Zecke



Alles zum Schlagwort "Zecke"


  • Von Durchfall bis Zecke

    Di., 20.08.2019

    Wie kann man sich vor Reisekrankheiten schützen?

    Menschen infizieren sich am häufigsten durch Bisse oder Kratzer von mit Tollwut infizierten Hunden.

    Egal ob Durchfall oder Fieber - manche Reise macht krank. Doch das Risiko, sich anzustecken, kann jeder selbst beeinflussen. Oft helfen schon einfache Maßnahmen gegen eine Infektion.

  • Nachgewiesen

    Do., 15.08.2019

    Riesenzecke überträgt Fleckfieber in Deutschland

    Eine Hyalomma rufipes (Männchen) Zecke liegt auf einer Ein-Cent-Münze.

    Forscher hatten es bereits befürchtet: Nach der ersten Überwinterung in Deutschland soll die sogenannte Hyalomma-Zecke nun erstmals das Zecken-Fleckfieber übertragen haben. Ein Pferdehalter erkrankte.

  • Wissenschaft

    Mi., 14.08.2019

    Riesenzecke überträgt Fleckfieber in Deutschland

    Stuttgart (dpa) - Erstmals soll in Deutschland ein Mensch durch den Stich einer tropischen Riesenzecke an Fleckfieber erkrankt sein. In der Zecke sei der betreffende Erreger nachgewiesen worden, teilte die Universität Hohenheim in Stuttgart mit. Ein Pferdebesitzer aus dem Raum Siegen in Nordrhein-Westfalen hatte eine Hyalomma-Zecke Ende Juli nach einem Stich an die Zeckenforscher in Hohenheim geschickt. Wenige Tage später war er mit schweren Krankheitssymptomen und Verdacht auf Zecken-Fleckfieber ins Krankenhaus gekommen. Er konnte erfolgreich mit Antibiotika behandelt werden.

  • Nachweis der Uni Hohenheim

    Mi., 14.08.2019

    Riesenzecke überträgt Fleckfieber in Deutschland

    Die sogenannte Hyalomma-Zecke soll erstmals in Deutschland das Zecken-Fleckfieber übertragen haben.

    Forscher hatten es bereits befürchtet: Nach der ersten Überwinterung in Deutschland soll die sogenannte Hyalomma-Zecke nun erstmals das Zecken-Fleckfieber übertragen haben. Ein Pferdehalter erkrankte.

  • Hyalomma-Zecke

    Mi., 14.08.2019

    Riesenzecke überträgt Fleckfieber: Fall in NRW

    Eine Hyalomma-Zecke, aufgenommen durch ein Mikroskop.

    Erstmals soll in Deutschland ein Mensch durch den Stich einer tropischen Riesenzecke an Fleckfieber erkrankt sein. In der Zecke, die den Mann aus dem Raum Siegen gestochen hatte, sei der betreffende Erreger nachgewiesen worden, teilte die Universität Hohenheim in Stuttgart am Mittwoch mit. 

  • Sonderausstellung im Naturkundemuseum

    Fr., 02.08.2019

    Monster-Modelle von Zecke, Floh und Laus

    Ausstellungsmacherin Michaela Klösener schaut sich das Modell einer Zecke von nahem an.

    Zecke, Floh und Laus sind normalerweise auch im LWL-Museum für Naturkunde selten zu finden. Im Fall einer Ausstellung macht das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) eine Ausnahme.

  • Insekten-Ausbreitung

    Mi., 17.07.2019

    Gefährliche Zecken auf dem Vormarsch nach Münster

    Infizierte Zecken können eine Form der Hirnhautentzündung übertragen.

    Münster ist in diesem Jahr bislang von gefährlichen FSME-Infektionen durch Zecken verschont geblieben. Doch die Risikogebiete, in denen solche Erkrankungen vorkommen, rücken immer näher an Münster heran.

  • Tipps rund um die Zecke

    Fr., 12.07.2019

    Wie verhält man sich in einem Zeckengebiet?

    Mit langen Hosen und dichten Shirts kann man sich vor Zecken schützen.

    Immer mehr Zecken lauern in Wiesen und Wäldern. Wer sich viel in der Natur aufhält, der muss sich vor den möglichen Krankheitsüberträgern schützen. Hier einige Tipps:

  • Ungeliebte Urlaubsgrüße

    Fr., 05.07.2019

    Wenn der Hund exotische Zecken mit nach Hause bringt

    Eine Braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus, Männchen) liegt auf einer Ein-Cent-Münze.

    Kommt der Hund mit in den Urlaub, ist die Familie komplett. Und vielleicht ist sie nach dem Urlaub sogar noch ein bisschen größer - denn nicht selten bringt der Vierbeiner exotische Zecken im Fell mit nach Hause.

  • Tropische Zecke überwintert in NRW

    Mi., 12.06.2019

    Überträger des Krim-Kongo-Fiebers

    Die tropische Hyalomma-Zecke (r.) ist deutlich größer als der heimische Holzbock (l.).

    Hyalomma-Zecken können tödliche Krankheiten übertragen. Die tropischen Verwandten des Holzbocks haben nun erstmals nachweislich in Deutschland überwintert. Für den Aufenthalt in der Natur gilt daher erhöhte Achtsamkeit.