Wirtschaftswachstum



Alles zum Schlagwort "Wirtschaftswachstum"


  • Wirtschaftsminister

    So., 05.07.2020

    Altmaier rechnet mit neuem Wirtschaftswachstum im Herbst

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier geht davon aus, dass der Abschwung im Herbst gestoppt wird.

    Wann ist der Abschwung zu Ende: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bemüht sich, in Sachen Konjunktur Zuversicht zu verbreiten.

  • Konjunktur

    Mo., 30.03.2020

    Wirtschaftswachstum in NRW 2019 schwächer als im Bund

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr langsamer gewachsen als in ganz Deutschland. Während im bevölkerungsreichsten Bundesland die um die Preissteigerung bereinigte Wirtschaftsleistung um 0,2 Prozent zulegte, war das Plus im Bundesschnitt mit 0,6 Prozent drei Mal so hoch, wie das Statistische Landesamt am Montag anhand vorläufiger Zahlen mitteilte. Die höchste Wachstumsrate aller Bundesländer erzielte Berlin mit 3,0 Prozent, das größte Minus verbuchte Rheinland-Pfalz mit einem Rückgang um 1,3 Prozent.

  • Wirtschaftswachstum

    So., 26.01.2020

    Volkswirte: Es geht mit der Konjunktur nur langsam aufwärts

    Containerumschlag im Hamburger Hafen.

    Die deutsche Wirtschaft hatte vor allem wegen der lahmenden Industrie zuletzt zu schnaufen - im begonnenen Jahr 2020 könnte es wieder etwas besser werden. Aber Volkswirte warnen: Es geht nicht schnell und es ist kein Selbstläufer.

  • Konjunktur

    Mi., 15.01.2020

    Deutsches Wirtschaftswachstum schwächt sich deutlich ab

    Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist 2019 um 0,6 Prozent gewachsen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Berlin mitteilte. Das ist deutlich weniger als 2018 und 2017 mit einem Wirtschaftswachstum von 1,5 und 2,5 Prozent.

  • Wirtschaftswachstum geht zurück

    Do., 17.10.2019

    Der Status quo reicht nicht

     Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, stellte bei einer Pressekonferenz am Donnerstag die Herbstprognose der Bundesregierung vor.

    Was ist der wahre Auslöser für das – auch im europäischen Vergleich – so schwache Wirtschaftswachstum in Deutschland? Ein Kommentar.

  • Wirtschaftswachstum 2019

    Mo., 30.09.2019

    Wirtschaftsforschungsinstitute senken Konjunkturprognose

    Die Silhouetten von Hafenkränen in Hamburg.

    Berlin (dpa) - Führende Wirtschaftsforschungsinstitute senken ihre Prognose für das Wachstum der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr.

  • Absage an Konjunkturprogramme

    Do., 05.09.2019

    Altmaier erwartet für 2019 «moderates Wirtschaftswachstum»

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat Konjunkturprogrammen eine Absage erteilt.

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich verhalten optimistisch zur weiteren Entwicklung der deutschen Wirtschaft geäußert.

  • Konjunktur

    Do., 05.09.2019

    Altmaier erwartet für 2019 «moderates Wirtschaftswachstum»

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich verhalten optimistisch zur weiteren Entwicklung der deutschen Wirtschaft geäußert. «Wir sind nach Jahren starken Wachstums aktuell in einer Konjunkturschwäche, aber nicht in einer Rezession», sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Man müsse jetzt abwarten, wie sich das dritte und vierte Quartal entwickele. Altmaier geht aber davon aus, dass es für das Gesamtjahr 2019 ein moderates Wirtschaftswachstum geben wird.

  • Bundesbank

    Fr., 07.06.2019

    Bundesbank rechnet mit deutlich weniger Wirtschaftswachstum

    Frankfurt/Main (dpa) - Das Wachstum der deutschen Wirtschaft wird in diesem Jahr nach Einschätzung der Bundesbank deutlich schwächer ausfallen als noch im Dezember erwartet. Die Ökonomen der Deutschen Bundesbank gehen nun von 0,6 Prozent Zuwachs beim Bruttoinlandsprodukt 2019 aus. Vor einem halben Jahr hatten die Volkswirte noch ein Wirtschaftswachstum von 1,6 Prozent für möglich gehalten. Zuletzt hatten auch die Bundesregierung und zahlreiche Ökonomen ihre Konjunkturprognosen für das laufende Jahr gesenkt.

  • Schwaches Wirtschaftswachstum

    Di., 28.05.2019

    Pessimismus in der deutschen Wirtschaft wächst und wächst

    Container stapeln sich in Hamburg auf dem Deck eines Frachters. Die exportorientierte Industrie operiert angesichts globaler Handelskonflikte in schwierigem Fahrwasser.

    Noch bleibt die deutsche Wirtschaft nach mehreren Boomjahren auf Wachstumskurs - aber die Aussichten werden zusehends trüber. Selbst über dem von Rekord zu Rekord eilenden Arbeitsmarkt ziehen erste Wolken auf.