Zählweise



Alles zum Schlagwort "Zählweise"


  • Tischtennis: Verband ändert Zählweise

    Mi., 19.08.2020

    Doppel werden erstmal abgeschafft

    Christopher Ligocki (l.) und Nils Dinkhoff verloren in der Vorsaison kein einziges Doppel. Diese Stärke können die Ochtruper in der Hinrunde nicht ausspielen.

    Auf der Ersatzbank mit Maske, an der Platte ohne – auch wenn Doppel gespielt wird? Das erscheint wenig sinnvoll, also hat der WTTV die Doppel beim Tischtennis erstmal verboten.

  • 106 akut Erkrankte

    Di., 21.04.2020

    Coronavirus: Zahl der Neu-Infizierten steigt nur leicht

    106 akut Erkrankte: Coronavirus: Zahl der Neu-Infizierten steigt nur leicht

    Unterschiedliche Zählweisen bei der Bezirksregierung und den Gesundheitsämtern des Kreises führen zu jeweils anderen Ergebnissen. Laut Mittelung der Kreisverwaltung gibt es acht Corona-Tote, die Bezirksregierung zählt nur sieben. Drei am Dienstag vermutlich an Corona verstorbene Bewohner eines Seniorenheims in Ahlen tauchen dagegen gar nicht in der Statistik auf, weil die Todesursache noch nicht offiziell bestätigt ist.

  • Covid-19-Todesfälle

    Fr., 10.04.2020

    Was hinter der Zahl der Verstorbenen steckt

    Covid-19-Todesfälle: Was hinter der Zahl der Verstorbenen steckt

    An oder mit dem Coronavirus gestorben? Die Zählweise sorgt für Verwirrung, denn sie ist nicht einheitlich und Kritiker fragen, ob die Zahlen der Verstorbenen in Wirklichkeit nicht höher sind - oder eben niedriger.

  • Verwirrung um Zählweise

    Do., 19.03.2020

    China meldet erstmals keine Corona-Neuinfektionen

    Ein Mann trägt bei der Arbeit in einem Technologieunternehmen in Peking einen Mundschutz.

    Selbst in der besonders schwer betroffenen Stadt Wuhan soll es keine neuen Corona-Fälle mehr geben. Für China wäre das ein großer Erfolg. Doch wie zuverlässig sind die offiziellen Daten?

  • Krankheiten

    Fr., 14.02.2020

    Zahl der Virusfälle in China steigt weiter rasant

    Peking (dpa) - Nach der neuen Zählweise der Virusfälle in China ist die Zahl der bestätigten Ansteckungen erneut stark gestiegen. Allein in der schwer betroffenen Provinz Hubei in Zentralchina kamen innerhalb eines Tages 4823 nachgewiesene Infektionen hinzu, wie die Gesundheitskommission der Provinz laut Staatsfernsehen berichtet. Damit steigt die Zahl landesweit auf fast 65 000. In Hubei starben allein 116 Patienten an der Krankheit. Damit sind landesweit fast 1500 Tote zu beklagen. Experten betrachten aber auch die neuen Zahlen mit Vorsicht und befürchten eine hohe Dunkelziffer.

  • Brauchtum

    Mi., 20.02.2019

    Abschied von Zählweise: Cranger Kirmes jetzt deutlich jünger

    Ein Kettenkarussell dreht sich auf der Cranger Kirmes. (Langzeitbelichtung).

    Bochum (dpa/lnw) - Auf einen Schlag fast ein halbes Jahrhundert jünger: Die Stadt Herne verabschiedet sich von einer auf die Nationalsozialisten zurückgehende Zählweise für das Alter der Cranger Kirmes. 2018 wurde noch mit der 583. Auflage des Traditionsvolksfests am Rhein-Herne-Kanal geworben. In diesem Sommer lädt die Stadt jetzt zur 535. Cranger Kirmes ein, wie Stadtsprecher Christoph Hüsken am Mittwoch sagte.

  • Kriminalität

    Di., 25.09.2018

    Anstieg bei Sexualtaten an Schulen statistisch bedingt

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Kriminalstatistik weist durch eine neue Zählweise einen deutlichen Anstieg der Sexualstraftaten an Schulen aus. Für das Jahr 2017 seien deutlich mehr Sexualdelikte als im Vorjahr gezählt worden, dies sei aber hauptsächlich auf die Reform des Sexualstrafrechts im November 2016 zurückzuführen, erklärte das Landeskriminalamt (LKA) am Dienstag. Durch die Gesetzesänderung zählten nun auch Fälle sexueller Belästigung zu den Sexualdelikten. Zuvor wurden sie überwiegend als Beleidigung gewertet und in einer anderen Statistik ausgewiesen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 04.06.2018

    Auf Wiedersehen, TuS-Elf? – Trahe spricht von sieben Abgängen

    Hätten so auch eine ganz brauchbare Startelf in der abgelaufenen Saison abgegeben (v.l.): Yannick Westhoff, Tobias Kofoth, Oliver Olbrich, Dominik Höhne, Rodrigo de Sousa, Julian Tüns, Vincent Sabe, Lorenz Jücker, Dominik Heubrock, Benedikt Vester, Christopher Roberg und der scheidende Coach, Andrea Balderi.

    Je nach Zählweise verlassen den TuS Ascheberg im Sommer sieben bis elf Stammkräfte. Abteilungsleiter Manfred Trahe hat trotzdem vollstes Vertrauen in die, die bleiben.

  • Neue Zählweise ab September

    Di., 19.04.2016

    Badminton-Weltverband beschließt: Drei Gewinnsätze bis 11 Punkte

    Yuhan Tan vom SC Union Lüdinghausen ist Athletensprecher beim Weltverband.

    In einer zweijährigen Testphase wird im Badminton eine neue Zählweise eingeführt: drei Gewinnsätze bis 11 Punkte statt zwei bis 21 Punkte. Der Weltverband hat die Entscheidung aber ohne Beteiligung der Spieler gefällt. Das empört Athletensprecher Yuhan Tan von Union Lüdinghausen.

  • Badminton: Verband testet neuen Zählmodus

    Fr., 12.09.2014

    Mehr Action und mehr Spannung

    Mehrheitlich Zustimmung finden in einer kleinen WN-Umfrage die Pläne des Verbandes, Badminton-Spiele zukünftig über drei verkürzte Gewinnsätze austragen zu lassen. Erwartet werden vor allem mehr Spannung und kompaktere Spielzeiten.