Zehnkampf



Alles zum Schlagwort "Zehnkampf"


  • Zehnkampf

    Sa., 25.01.2020

    Weltmeister Kaul startet mit 4,70 Metern im Stabhochsprung

    Niklas Kaul hatte bei der WM in Doha überraschend den Titel geholt.

    Ludwigshafen (dpa) - Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hat sich zurückgemeldet. Bei einer Formüberprüfung im Olympia-Jahr bei den Hallen-Meisterschaften von Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen rannte er die 60 Meter Hürden in 8,43 Sekunden und wurde Dritter.

  • Hype um WM-Held Kaul

    So., 06.10.2019

    «Der perfekte Zehnkampf war es nicht»

    Niklas Kaul zeigt seine Goldmedaille im Zehnkampf.

    Nach seinem WM-Heldentag von Doha ist Niklas Kaul wie ein «König der Sportler» empfangen worden. Der jüngste Zehnkampf-Weltmeister der Geschichte genoss die Huldigungen abgekämpft, aber in vollen Zügen. Nun hofft er auf einen Olympia-Coup, aber: «Garantien gibt es nicht.»

  • Zehnkampf-König

    Fr., 04.10.2019

    «Nie erträumen lassen»: Kaul überrascht WM-Coup selbst

    Niklas Kaul ist Weltmeister im Zehnkampf.

    Der Mainzer Niklas Kaul sorgte bei der Leichtathletik-WM in Doha für den goldenen Überraschungscoup im Zehnkampf und wurde jüngster Weltmeister in der Geschichte. Mit erst 21 Jahren steht der U23-Europameister noch am Anfang seiner Karriere.

  • Zehnkampf

    Do., 03.10.2019

    Ende des Medaillentraums: Kazmirek patzt im Hürdenlauf

    Kai Kazmirek blieb an der vierten Hürde hängen, kam ins Straucheln und schied aus.

    Doha (dpa) - Für den früheren Weltmeisterschaftsdritten Kai Kazmirek von der LG Rhein Wied ist bei der Leichtathletik-WM in Doha der Traum von einer weiteren Medaille geplatzt.

  • Zehnkampf

    Sa., 25.05.2019

    Freimuth gibt wieder in Götzis auf - Kazmirek Dritter

    Rico Freimuth beim Weitsprung in Götzis.

    Götzis (dpa) - Zehnkämpfer Rico Freimuth hat bei seinem Comebackversuch beim Meeting in Götzis vorzeitig aufgegeben. Der WM-Zweite von 2017 aus Halle/Saale packte nach einem schwachen Kugelstoßen seine Sachen und verließ wortlos das Stadion.

  • Zehnkampf

    Fr., 24.05.2019

    Freimuth-Comeback - «Rico hat richtig Bock drauf»

    Rico Freimuth muss bei seinem Comeback gleich liefern.

    Am 12. August 2017 hat Rico Freimuth seinen letzten Zehnkampf grandios beendet: mit Silber bei der WM in London. Nach einer Auszeit will der 31-Jährige am Sonntag in Götzis wieder ins Ziel kommen. Europameister Arthur Abele muss ganz auf die Karte Ratingen setzen.

  • Auf dem Deich zur Arbeit

    Fr., 12.04.2019

    Zehnkampf-Olympiasieger Schenk startet neues Leben

    Christian Schenk arbeit jetzt als Sport- und Eventmanager im Strandhotel Fischland.

    28 Zehnkämpfe hat er bestritten, doch den härtesten Kampf muss der Rostocker später mit sich selbst ausfechten: Eine psychische Krankheit. Nach der Dopingbeichte folgt zudem der Zwist um den Opferhilfefonds. Doch Christian Schenk ist wieder rundum glücklich.

  • Ashton Eaton überflügelt

    So., 16.09.2018

    Franzose Mayer stellt Zehnkampf-Weltrekord auf

    Kevin Mayer bejubelt seinen neuen Zehnkampf-Weltrekord.

    Mit 9126 Punkten stellt der Franzose Kevin Mayer einen Weltrekord im Zehnkampf auf. Der bisherige Inhaber der Bestmarke gratuliert.

  • 24. Ahlener Jedermann-Zehnkampf

    Mi., 29.08.2018

    Mark Diederichs ist heiß auf sein Debüt

    Kürzlich finishte Mark Diederichs (gr. Bild) seinen ersten Triathlon in Sassenberg. Nun nimmt sich der 19-jährige den Jedermann-Zehnkampf vor.

    „Ich trainiere jeden Tag“, sagt der frisch gebackene Abiturient Mark Diederichs. Das klingt erstmal ziemlich überambitioniert, wird aber schnell plausibel. Denn Diederichs wird am Wochenende im Sportpark Nord den ersten Zehnkampf seines Lebens bestreiten. Monatelang hat der 19-Jährige dafür in einer Trainingsgruppe geübt. Nun gibt es nur ein Ziel: durchkommen.

  • 24. Ahlener Jedermann-Zehnkampf

    Mi., 29.08.2018

    Schon seit Monaten ausgebucht

    „Faszination Zehnkampf“ steht auf dem Trikot, das (Mitte v.l.) Thomas Klotz von der Sparkasse Münsterland Ost, Chef-Organisator Norbert Becker und Mark Wiese (LG Ahlen) hochhalten.

    „Seit Monaten sind wir wieder komplett ausgebucht – sowohl im Zehnkampf, als auch im Siebenkampf“, schildert Chef-Organisator Norbert Becker. Insgesamt 200 Athletinnen und Athleten werden am Samstag und Sonntag im Sportpark Nord um die Mehrkampf-Krone kämpfen. Die Traditionsveranstaltung Ahlener Jedermann-Zehnkampf geht dann in die 24. Auflage.