Wohnungstür



Alles zum Schlagwort "Wohnungstür"


  • Kriminalität

    Di., 22.12.2020

    Mann soll Nachbarin an Wohnungstür niedergestochen haben

    Blick auf die Handschellen eines Justizbeamten im Landgericht.

    Dortmund (dpa/lnw) - Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf seine 47-Jährige Nachbarin in Dortmund ist der Tatverdächtige festgenommen worden. Es lägen Hinweise auf eine psychische Erkrankung des 26-Jährigen vor, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Den bisherigen Ermittlungen zufolge soll der Mann am Sonntag gegen 23.40 Uhr an der Wohnungstür der Nachbarin geklingelt haben. Als sie die Tür öffnete, soll er unvermittelt mit einem Messer auf sie eingestochen haben. Sie kam in ein Krankenhaus, sei aber mittlerweile außer Lebensgefahr. Zeugen alarmierten die Polizei, die den Tatverdächtigen noch vor Ort festnahm. Der Mann wurde zunächst in einer Psychiatrie untergebracht.

  • Aktion des Dorfmarketingvereins

    Di., 24.11.2020

    Nikolaus legt die Stutenkerle vor die Wohnungstür

    Mit diesem Plakat wirbt der Dorfmarketingverein in diesen Tagen für seine alternative Nikolaus-Aktion.

    Da der Weihnachtsmarkt in Laer coronabedingt ausfällt, gibt es dieses Jahr folglich auch keinen Nikolausbesuch auf dem Rathausplatz. Um den Kindern trotzdem eine Freude zu machen, bietet der Dorfmarketingverein eine alternative Nikolaus-Aktion an. In dessen Rahmen legen Helfer der Jungen Union und der Landjugend Stutenkerle direkt vor die Haus- oder Wohnungstür. Eltern, die das für ihre Kinder wünschen, müssen sich melden.

  • Sichere Wohnungstür

    Mi., 07.10.2020

    Einbruchschutz: So einfach tauscht man sein Schloss aus

    Um sein Türschloss auszutauschen, braucht es in den meisten Fällen nur etwas Geschick.

    Um das Haustürschloss auszutauschen, braucht es keinen teuren Schlüsseldienst. Mit einem Schraubenzieher und etwas Geschick geht das ganz einfach selbst.

  • Seniorin legt ihre Bankkarte vor die Wohnungstür

    Do., 02.07.2020

    „Falscher Polizist“ erschleicht vierstelligen Betrag

    Seniorin legt ihre Bankkarte vor die Wohnungstür: „Falscher Polizist“ erschleicht vierstelligen Betrag

    Betrüger, die sich als Polizeibeamte ausgaben, erbeuteten am vergangenen Mittwoch einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag vom Konto einer 89-jährigen Ahlenerin.

  • Kriminalität

    Sa., 18.04.2020

    Frau an Wohnungstür angegriffen und schwer verletzt

    Essen (dpa/lnw) - Unbekannte Täter haben eine Frau in Essen an ihrer Wohnungstür angegriffen und schwer verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, sind die Täter geflüchtet und die Hintergründe der Tat noch unklar. Die 26-Jährige wurde am Freitagabend von einem alarmierten Notarzt versorgt und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen handle es sich bei den Tätern um eine Frau und zwei Männer, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Notfälle

    So., 29.12.2019

    Baby kurz nach Geburt vor Wohnungstür in Österreich abgelegt

    Lichtenberg (dpa) - Eine Frau hat in Österreich ein Neugeborenes vor ihrer Wohnungstür gefunden. Das wohl nur eine Stunde alte Baby war nach Angaben der Polizei leicht unterkühlt, sonst aber wohlauf. Von den Eltern fehlte jede Spur. Der kleine Junge wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Frau hatte das Kind gegen 1 Uhr in der Nacht auf Sonntag vor ihrer Tür in einem Mehrparteienhaus in Lichtenberg gefunden. Die Polizei hofft auf Hinweise, um die Mutter zu finden.

  • Kriminalität

    Fr., 20.12.2019

    Wieder falsche Jugendamtsmitarbeiter

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Angebliche Jugendamtsmitarbeiter haben in Duisburg an einer Wohnungstür die Herausgabe eines Kindes gefordert. Sie zeigten einen falschen blauen Dienstausweis vor. Die Mutter schloss sofort die Tür - und rief die Behörde an. Die Polizei ermittelt.

  • Tiere

    Mo., 21.10.2019

    Katzen schalten laute Musik an: Polizeieinsatz, Anzeige

    Tiere: Katzen schalten laute Musik an: Polizeieinsatz, Anzeige

    Iserlohn - Die Wohnungstür vibrierte durch die lauten Basstöne, aber in der Wohnung reagierte niemand auf Klopfen und Rufen der Polizei: Als Beamte in Iserlohn zur Sicherheit die Tür aufbrachen, fanden sie niemanden - außer ein paar Katzen. Die Tiere hatten wohl am Samstagabend einen Laptop mit der Musik angemacht, wie die Polizei am Montag mitteilte.

  • Kriminalität

    Mi., 11.09.2019

    An Wohnungstür zugestochen: Versuchter Mord in Monheim

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

    Monheim (dpa/lnw) - Nach dem Öffnen seiner Wohnungstür ist ein 39-jähriger Monheimer sofort angegriffen und niedergestochen worden. Der zuständige Staatsanwalt wertete die Tat am Mittwoch in Düsseldorf als versuchten heimtückischen Mord. Bei dem Messerstecher, der dabei mehrmals laut «Ich bring' dich um!» gerufen habe, soll es sich um einen 19-Jährigen aus dem benachbarten Langenfeld handeln, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft.

  • Prozesse

    Fr., 16.08.2019

    Frau an Wohnungstür überfallen: Sicherungsverwahrung

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Aachen (dpa/lnw) - Ein 38-jähriger Serientäter, der eine junge Frau an ihrer Wohnungstür überwältigt hat, ist in Aachen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem ordneten die Richter am Freitag Sicherungsverwahrung an. Der Mann war nach Feststellung der Richter im November vergangenen Jahres einer 24-Jährigen aus dem Bus heraus bis zu ihrer Wohnungstür in Stolberg bei Aachen gefolgt und hatte sie dort nach dem Aufschließen von hinten überwältigt, wie ein Gerichtssprecher am Freitag mitteilte. Die ausgebildete Kampfsportlerin habe sich gewehrt. Als ein Nachbar wegen des Tumultes dazukam, floh der Täter. Er wurde wegen versuchten Raubes in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt.