Witterung



Alles zum Schlagwort "Witterung"


  • Nachholtermine stehen fest

    Sa., 13.02.2021

    Gehölzarbeiten werden nächste Woche erledigt

    Symbolbild zu Gehölzarbeiten.

    Aufgrund der Witterung mussten die Gehölzarbeiten an der Forsthövel-Merschstraße in Herbern und der Lüdinghauser Straße in Ascheberg verschoben werden. Die Zeit drängt aber.

  • Nächste Leerung in zwei Wochen

    Mo., 08.02.2021

    Keine Biomüll-Abfuhr am Mittwoch

    Die Schneemassen erschweren die Müllabfuhr.

    Die Witterung und vor allem die Schneemassen in den Orten erschweren das Leeren der Müllgefäße momentan. Deshalb fällt in Havixbeck die Biomüll-Abfuhr am Mittwoch (10. Februar) ersatzlos aus.

  • Witterung zu unbeständig

    Di., 22.12.2020

    Kein Straßenbau im Lockdown

    Michael Grimm, Leiter des Amtes für Mobilität und Tiefbau.

    Lockdown Nummer zwei – eigentlich eine gute Gelegenheit, Straßensanierungsarbeiten durchzuführen. Dafür ist die Jahreszeit jetzt aber ungünstig, heißt es beim städtischen Tiefbauamt.

  • Venner-Moor-Brücke bis Anfang Januar gesperrt

    Sa., 28.11.2020

    Corona und Witterung verzögern Baufortschritt

    An der Venner-Moor-Brücke laufen die Arbeiten zum Erd- und Straßenbau sowie im Beton-und Stahlbau auf Hochtouren. Das Wasserstraßen-Neubauamt geht davon aus, dass der Verkehr in der zweiten Januarwoche wieder über den Kanal laufen kann.

    Die für den 18. Dezember vorgesehene Freigabe der Venner-Moor-Brücke verzögert sich bis Anfang Januar. Der von vielen Radfahrern genutzte Betriebsweg kann voraussichtlich erst ab Ende April genutzt werden.

  • Auf Witterung achten

    Do., 19.11.2020

    Meist freie Autobahnen am Wochenende erwartet

    Fahrzeuge auf der Berliner Stadtautobahn. Durch den Pendlerverkehr kann es zwischenzeitlich auf den Straßen voller werden.

    Nur wenige Störungen dürften den Verkehrsfluss auf den Autobahnen am Wochenende 21./22. November einbremsen. Vor dem Losfahren sollte man sich aber gut informieren und auf die Witterung achten.

  • Kreuz wieder an seinem angestammten Platz befestigt

    Mo., 26.10.2020

    Restaurator erlebt Überraschungen

    Mit vereinten Kräften wurde das Kreuz aufgerichtet und mit Hilfe eines Hubsteigers wieder an seinen alten Platz befördert.

    Vor rund fünf Wochen war das Holzkreuz auf der Ostseite der Ambrosius-Kirche abgenommen worden. Die Witterung hatte deutliche Spuren hinterlassen, so dass es restauriert werden musste. Die Restauratorin stieß bei ihren Arbeiten auf die eine oder andere Überraschung.

  • Dank milder Witterung

    So., 07.06.2020

    Haushalte müssen weniger Geld für Heizung ausgeben

    Der Heizbedarf zwischen September und Mai ging wegen der milden Witterung laut Check24 erneut zurück.

    München (dpa) - Die Haushalte in Deutschland haben in der zurückliegenden Heizperiode von September bis Mai weniger Geld für ihre Heizung ausgeben müssen.

  • Keine Winterpause am Bau

    Mi., 11.12.2019

    Baustelle auch bei Frost besuchen

    Nicht immer muss der Hausbau bei schlechter Witterung im Winter stoppen. Es ist daher wichtig, dass die Bauherren weiterhin den Baufortschritt dokumentieren.

    Meist lässt die Witterung auch im Winter den Hausbau zu. Daher sollten Bauherren weiterhin regelmäßig an der Baustelle vorbeischauen - und jetzt erst recht bestimmte Daten dokumentieren.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Do., 05.12.2019

    Lamido Sow rennt auf Platz 1

    Ein Oberstufen-Sportkurs der Anne-Frank-Gesamtschule ging mit Sportlehrer Günter Eshold (r.) beim AOK-Advents-Aaseelauf in Münster an den Start. Lamido Sow (7.v.l.) lief in der Altersklasse U18 auf den ersten Platz.

    Bei eisiger Witterung nahm – beinahe schon traditionell – ein gut gelaunter Oberstufen-Sportkurs der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) am AOK-Advents-Aaseelauf des Vereins Tri Finish Münster teil.

  • Frauenschützenverein St. Elfi

    So., 15.09.2019

    Varinia Schlüter schießt den Vogel an

    Varinia Schlüter (M.) ist die neue Königin des Frauenschützenvereins St. Elfi. Dem Thron gehören Isabell Büning (l.) und Nicole Spalink als Ehrendamen an.

    Bei optimaler Witterung feierte am Samstagnachmittag der Frauenschützenverein St. Elfi in pink und schwarz sein zweites Schützenfest. 540 Frauen versammelten sich dazu zunächst an der Vogelstange auf dem Marktplatz, um die Nachfolgerin von Königin Andrea Brüggemann zu ermitteln.