Zins



Alles zum Schlagwort "Zins"


  • Zinsen quälen Bank of America

    Mi., 15.01.2020

    Rechtskosten belasten Goldman Sachs

    Das Logo der Investmentbank Goldman Sachs auf dem Parkett der New Yorker Börse.

    Bereits am Dienstag hatten die US-Banken JPMorgan, Citigroup und Wells Fargo ihre Jahreszahlen veröffentlicht. Mit Spannung wurde nun auf die Ergebnisse weiterer Schwergewichte gewartet.

  • Baufinanzierungen

    Sa., 28.12.2019

    Niedrige Zinsen treiben das Geschäft der Bausparkassen

    Baustelle von Neubauwohnungen in Berlin-Kreuzberg.

    In deutschen Ballungszentren gibt es kaum noch bezahlbare Wohnungen und Häuser zu kaufen. Auch in nicht ganz so edlen Lagen spitzt sich die Situation zu. Und dennoch machen die Bausparkassen immer bessere Geschäfte mit Baufinanzierungen. Wie passt das zusammen?

  • Verbraucherschutz

    Mi., 04.12.2019

    Drei versteckte Kostenfallen bei der Null-Prozent-Finanzierung

    Verbraucherschutz: Drei versteckte Kostenfallen bei der Null-Prozent-Finanzierung

    Gleich kaufen und später abzahlen, ohne dass Zinsen anfallen? Null-Prozent-Finanzierungen klingen verlockend, haben aber einen Haken. Verbraucherschützer erklären, welche drei Kostenfallen aus null schnell 25 Prozent Zinsen machen.

  • Moderate Senkung

    Mo., 02.12.2019

    Allianz senkt Zinsen bei Lebensversicherungen

    Die Allianz senkt die Zinsen auf Lebens- und Rentenversicherungen.

    Die Hoffnung Millionen Versicherter auf ein Ende der Zinstalfahrt bei Lebensversicherungen hat sich zerschlagen. Gesunkene Zinsen am Kapitalmarkt setzen den Altersvorsorgeklassiker unter Druck.

  • Wenn Sparer draufzahlen

    Mo., 18.11.2019

    Minuszinsen bei Tagesgeld: Was Bankkunden wissen müssen

    Verdrehte Welt: Bei Tagesgeld müssen inzwischen mitunter die Kunden der Bank Zinsen zahlen - die Institute sprechen oft von einem Verwahrentgelt.

    Zinsen zahlen mittlerweile manchmal die Bankkunden - auf Einlagen auf dem Tagesgeldkonto. Angst vor einer Änderung über Nacht müssen sie aber nicht haben. Was Verbraucher wissen sollten.

  • Streitpunkt Zinsen und Abschreibungen bei den Gebühren

    Do., 07.11.2019

    Unter der Experten-Lupe: Kalkulation ist rechtmäßig

    Gebühren unter der Lupe: Dass die Gemeinde mit einem langjährigen Zinsstrahl und dem Wiederbeschaffungszeitwert bei den Gebühren, etwa für das Abwasser, kalkuliert, ist nach Meinung von Experten rechtmäßig.

    Legal, illegal, völlig egal? Ob die Ascheberger Verwaltung die Gebühren nach geltendem Recht kalkuliert, ist von Leserbriefschreibern in Frage gestellt worden.

  • Giro- und Festgeldkonten

    Di., 17.09.2019

    Auch Kinder kassieren Zinsen

    Statt Sparschwein: Bei vielen Banken gibt es Giro- und Festgeldkonten speziell für Kinder.

    Schon Kinder können auf einem eigenen Konto Geld ansparen. Teilweise ist die Kontoführung kostenlos, aber nicht immer winken fette Zinsen - ein Vergleich lohnt sich.

  • Teure Ratenzahlung

    Fr., 30.08.2019

    Bei «Revolving»-Kreditkarten fallen Zinsen oft sehr hoch aus

    Kunden können sich mit der Kreditkarte direkt beim Bezahlen Geld leihen. Bei Teilzahlungsfunktionen kann das teuer werden.

    Bei manchen Kreditkarten stottern Kunden ihren Kredit monatlich in kleinen Beträgen mit einem festgelegten Zinssatz ab. Warum dies teuer werden kann, zeigt eine Untersuchung von Verbraucherschützern.

  • Keine Eile

    Fr., 23.08.2019

    Bei Immobilienkredit nicht von Niedrigzins verleiten lassen

    Geld von der Bank bekommen Bauherren derzeit besonders günstig.

    Niedrige Zinsen auf Einlagen verunsichern Verbraucher. Bei Krediten ist es umgekehrt: Die niedrigen Zinsen verführen vielleicht sogar zum Hauskauf. Von Hektik raten Experten jedoch ab.

  • Zu wenig Zinsen erhalten

    Do., 01.08.2019

    Wie Sparer Geld nachfordern können

    Einigen Sparern wurden bei Prämiensparverträgen zu wenig Zinsen gutgeschrieben.

    Kunden von Sparverträgen haben jahrelang zu wenig Zinsen bekommen - das haben Verbraucherschützer herausgefunden. Wer ist betroffen? Und was können Verbraucher nun tun?