Zimmerbrand



Alles zum Schlagwort "Zimmerbrand"


  • Feuerwehr im Einsatz

    Do., 21.11.2019

    Kerzen im Bad verursachen Brand

    Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr rückten am Mittwochabend zu einem Zimmerbrand am Hahnenkamp aus.

    Feuerwehreinsatz am späten Mittwochabend: Die Freiwillige Feuerwehr rückte zu einem Zimmerbrand am Hahnenkamp aus. Dort hatte offenbar jemand Kerzen auf einer Ablage im Bad vergessen.

  • Brände

    Do., 10.10.2019

    Mann bei Zimmerbrand in Essen verletzt

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht nach einer Übung mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

    Essen (dpa/lnw) - Ein Mann ist bei einem Zimmerbrand in einer Dachgeschosswohnung in Essen verletzt worden. Während der Löscharbeiten mussten in der Nacht zu Donnerstag die übrigen Bewohner das Mehrfamilienhaus verlassen, unter ihnen mehrere Kleinkinder, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Warum es brannte, war zunächst unklar.

  • Brände

    Fr., 02.08.2019

    Löschversuch scheitert: Mann bei Zimmerbrand verletzt

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Lippstadt (dpa/lnw) - Zwei Männer haben in Lippstadt vergeblich versucht, einen Zimmerbrand selbst zu löschen. Dabei erlitt ein 36-Jähriger Verletzungen und kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann, der den Angaben nach betrunken war, hatte zuvor das Feuer in seinem Zimmer bemerkt und einen Mitbewohner in dem Einfamilienhaus gewarnt. Der Feuerlöscher, den sie benutzten, reichte allerdings nicht aus, um den Brand zu bekämpfen, wie es hieß. Ermittler gehen dem Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung nach. Der Einsatz war am frühen Freitagmorgen.

  • Brände

    Do., 04.07.2019

    Toter bei Wohnungsbrand in Mönchengladbach entdeckt

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Bei einem Zimmerbrand in Mönchengladbach ist ein 57 Jahre alter Bewohner um Leben gekommen. Die Feuerwehr drang am frühen Donnerstagmorgen in die Wohnung des Mannes im 2. Stockwerk vor. Die Kräfte hätten den Mann im Wohnzimmer gefunden, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Notarzt konnte demnach nur den Tod des Mannes feststellen. In der Wohnung seien massive Rauchschäden festgestellt worden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben nicht von einem Fremdverschulden aus. Zu einer möglichen Brandursache machte sie vorerst keine Angaben.

  • Zweiter Brand in Lengerich

    Mi., 08.05.2019

    Flammen sind schnell gelöscht

    Einen Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Bogenstraße hatte die Feuerwehr schnell gelöscht.

    Nach dem Brand in einem Wohnhaus an der Münsterstraße am Mittwochmorgen, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist, wurde die Lengericher Feuerwehr in den Mittagsstunden zu einem zweiten Zimmerbrand an der Bogenstraße gerufen.

  • Essen auf dem Herd vergessen

    Di., 30.04.2019

    Zimmerbrand in Alt-Lotte

    In der obersten Wohnung löste ein Rauchwarnmelder den Feuerwehreinsatz aus, weil ein Essen auf dem Herd vergessen worden war. Nach Absprache mit den Kameraden kam kein Löschwasser beim Zimmerbrand zum Einsatz.

    Vollalarm gab es Dienstag am späten Vormittag für die Lotter Freiwillige Feuerwehr. Sie wurde zu einem Zimmerbrand, ausgelöst durch ein auf dem Herd vergessenes Essen, an Alt-Lottes Saerbecker Damm gerufen. Verletzt wurde niemand.

  • Brände

    Di., 02.04.2019

    Brand in Rheine: Toter war 46-jähriger Wohnungsinhaber

    Ein Toter bei Wohnungsbrand im Münsterland.

    Rheine (dpa/lnw) - Der Mann, der am Montagnachmittag bei einem Zimmerbrand im münsterländischen Rheine ums Leben kam, war der 46-jährige Bewohner. Das hat laut Polizei die Identifizierung ergeben. Der Mann sei gehbehindert und auf einen Rollstuhl angewiesen gewesen. «Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor», so die Polizei. Am Dienstag soll die Brandstelle von Experten untersucht werden, um die Ursache zu ermitteln. Das Feuer war am Montag kurz nach 16 Uhr in dem Mehrfamilienhaus in Rheine ausgebrochen. Die anderen Bewohner hatten sich unverletzt in Sicherheit gebracht.

  • Brände

    Mo., 18.03.2019

    Brand in Krankenhaus-Zimmer: Ursachensuche dauert an

    Ein Feuerwehrauto im Einsatz.

    Duisburg (dpa/lnw) - Die Ursache für den tödlichen Zimmerbrand in einem Duisburger Krankenhaus ist weiter unbekannt. Dabei war am Samstagmorgen eine 56 Jahre alte Patientin gestorben. Sie hatte allein in dem Zimmer gelegen. Fünf weitere Patienten erlitten Rauchvergiftungen.

  • Brände

    Sa., 16.03.2019

    Feuer in Krankenhaus-Zimmer: Patientin stirbt

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Duisburg (dpa/lnw) - Nach einem Zimmerbrand in einem Duisburger Krankenhaus ist eine Patientin gestorben. Notärzte versuchten nach Angaben der Feuerwehr vergeblich, die 56 Jahre alte Frau am Samstag zu reanimieren, nachdem ihr Krankenzimmer in der ersten Etage in Brand geraten war. Fünf andere Patienten erlitten den Angaben zufolge Rauchgasvergiftungen. Auch vier Polizisten wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung behandelt, konnten ihren Dienst aber wieder aufnehmen, wie es hieß.

  • Brände

    Sa., 16.03.2019

    Feuer in Krankenhaus-Zimmer - Patientin stirbt

    Duisburg (dpa) - Nach einem Zimmerbrand in einem Duisburger Krankenhaus ist eine Patientin gestorben. Notärzte versuchten vergeblich, die Frau zu reanimieren, nachdem ein Krankenzimmer in der ersten Etage Feuer gefangen hatte. Fünf andere Patienten erlitten den Angaben zufolge Rauchgasvergiftungen. Auch vier Polizisten wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung behandelt, konnten ihren Dienst aber wieder aufnehmen, wie es hieß. Die Ursache für das Feuer war zunächst noch nicht klar. Die Polizei ermittelt.