Zeitspring



Alles zum Schlagwort "Zeitspring"


  • Zeitspringen

    Fr., 23.11.2018

    Felix Haßmann gewinnt Eröffnungsspringen in München

    Felix Haßmann siegte auf Balance beim Eröffnungsspringen in München. Foto (2016): Lukas Schulze

    München (dpa) - Felix Haßmann hat beim Reitturnier in München das Eröffnungsspringen gewonnen. Der 32-Jährigen aus Lienen siegte in der Olympiahalle in dem Zeitspringen auf Balance nach einem fehlerlosen Ritt in 45,10 Sekunden.

  • Pferdesport

    Fr., 23.11.2018

    Felix Haßmann gewinnt Eröffnungsspringen in München

    Der deutsche Springreiter Felix Haßmann auf dem Pferd.

    München (dpa) - Felix Haßmann hat beim Reitturnier in München das Eröffnungsspringen gewonnen. Der 32-Jährigen aus Lienen siegte am Freitag in der Olympiahalle in dem Zeitspringen auf Balance nach einem fehlerlosen Ritt in 45,10 Sekunden.

  • Pferdesport

    Fr., 17.04.2015

    Unglücklicher Start für Reiter beim Weltcup-Finale

    Pferdesport : Unglücklicher Start für Reiter beim Weltcup-Finale

    Als einziger deutscher Reiter hat Daniel Deußer nach dem Auftakt noch eine Mini-Chance beim Weltcup-Finale in Las Vegas - trotz seines zehnten Platzes im Zeitspringen. Für zwei Kollegen endete die Reise unglücklich. Das deutsche Dressur-Trio startete erwartungsgemäß.

  • Reitturnier des RSC Buchenhof: Sieg im Zeit-S-Springen

    So., 21.09.2014

    Thomas Holz behält Überblick

    Alena Kruska vom ZRFV Lienen und Ice Age im L-Springen.

    Im Spiel zwischen Licht und Schatten kam an ihn keiner vorbei: Der Grevener Thomas Holz sicherte sich souverän und in einer schnellen Zeit am Samstagabend den Sieg im Zeitspringen der Klasse S auf dem Turnier des RSC Buchenhof, dem ersten von insgesamt zwei hochkarätigen S-Springen. Drei Tage lang stand die Anlage des Ferienhofs Krüer zwischen Laggenbeck und Velpe im Zeichen des Reitsports, allen voran für den Springsport.

  • Pferdesport

    Di., 02.09.2014

    Springreiter starten stark - «eine enge, heiße Kiste»

    Daniel Deusser war mit Cornet d'Amour am ersten Tag der beste deutsche Springreiter. Foto: Ian Langsdon

    Erfolgreicher Start für die deutschen Springreiter: Beim Zeitspringen zeigt das Quartett von Bundestrainer Otto Becker einen starken Auftritt ohne Abwurf. Aber es folgen noch zwei schwere Prüfungen.

  • Weltreiterspiele 2014

    So., 31.08.2014

    Springreiten-Vorschau

    Ingrid Klimke auf Escada.

    Caen - Mit der „C-Flotte“ unterm Sattel starten die deutschen Springreiter in die Wettbewerbe, die mit dem Zeitspringen am Dienstag beginnen und dem Einzelfinale am Sonntag enden. Dazwischen wird der Nationenpreis entschieden, bei dem sich die Deutschen gute Medaillen-Chancen ausrechnen. Ein Platz unter den ersten Fünf im Team bedeutet zudem die Qualifikation für Olympia 2016.

  • Abschluss der Lenklarer Reitertage

    Di., 22.04.2014

    Toni Haßmann triumphiert

    Das Springen der Klasse S*** mit Stechen gewann in Werne Toni Haßmann vom RV Lienen. Marius Brinkmann (Lüdinghausen) und Ann-Kathrin Helmig (Seppenrade) verpassten das Stechen, platzierten sich aber in einem Zeitspringen der schweren Klasse.

  • U 25-Reitturnier am Stall Brinkmann in Lüdinghausen

    So., 29.09.2013

    Exakt im Sonnentakt

    Marius Brinkmann vom RV Lüdinghausen landete mit Cidan in einem M-Stilspringen auf dem dritten Platz.

    Am zweiten Turniertag auf der Anlage am Reitstall Brinkmann gewann Andrea Hoppe vom RV Handorf-Sudmühle ein Zeitspringen der Klasse M und ein M-Stilspringen. Viele hoch talentierte Reiter waren in den Springprüfungen in Lüdinghausen-Westrup am Start.

  • Pferdesport

    Di., 20.08.2013

    Deutsche Springreiter mit durchwachsenem EM-Start

    Ludger Beerbaum liegt mit den deutschen Springreitern nach dem Zeitspringen bei der EM auf Platz vier. Foto: Jochen Lübke

    Der EM-Start der deutschen Springreiter in Dänemark verlief mäßig. Nach dem Zeitspringen liegt die Equipe auf Platz vier. Die Dressurreiter beginnen am Mittwoch und wollen erstmals seit 2007 wieder Gold gewinnen.

  • Westfälische Meisterschaften im Reiten

    Di., 09.07.2013

    Feldmann gewinnt dritte Prüfung

    Manuel Feldmann 

    Bei den Westfälischen Meisterschaften in Steinhagen hat der Eperaner Manuel Feldmann, der für den RV Ahaus-Ammeln sattelt, in der Gesamtwertung der Junioren den siebten Platz belegt.