Witterungsverhältnis



Alles zum Schlagwort "Witterungsverhältnis"


  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Mo., 28.01.2019

    Velpe verliert drei Doppel und unterliegt mit 4:9

    Christoph Skalischus punktete bei der Velper Niederlage gegen Hauenhorst einmal im Einzel.

    In den Tischtennis-Staffeln auf Bezirksebene sind aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse einige Spiele abgesagt worden. Auf den fünften Platz in der Bezirksliga verbesserte sich der TTV Mettingen durch einen 9:5-Sieg in Ochtrup.

  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Mo., 28.01.2019

    Jungen des TTC Ladbergen geben vier Fünf-Satzspiele ab

    Arne Berlemann war für das Jugendteam des TTC Ladbergen im Doppel und Einzel erfolgreich.

    In den Tischtennis-Staffeln auf Bezirksebene sind aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse einige Spiele abgesagt worden. Auf den fünften Platz in der Bezirksliga verbesserte sich der TTV Mettingen durch einen 9:5-Sieg in Ochtrup.

  • Westbeverner Krink

    Mo., 28.01.2019

    Der Nässe getrotzt

    Wandern ist in. Da kann die Wanderfreude selbst das schlechteste Wetter nicht von einer Tour abhalten.

    Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse nahmen 41 Personen an der Winterwanderung des Westbeverner Krinks teil.

  • Skispringen

    Sa., 27.10.2018

    Severin Freund wirbt für Weltcup-Start in Nordamerika

    Skispringer Severin Freund plädiert für einen Weltcup-Start in Nordamerika.

    Düsseldorf (dpa) - Angesichts der zunehmend unsicheren Witterungsverhältnisse im europäischen Winter regt der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund Änderungen in der Saisonplanung an.

  • Lengerich

    Do., 28.12.2017

    Empfohlene Maßnahmen

    Bei Dunkelheit, Glätte und Nebel rät die Polizei Kraftfahrern zu besonderer Vorsicht. Bei Dunkelheit steige die Reaktionszeit an, schlechte Witterungsverhältnisse führten zu längeren Bremswegen. Es sollte deshalb vorausschauend gefahren und die Geschwindigkeit den Bedingungen angepasst werden. Fußgänger, so die Polizei weiter, sollten zumindest helle Kleidung tragen. Noch besser wären reflektierende Textilien, Reflexbänder oder blinkende Lichter, die an Armen und/oder Beinen getragen werden. Wichtig sei eine gleichmäßige Verteilung am ganzen Körper, damit eine 360-Grad-Sichtbarkeit gewährleistet sei. Eine Person, die Reflektoren am Körper trägt, kann von einem Autofahrer bereits auf 150 Meter Entfernung gesehen werden. Bei heller Kleidung ist das auf 40 Meter möglich, bei dunkler erst auf 25 Meter.

  • Waldwegviertel Mecklenbeck

    Fr., 21.04.2017

    „Hier ist dringend Abhilfe geboten“

    Nach Niederschlägen kaum noch zu passieren: Die vielgenutzte Fuß- und Radwegeverbindung zwischen Rockbusch und Heroldstraße bereitet der Mecklenbecker CDU Sorgen.

    Die Fuß- und Radwegeverbindung zwischen dem Rockbusch und der Heroldstraße bereitet der Mecklenbecker CDU Sorgen: Bei feuchtem Wetter ist sie aufgeweicht und kaum noch zu passieren.

  • Tennis: TC Rinkerode

    Di., 03.05.2016

    Spannende Matches

    Die Mitglieder des TCR trotzten dem kühlen Wetter und trafen sich zur Saisoneröffnung auf der Anlage.

    Eine spannende Saisoneröffnung bei widrigen Witterungsverhältnissen erlebten die Mitglieder der Rinkeroder Tennisabteilung.

  • Matellia Metelen gegen SuS II

    Di., 28.07.2015

    Testspiele am Mittwoch

    Zweiter Versuch: Nachdem der Test gegen SuS Stadtlohn II am Samstag den widrigen Witterungsverhältnissen zum Opfer gefallen war, probiert es Matellia am Mittwoch erneut. Ab 19 Uhr soll es gegen SuS Neuenkirchen II gehen.

  • Lau-Brechte 2:1 gegen Matellia II

    So., 26.07.2015

    FC Lau-Brechte mit halbem Programm

    Während das vereinbarte Testspiel gegen den FC Oldenburg-Ahaus den widrigen Witterungsverhältnissen zum Opfer fiel, konnte der FC Lau-Brechte am Freitagabend spielen. Dabei kam der B-Ligist zu einem 2:1-Sieg gegen Matellia Metelen II.

  • Arminia Ochtrup verbessert

    So., 26.07.2015

    Arminia fast vom Winde verweht

    Jannik Holtmann (Mitte) war doppelter Torschütze beim 3:3-Remis von Arminia Ochtrup in Schöppingen.

    Trotz erheblichen Personalmangels erreichte der SC Arminia Ochtrup ein 3:3-Remis beim A-Ligisten ASC Schöppingen.