Zahlart



Alles zum Schlagwort "Zahlart"


  • Verbotener Aufschlag

    Do., 11.01.2018

    Neue Beschwerdestelle für Verbraucher bei Zusatzentgelten

    Beim Bezahlen von Waren per Sepa-Überweisung dürfen für Verbraucher keine Zusatzkosten entstehen.

    Verbraucher müssen es nicht mehr hinnehmen, wenn Händler für gängige Zahlarten eine Gebühr verlangen. Denn diese Praxis ist laut EU-Richtlinie nun untersagt. Wer dennoch mit Zusatzkosten konfrontiert wird, kann sich an eine Beschwerdestelle wenden.

  • Rechnung oder Lastschrift

    Do., 11.01.2018

    Zur Kasse bitte: Sicheres Bezahlen im Netz

    Rechnung oder Lastschrift: Zur Kasse bitte: Sicheres Bezahlen im Netz

    Viele Onlinehändler versuchen, Käufern gewisse Zahlarten durch günstigere Preise oder Gratis-Versand schmackhaft zu machen. Doch wer sich auf bestimmte Bezahlpfade locken lässt, steht am Ende vielleicht mit leeren Händen da - oder hat den Rabatt mit seinen Daten bezahlt.

  • Intransparent und teuer

    Di., 07.02.2017

    Kauf per Rechnung im Online-Shop: Auf Zahlfristen achten

    Wer im Internet Ware auf Rechnung bestellt, sollte die Bezahlfristen gut prüfen.

    Das Bezahlen per Rechnung ist bei vielen Online-Käufern beliebt. Doch ganz so unkompliziert wie erhofft, ist die Zahlart oft nicht. Wer etwa Zahlungsfristen übersieht, muss mit Mahngebühren rechnen.

  • Internet

    Fr., 19.06.2015

    Zahlen fürs Zahlen greift im Netz um sich

    Von wegen Schnäppchen: Viele Onlineshops verdienen ihr Geld auch auf Umwegen über Zahlungsgebühren.

    Der Preiskampf im Onlinehandel ist hart. So hart, dass viele Shops versuchen, auch mit dem Bezahlen Geld zu verdienen, beklagen Verbraucherschützer. Der Kunde steht vor dem Problem, dass ihm oft keine Gratis-Zahlart mehr zur Verfügung steht, die auch sicher ist.