Wohnraum



Alles zum Schlagwort "Wohnraum"


  • Abriss leitet Umbau ein

    Mo., 05.10.2020

    Neuer Wohnraum in Aschebergs Mitte

    Das Nebengebäude am einstigen Geschäft „Euronics Schilling“ ist dem Erdboden gleich gemacht worden. Dort sollen Parkplätze für die Mieter der geplanten Wohnungen entstehen.

    In dem ehemaligen Gebäude von „Euronics Schilling“ am Lambertus-Kirchplatz sollen neben einem kleinen Ladenlokal auch Mietwohnungen eingerichtet werden. Am Montag wurde das Nebengebäude abgerissen. Dort sollen Parkplätze für die Mieter entstehen.

  • Oberbürgermeister besucht Mecklenbecker Wohn- und Stadtbau-Projekt

    Mi., 23.09.2020

    Neuer Wohnraum und eine Kita

    Strahlende Gesichter auf dem Spielplatz vor dem Kita-Komplex (v.l.): Markus Lewe, Anja Olbrich, Annette Stüllenberg, Ralph Matschke und Christian Jaeger blicken der Übergabe von Kindertagesstätte und dem Bezug der öffentlich geförderten Wohnungen bereits entgegen.

    Auf dem ehemaligen Beresa-Terrain in Mecklenbeck hat die Wohn- und Stadtbau einen Komplex mit einer Vier-Gruppen-Kindertageseinrichtung sowie 16 öffentlich geförderten Wohnungen und obendrein noch 14 Mietreihenhäuser geschaffen.

  • York-Quartier

    Mo., 21.09.2020

    Konversionsmanager: Bezahlbarer Wohnraum statt „möglichst hoher Rendite“

    Stephan Aumann stellt den aktuellen Planungsstand auf dem Gelände der York-Kaserne vor.

    Wie sieht es auf dem Gelände der York-Kaserne künftig aus? Stephan Aumann, Konversionsmanager der Stadt Münster und Geschäftsführer der „ConVOY GmbH“, stellt beim Unternehmerfrühstück den Planungsstand vor.

  • Kommunen

    Di., 15.09.2020

    NRW plant strengere Beschränkungen für Kurzzeitvermietungen

    Ein Schlüssel steckt im Schloss einer Ferienwohnung.

    NRW will Standards setzen gegen die Zweckentfremdung von Wohnraum, Spekulation mit Leerstand und die Ausbeutung von Mietern in Schrottimmobilien und vernachlässigten Hochhäusern. Für skrupellose Immobilienbesitzern kann es künftig richtig teuer werden.

  • CDU will bezahlbaren Wohnraum in Albachten schaffen

    Do., 10.09.2020

    „Mehrfamilienhaus-Grundstücke zum Festpreis vergeben“

    Will im wachsenden Stadtteil Albachten bezahlbaren Wohnraum schaffen: Peter Wolfgarten.

    Geht es nach der Albachtener CDU, dann sollen im geplanten Neubaugebiet rund 60 Wohnungen mit niedriger Startmiete möglich werden.

  • Trotz Corona-Krise

    Do., 10.09.2020

    Immobilienpreise in Münster weiter im Höhenflug

    Besonders gefragt sind Wohnungen in Zentrumsnähe, wie hier an der Metzer Straße. Ein Vier-Parteien-Haus, das vor kurzem seinen Besitzer gewechselt hat.

    Die Preise für Wohnraum in Münster steigen weiter. Für Neubauwohnungen wurde im ersten Halbjahr 2020 im Durchschnitt eine Miete von fast 13 Euro pro Quadratmeter verlangt. Schwieriger ist das Geschäft mit Büro-Objekten.

  • Neuer Wohnraum für Münster

    Di., 08.09.2020

    So teuer werden Eigenheime in dem Quartier York-Kaserne

    Neuer Wohnraum für Münster: So teuer werden Eigenheime in dem Quartier York-Kaserne

    Bezahlbaren Wohnraum für breite Bevölkerungskreise möchte die Stadt Münster in der York-Kaserne schaffen. Doch geht das? Unsere Zeitung hat sich die Ausschreibung für ein knapp 29 000 Quadratmeter großes Baufeld mal näher angesehen...

  • Kreistagswahl: Programm der SPD

    Sa., 05.09.2020

    ÖPNV ist Teil der Daseinsvorsorge

    Eine bessere Taktung de

    Den ÖPNV stärken und für bezahlbaren Wohnraum sorgen – das sind die Schwerpunkte im Wahlprogramm der SPD.

  • Neue Wohnungsbaustudie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW)

    Mi., 02.09.2020

    Bautätigkeit hinkt Bedarf hinterher

    Eine der Flächen, die in Zukunft zu Bauland werden könnten, liegt zwischen Steinfurter Straße und Wasserweg.

    In Münster fehlt Wohnraum. Zwar ist in der Stadt seit Jahren eine rege Bautätigkeit zu beobachten – allein, der Bedarf konnte bis heute nicht gedeckt werden. Warum, das hat jetzt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft untersucht.

  • CDU besucht Wohnungsbaugenossenschaft

    Mo., 31.08.2020

    Bezahlbaren Wohnraum schaffen

    Besuch bei der Wohnungsbaugenossenschaft: (v. l.): Frederik Büscher, Andreas Nickel, Marija Ruzhitskaya, Bernhard Herbermann, Ursula Kindler und Peter Steinkamp trafen sich zum Austausch.

    Im Rahmen des Wahlkampfes besuchte die CDU jetzt die Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf. Dort wurden sie über die aktuellen Bauprojekte informiert.