Zeitungsseite



Alles zum Schlagwort "Zeitungsseite"


  • Ludgerischüler besuchen Lokalredaktion

    Do., 13.06.2019

    Viertklässler mit vielen Fragen

    Die Klasse 4b der Ludgerischule besuchte mit ihrer Lehrerin Lisa Pape (l.) am Mittwoch die Lokalredaktion.

    Wie werden Artikel geschrieben und wie Zeitungsseiten gestaltet? Das erfuhren Mädchen und Jungen der 4b von der Ludgerischule bei ihrem Besuch in der Lokalredaktion.

  • Großes Digitalisierungsprojekt

    Do., 14.09.2017

    Herkulesaufgabe im Hochtaunus

    Aus der Print- wird eine digitale Ausgabe: Die Firma Prepress Systeme (PPS) im Taunus hat sich auf die Digitalisierung von Zeitungsarchiven spezialisiert.

    Unzählige Zeitungsbände wurden ganz vorsichtig in den Taunus transportiert, wo die Firma Prepress Systeme ihren Sitz hat. Sie macht aus gedrucktem Papier digitale Zeitungsseiten.

  • Chronist Siegfried Kurz wertet jetzt auch Geburten- und Sterbebücher aus

    Mi., 29.06.2016

    Wolbecker Geschichte: „Es ist spannend, weil es real ist“

    Der Diplom-Mathematiker Siegfried Kurz arbeitet nach Feierabend an einer tageweisen Chronik der vergangenen 250 Jahre im Wigbold. Jetzt hat er sich dafür auch die Geburten- und Sterbebücher vorgenommen.

    Es ist eine Materialschlacht ohne gleichen. Mehr als zwei Millionen Zeitungsseiten hat sich Siegfried Kurz bereits vorgeknöpft – er arbeitet an einer Chronik der vergangenen 250 Jahre im Wigbold. Mit seinem neusten Projekt wird der Papierstapel noch ein bisschen höher.

  • Viertklässler in der Redaktion

    Mi., 18.05.2016

    Zeitungsmachern auf den Zahn gefühlt

    Sieht aus wie ein gewöhnlicher Computer-Arbeitsplatz – doch entscheidend ist, was man damit macht. Sportredakteur Ulrich Schaper erklärt Kindern, wie die Zeitung entsteht.  

    Vier Wochen lang beschäftigen sich die Viertklässler der Martin-Luther-Grundschule im Rahmen des Projektes „Klasse!“ mit ihrer Lokalzeitung. Bei einem Besuch in der Redaktion ließen sich die Viertklässler nun zeigen, wie eine Zeitungsseite entsteht.

  • Vierklässler der Marienschule gestalten eigene Zeitungsseiten

    Mi., 08.07.2015

    Kreatives Chaos im Klassenzimmer

    Überall liegen Zeitungen auf dem Boden.

    Da kommt Freude auf: Innerhalb kürzester Zeit sieht es im Klassenraum der Marienschule aus, als hätte ein Sturm gewütet.

  • Realschüler aus Burgsteinfurt kreieren eigene Zeitungsseiten

    Di., 03.03.2015

    Klasse!-Besuch und „Pinky News“

    Zeitungsmacher: Die Klasse 8a der Realschule Burgsteinfurt mit Deutschlehrerin Karoline Laumann.

    Viele Klassen, die mit uns Zeitung lesen, nutzen die Gunst der Stunde, und laden einen Redakteur oder eine Redakteurin in die Schule ein. Dabei stoßen die Blattmacher immer wieder auf neugierige und wissbegierige Schüler, die viele, viele Fragen stellen und mit Begeisterung als Klasse!-Schüler Zeitung lesen.

  • Saerbeck

    Mi., 21.05.2014

    Munterer Polit-Talk: Was da noch zu sagen wäre . . .

    Die Polit-Runde in der WN-Redaktion brachte wesentlich mehr Themen auf den Tisch, als auf eine Zeitungsseite passen, deswegen hier, was noch gesagt und diskutiert wurde:

  • Komplizierter Rechtsstreit : OVG-Urteil setzt Stadt unter Handlungsdruck

    Sa., 03.08.2013

    Mehr als 20 Jahr Rechtsstreit im Zeitraffer

    Der Vorgang ist so komplex, dass es mehrere Zeitungsseiten bräuchte, um ihn in allen Details zu beschreiben. Nachfolgend eine verkürzte Zusammenfassung:

  • Eine Chronik aus 1,5 Millionen Zeitungsseiten

    Fr., 29.03.2013

    Der Geschichte-Erzähler

    Der Chronist mit alten Zeitungsseiten: Siegfried Kurz arbeitet nach Feierabend an einer tageweisen Chronik der letzten 250 Jahre in Wolbeck. Bis 2017 soll die Arbeit abgeschlossen sein – was er schon fertig hat, steht online.

    Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern – ein Glücksfall für Siegfried Kurz. Nach Feierabend arbeitet er an einer tageweisen Chronik der letzten 250 Jahre im Wigbold. Dafür wertet er rund 1,5 Millionen Zeitungsseiten aus. Ein Mammutprojekt mit erstaunlichen Ergebnissen.

  • „Klasse“-Kreativwettbewerb

    Di., 24.07.2012

    Realschüler der 8 d machten mit

    „Klasse“-Kreativwettbewerb : Realschüler der 8 d machten mit

    Auf ganz eigenwillige Weise haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8d der Fridtjof-Nansen-Realschule unter Leitung von Hannspeter Hölken Zeitungsseiten der WN im Rahmen des „Klasse“-Projekts „verziert“: Die Seiten wurden mit Moosgummidrucken ergänzt – diese Drucke kommentieren und ironisieren auf ihre Art die jeweiligen Zeitungsberichte. Die Arbeiten wurden im Rahmen eines Kreativwettbewerbes eingereicht, den die WN in diesem Jahr erstmals zusammen mit dem „Klasse“-Projekt durchführten. Und die Arbeiten der Gronauer Realschüler erhielten immerhin einen kleinen Anerkennungspreis. Das „Klasse“-Projekt, in dem sich Schüler über Wochen mit dem Thema Zeitung auseinandersetzen, fand auch in diesem Jahr wieder großen Anklang: Mehr als 600 Schulklassen mit über 15 000 Schülern nahmen daran teil. Das Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler der 8d zusammen mit Lehrer Hölken und den „eigenen“ WN-Seiten. Foto: