016

    Bier gewinnt

    Die Preisträger umrahmt von der Jury (v. l.): Ingo Hoff, Eward Niemeijer, Patrick Bröckers, Jaron Heskamp, Christoph Flucht, Florian Bröckermann, Frank Sibbin, Ann-Paulin Söbbeke, Dr. Lambert Scheer.

    Abraham Maslow hätte seine Freude gehabt: Die Gewinner des Gründerstein-Award, der am Samstag erstmalig im Rock‘n‘Popmuseum verliehen wurde, überzeugten mit der Befriedigung der wichtigsten Bedürfnisse nach der in Wirtschaftsschulen oft zitierten Maslow‘schen Bedürfnispyramide: mit Bier, mit Käse und mit dem Thema Sicherheit.