Zigarette



Alles zum Schlagwort "Zigarette"


  • Nach jahrelanger Blockade

    Di., 10.12.2019

    Union gibt Weg für neue Werbeverbote fürs Rauchen frei

    In der Koalition deutet sich nach langem Ringen eine gemeinsame Linie bei weiteren Werbebeschränkungen fürs Rauchen an.

    Rauchen schadet der Gesundheit - das bestreitet keiner. Mediziner fordern daher seit Jahren, Reklame auch auf Litfaßsäulen und Co. zu unterbinden. Die Koalition peilt das nun an - allerdings nicht auf einen Schlag.

  • Kriminalität

    Mo., 09.12.2019

    Zoll entdeckt Lager mit einer halben Million Zigaretten

    Ein Zollbeamter steht in einer Verwahrstelle vor Paletten mit geschmuggelten Zigaretten. Symbolbild.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Zollfahnder haben hinter einer verschlossenen Lagertür in Bielefeld rund eine halbe Million wahrscheinlich geschmuggelte Zigaretten entdeckt. Die Zigaretten seien sichergestellt worden, teilte das Hauptzollamt Bielefeld am Montag mit. Der Halter des Lagers hatte zunächst vorgegeben, keinen Schlüssel für den angeblich untervermieteten Raum zu besitzen, dann aber doch den passenden Schlüssel gefunden. Teilweise waren die Zigaretten mit weißrussischen Steuerzeichen versehen, andere hatten gar keines. Laut Angaben der Fahnder beträgt der Steuerschaden allein an deutscher Tabaksteuer rund 74 000 Euro.

  • Tabak

    Do., 05.12.2019

    E-Zigaretten-Hersteller legen Gerichtsstreit bei

    Ein Mann raucht eine E-Zigarette.

    Hamburg/Essen (dpa) - Die E-Zigarettenhersteller Juul und Niko Liquids haben einen erbitterten Streit beigelegt. Man habe eine außergerichtliche Einigung erzielt, teilten beide Seiten am Donnerstag mit. In der Auseinandersetzung hatte die Essener Firma Niko Liquids den Hamburger Konkurrenten per einstweiliger Verfügung dazu gezwungen, die Belieferung von Einzelhändlern zu stoppen. Ein Grund hierfür war ein fehlendes Elektroschrott-Zeichen auf den Kartuschen der Elektroverdampfer. Künftig darf der Hersteller die Händler wieder mit Kartuschen versorgen, die noch auf Lager liegen und dieses Zeichen nicht haben. Bald werden nach Angaben der Firma aber nur noch Pods mit dem Symbol ausgeliefert.

  • Zigarettendiebstahl: Haft

    Di., 26.11.2019

    Ladendiebe gehen vier Monate ins Gefängnis

    Das ging schnell: Wenige Tage nach der Tat gab es von der Amtsrichterin Haftstrafen für zwei Zigarettendiebe aus der Ukraine und Georgien.

  • Werbeverbot gefordert

    Mo., 25.11.2019

    Jugend besser vor Alkohol und Tabak schützen

    Um den Jugendschutz zu verbessern, werden Rufe nach einem umfassenden Verbot von Tabakwerbung und E-Zigaretten laut.

    Alkohol und Zigaretten richten nach wie vor enorme Gesundheitsschäden an. Da sollen vor allem junge Leute vor Abhängigkeit bewahrt werden. Die Drogenbeauftragte fordert Tempo bei einem zentralen Instrument.

  • Polizei sucht Zeugen

    Mo., 25.11.2019

    Säckeweise Zigaretten gestohlen

    Zwei Einbrecher haben aus der Tankstelle in Bösensell mehrere Säcke voll mit Zigaretten gestohlen.

  • Kriminalität

    Fr., 22.11.2019

    10 Millionen Zigaretten beschlagnahmt: Verdächtige verhaftet

    Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Zollfahnder haben in einem Lager in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) 10 Millionen unversteuerte Zigaretten sichergestellt. Sieben Tatbeteiligte seien bereits vor eine Woche vor Ort festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht worden, teilte der Zoll am Freitag mit. Seit Montag dieser Woche seien vier weitere Haftbefehle vollstreckt worden. Die Ermittlungen hätten bereits 2017 begonnen.

  • Wissenschaft

    Fr., 22.11.2019

    Zahl der Toten durch E-Zigaretten in den USA steigt weiter

    New York (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Gebrauch von E-Zigaretten in den USA steigt weiter an. 47 Menschen seien bislang gestorben, teilte die US-Gesundheitsbehörde CDC mit. Die Ursache für die Lungenschäden ist laut CDC noch immer nicht geklärt. Als eine mögliche Ursache war zuletzt ein aus Vitamin E gewonnenes Öl ausgemacht worden. In Deutschland und auch europaweit ist bislang kein ähnlicher Anstieg von Lungenschädigungen bekannt. In Deutschland sind die Zusammensetzungen der Wirkstoffe von E-Zigaretten strenger reguliert als in den USA.

  • «Trostlose Diskussion»

    Di., 19.11.2019

    Werbeverbot für Tabak: Ärzte machen Druck

    Ein Mann raucht eine Zigarette.

    Die Große Koalition ringt schon lange darum, Zigaretten-Reklame einzudämmen - doch wie weit soll das gehen? Eine Zeitvorgabe der Kanzlerin läuft bald ab. Mediziner fordern klare Entscheidungen.

  • Giftiger Zusatz Schuld?

    Fr., 15.11.2019

    USA: Mehr als 40 Tote durch E-Zigaretten

    Ein Mann raucht eine E-Zigarette.

    Die Krise um E-Zigaretten in den USA weitet sich immer weiter aus: Die Zahl der Toten ist auf mehr als 40 gestiegen und die Ursache ist auch noch nicht abschließend geklärt. Ärzte müssen teils zu drastischen Maßnahmen greifen, um Patienten zu retten.