Zeitkapsel



Alles zum Schlagwort "Zeitkapsel"


  • Stadtarchiv verwahrt Zeitkapsel

    Mi., 12.02.2020

    Geheimsache: Kunst für das Jahr 2120

    Die Archivare Michael Jerusalem (l.) und Max Pfeiffer suchen einen geeigneten Platz im Magazin des Stadtarchivs für die Zeitkapsel der Künstlergemeinschaft Schanze. Erst in 100 Jahren wird sie ihren Inhalt preisgeben.

    Zeitkapseln – das gibt’s doch nur im Kino. Von wegen: Die Künstlergemeinschaft „Schanze“ hat zu ihrem 100. Geburtstag dem Stadtarchiv eine „Zeitkapsel“ mit Kunstwerken überreicht. Bedingung: Erst am 3. Februar 2120 darf die Röhre wieder geöffnet werden.

  • Zeitkapsel der „Schanze“ in der Torhaus-Galerie

    Fr., 15.11.2019

    In 100 Jahren wird geöffnet

    In diese Zeitkapsel kommen die zwölf Arbeiten der Schanze-Künstler.

    Wer hundert Jahre hinter sich hat, der hat auch die nächsten hundert Jahre im Blick. Münsters Freie Künstlergemeinschaft Schanze von 1919 schickt aus ihrem Jubiläumsjahr eine Zeitkapsel in die Zukunft.

  • Nienberger freut sich über Fund einer Zeitkapsel

    Sa., 26.10.2019

    Ein Schatz aus fernen Tagen

    Viele Namen der Urkunde aus dem Grundstein des ehemaligen Gebäudes der Darlehenskasse sind Nienbergern noch vertraut.

    Erst war es nur eine zerbrochene Flasche. aber dann staunten alle über den Inhalt.

  • Mit der Postkutsche durch das Tecklenburger Land

    So., 08.09.2019

    Reise in der hölzernen Zeitkapsel

    Der ehemalige Reckenfelder Hans-Jörg Siepert hat das Wrack einer Original-Postkutsche aus dem Jahre 1894 fachgerecht restauriert und wieder auf die Räder gestellt hat. Einsatzbereit, versteht sich. Stationiert ist das Gespann auf dem ehemaligen Rittergut Haus Hülshoff in Tecklenburg. Von dort aus lädt Siepert zu kurzen oder auch längeren Ausflügen durch die Region ein.

  • Was verbirgt sich in den „Zeitkapseln“ aus der goldenen Kugel? Alte Zeitung löst das Geheimnis

    Mo., 02.09.2019

    Der Dorfsheriff schrieb noch schnell ein Knöllchen

    Paul Engels (2.v.l.) schrieb noch schnell ein „Knöllchen“ für Pastor Karl Holthaus (2.v.r.), ehe die Rohre verschlossen wurden.

    „Dokumente für Jahrhunderte“ nannte WN-Redakteur Andreas Dahms am 30. Oktober 1985 die Schriftstücke, die Klempnermeister Willi Meyer in zwei Kopferrohre lötete.

  • Mit der Postkutsche durch das Tecklenburger Land

    Mi., 28.08.2019

    Reise in der hölzernen Zeitkapsel

    Hans-Jörg Siepert bläst kräftig ins Posthorn. Dann kann sie losgehen, die Fahrt mit der 1894 erbauten Kutsche.

    Akribische Recherche, handwerkliches Geschick, technischer Sachverstand und Respekt vor jedem noch so kleinen historischen Detail: Zwei Jahre hat es gedauert, bis Hans-Jörg Siepert das Wrack einer Original-Postkutsche aus dem Jahre 1894 fachgerecht restauriert und wieder auf die Räder gestellt hat. Einsatzbereit, versteht sich. Stationiert ist das Gespann auf dem ehemaligen Rittergut Haus Hülshoff in Tecklenburg. Von dort aus lädt Siepert zu kurzen oder auch längeren Ausflügen durch die Region ein.

  • Nach fünf Wochen im All

    Mo., 14.01.2019

    Raumfrachter «Dragon» landet samt Zeitkapsel auf der Erde

    Der Raumfrachter «Dragon» der Firma SpaceX bei seiner Annäherung an die Internationale Raumstation ISS.

    Hawthorne (dpa) - Der private Raumfrachter «Dragon» ist nach gut fünf Wochen im All wieder auf der Erde gelandet. Elon Musks Betreiberfirma SpaceX sprach auf Twitter von einer «guten Wasserlandung».

  • «Liebes zukünftiges Ich»

    Do., 28.06.2018

    E-Mails für 2025 schreiben

    Sich Briefe aus dem Hier und Jetzt in eine ungewisse Zukunft schicken: Das ist die Aufgabe von FutureMe.org.

    Es ist wie eine Mischung aus Zeitkapsel und Tagebuch mit Timerfunktion: Auf der Plattform FutureMe.org kann man an sich selbst E-Mails schreiben, die man erst in mehreren Jahren empfängt.

  • Feuerwehrgerätehaus Ascheberg

    Mi., 20.06.2018

    Symbolischer Grundstein liegt

    Der symbolische Grundstein ist gelegt: Die Gemeinde Ascheberg legte gestern den Schalter von der rund sechsjährigen Planungsphase auf eine Bau- und Einrichtungszeit bis Herbst 2019 um.

    Mit dem Versenken einer Zeitkapsel unter dem Grundstein des neuen Feuerwehrgerätehauses an der Raiffeisenstraße in Ascheberg legte die Gemeinde am Mittwoch den Schalter vom Planen zum Bauen offiziell um.

  • «Zeitkapsel»

    Do., 07.12.2017

    240 Jahre alte Zettel in Po von Jesus-Statue

    Die Zettel im Hohlraum der Jesus-Skulptur in Sotillo de la Ribera, Burgos.

    1777 hat ein Kaplan in Spanien auf Papier festgehalten, was damals in Wirtschaft, Religion, Politik und Kultur geschah. Diese Informationen sind dann aber nicht in einem Archiv gelandet. Bei Restaurierungsarbeiten wurden sie jetzt gefunden.