Zeugnisübergabe



Alles zum Schlagwort "Zeugnisübergabe"


  • Zeugnisübergabe für elf Auszubildende im Bischöflichen Generalvikariat

    Mo., 03.08.2020

    Paula Aundrup geehrt

    Elf Auszubildende im Bischöflichen Generalvikariat in Münster nahmen ihre Zeugnisse entgegen: (v.l.) Jennifer Grüne, Paula Aundrup, Marleen Michel, Antonia Badde, Sophie Hülsmann, Sophie Jandt, Vanessa Deitmar, Julia Gnaub, Larissa Häger und Maximilian Klute. Es fehlt Katharina Davids.

    Elf Auszubildende des Bischöflichen Generalvikariates in Münster nahmen ihre Zeugnisse entgegen. Darunter war die Telgterin Paula Aundrup.

  • Zeugnisübergabe am Hans-Böckler-Berufskolleg

    Di., 07.07.2020

    Die letzte Förderklasse

    Die vorerst letzte Internationale Förderklasse des Hans-Böckler-Berufskollegs erhielt ihre Zeugnisse auf dem Schulhof.

    Die Zeiten ändern sich – das gilt auch für die Zuwanderung von schulpflichtigen Jugendlichen nach Münster. Mittlerweile sei ihre Anzahl weit entfernt von der Größenordnung des Jahres 2015, in dem vier internationale Förderklassen eingerichtet wurden, heißt es in einer Pressemitteilung des Hans-Böckler-Berufskollegs.

  • Insgesamt 128 Schüler und Schülerinnen legten in diesem Jahr am Gymnasium ihre Reifeprüfung ab

    Mo., 29.06.2020

    Gemeinsame Feier in der Halle Münsterland

    „Mit Abstand“ wurden die Abiturienten des Gymnasiums Wolbeck verabschiedet.

    Abiturienten, Lehrer und Eltern feierten gemeinsam die Zeugnisübergabe

  • Anton verabschiedet 100 Abiturienten

    Fr., 26.06.2020

    Eine Feier fürs Geschichtsbuch

    Diese 100 Abiturientinnen und Abiturienten bilden den Abschlussjahrgang 2020 des St.Antonius-Gymnasiums.

    Unter blauem Himmel, zwischen Schule und Kloster, gingen im Coronajahr 2020 Gottesdienst und Zeugnisübergabe des St.-Antonius-Gymnasiums über die Bühne. Die Bühne war dort aufgebaut worden, wo sonst Basketbälle im Korb landen.

  • Gymnasium Johanneum

    Do., 25.06.2020

    Zeugnisübergabe an der Loburg ohne Feierstunde

    Die Abiturienten ließen sich die Stimmung nicht verderben.

    Ihre Zeugnisse mussten die 120 Abiturienten der Loburg ohne Feierstunde entgegennehmen.

  • Unter Corona-Auflagen gelang den Abiturienten eine berührende Feier

    So., 21.06.2020

    „Ein außergewöhnlicher Jahrgang“

    Und tschüss: Rund 70 Luftballons stiegen zum Abschluss der Feier gen Himmel.

    Am Freitag wurde die Abiturientia 2020 an der Anne-Frank-Gesamtschule in einer bewegenden Feier verabschiedet. Trotz Hygieneregeln fand die Zeugnisübergabe wieder im Forum statt.

  • Schule in der Widum

    Fr., 19.06.2020

    Zeugnisübergabe mit Abstand und viel Applaus

    Die Absolventen mit Rektorin Hilke von Osten (2. von links) und Pfarrer Torsten Böhm (links).

    Ihre Zeugnisse haben am Donnerstag die Entlassschüler der Schule in der Widum erhalten.

  • Abschlussfeier der Städtischen Gemeinschaftshauptschule

    Do., 18.06.2020

    „Champions – mit Abstand die Besten“

    Unter dem Motto "Abschluss 2020 -- mit Abstand die Besten" feierten die Zehntklässler der Städtischen Gemeinschaftshauptschule (hier die Klasse 10b) ihren Schulabschluss in der Marienkirche

    In der Marienkirche fand am Donnerstagmorgen die Zeugnisübergabe für die Entlassschüler der Hauptschule statt. Schulleiter Golo Mielke überreichte die Zeugnisse an die Jugendlichen, die ihren Abschluss unter das Motto „Champions – Mit Abstand die Besten“ gestellt hatten.

  • Schulabschluss

    Mi., 17.06.2020

    Gebauer: Kein Verständnis für Verzicht auf Abschlussfeiern

    Yvonne Gebauer (FDP), Schulministerin in Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat noch einmal betont, dass trotz Corona-Krise Abschlussfeiern mit Zeugnisübergaben an Grund- und weiterführenden Schulen rechtlich abgesichert seien. Es erschließe sich ihr nicht, warum einige Schulleitungen etwa in Köln Abschlussfeiern abgesagt hätten, sagte Gebauer am Mittwoch im Schulausschuss des Landtags. 

  • Feier für alle nicht möglich

    Mi., 17.06.2020

    Abitur-Zeugnisübergaben in Corona-Zeiten

    Das Ratsgymnasium feiert im Rathaus (v.l.): Schulleiter Hendrik Snethkamp und die Schülersprecher Wiebke Meyer und Niklas Hilbk halten gehörig Abstand.

    Ein Abiball? In Zeiten der Corona-Pandemie undenkbar. Doch die Abiturienten sollen wenigstens ihre Zeugnisse feierlich überreicht bekommen. Bei dem genauen Ablauf entscheiden sich die Schulen für unterschiedliche Varianten.