Zirkusprojekt



Alles zum Schlagwort "Zirkusprojekt"


  • Vorversammlung des Schützenvereins Westbevern-Vadrup

    So., 08.03.2020

    Mit der Feier das Zirkusprojekt unterstützen

    Die Mitglieder des Vadruper Schützenvereins besprachen bei einer Vorversammlung die Details für das Schützenfest, das vom 5. bis 7. Juni stattfindet.

    Die Mitglieder des Vadruper Schützenvereins besprachen bei einer Vorversammlung die Details für das Schützenfest, das vom 5. bis 7. Juni stattfindet.

  • Zirkusprojekt an der Grundschule

    Mo., 24.02.2020

    Vorhang auf für kleine Künstler

    Tom Eckel (vorne) freut sich schon auf das Zirkusprojekt. Er hat bereits bei einer Sommerveranstaltung der Artistenfamilie Jonny Casselly junior in das Metier hineinschnuppern dürfen.

    „Der Zirkus kommt! Eine Schule – ein Projekt – eine Gemeinschaft!“ So lautet das Motto für den großen Mitmach-Zirkus für alle Kinder der ersten bis vierten Klasse der Grundschule in Westbevern. Das Gemeinschaftsprojekt von Förderverein und Einrichtung findet vom 7. bis 11. September statt.

  • Westbeverner Krink übergibt Spende

    Fr., 13.12.2019

    Zuschuss fürs Zirkusprojekt

    Günter Dange, zweiter Vorsitzender des Krink, übergab die Spende, die beim „Krimi-Karussell“ für das Zirkusprojekt 2020 gesammelt wurde, an Bianca Janssen-Ahlbrandt (r.) und Verena Bergmann.

    Beim „Krimi-Karussell“ wurde für das Zirkusprojekt 2020 von Förderverein und St.-Christophorus-Grundschule gesammelt. Jetzt wurde die Spende übergeben.

  • Zirkusprojekt des Familienzentrums

    Mo., 02.12.2019

    Manege frei für den Kindergarten St. Barbara

    Am Montag spazierten die Kinder für die Proben erstmals in die Manege. Das Zirkusprojekt wurde zur Feier des 60-jährigen Bestehens sowie zur Fertigstellung des Anbaus (weißes Gebäude rechts) organisiert.

    „Jetzt geht`s los, jetzt geht`s los“, ruft eins der kleinen Mädels über den Vorplatz des Familienzentrums St. Barbara. Sie ist genauso gespannt wie alle anderen Kinder, was sie in der Manege erwartet. Denn seit Sonntag erhebt sich ein großes, rot-blaues Zelt über Hollenbergs Hügel. Der Zirkus Zappzarap gastiert dort in dieser Woche.

  • Zirkusprojekt an der Johannesschule

    Fr., 20.09.2019

    Arbeiten auf Augenhöhevon Artist zu Artist

    Echte Artisten

    Wer in der Zirkusmanege überzeugen will, muss vor allem eins: Strahlen. Und da macht ihnen so schnell keiner etwas vor: Die Akteure beim Zirkusprojekt an der Johannesschule sind offenkundig mit Herzblut dabei.

  • Vorführung zum Abschluss des Projektes

    Mo., 29.07.2019

    Kleine Akrobaten begeistern Publikum

    Eine Menge gelernt haben die Teilnehmer des Zirkusprojektes des Kinder- und Jugendwerkes.

    Zu einem Zirkusprojekt hatte das Kinder- und Jugendcafé Interessierte eingeladen. Zwei Wochen lang übten die und zeigten am Ende, dass sie bereits richtige Zirkuskünstler geworden sind.

  • Zirkusprojekt an der Wichernschule

    Mo., 08.07.2019

    Kunststücke ohne Playstation

    190 Kinder, zwei Vorstellungen: Die Kinder der Wichernschule erhielten für ihre fast zweistündige Show mit dem Zirkus Dobbelino viel Applaus von Eltern, Großeltern und Gästen.

    Eine Woche lang haben sie zusammen eine Show eingeübt: Kinder der Wichernschule und ihre Trainer vom Zirkus Dobbelino. In zwei Vorstellungen präsentierten sie das Ergebnis des Trainings ihren Eltern, Großeltern und Gästen. Von Akrobatik über Jonglage bis zur Zauberei war alles dabei.

  • Zirkusprojekt der Verbundschule

    So., 07.07.2019

    Manege frei für die Schule des Lebens

    Jedes Kind ist mindestens einmal in der Manege zu sehen. Selbstverständlich tauchen auch die Clowns immer mal wieder auf und bringen die Zuschauer zum Lachen.

    Zu einem echten Zirkus gehören natürlich ebenso Artisten, Seiltänzer, Fakire, Trapezkünstler und magische Tricks – alles da. Es geht darum, Mut zu zeigen und Selbstbewusstsein aufzubauen. All das fördert das Zirkusprojekt in der Verbundschule. Manege frei für die Schule des Lebens

  • Zirkusprojekt in den Sommerferien

    Fr., 05.07.2019

    „Manege frei und Vorhang auf!“

    In Ostbevern gibt es in den ersten Ferienwochen ein ganz besonderes Angebot für alle jungen Menschen zwischen neun und 18 Jahren.

  • 50 Jahre Kindergarten St. Benedikt

    Mi., 26.06.2019

    Großer Dank zum Abschied

    Mit ihrem Bildergeschenk trafen die Eltern des Kindergartens St. Benedikt den Nerv: Karina Lemke war sichtlich überrascht. Das Zirkusprojekt ist noch in allen Köpfen. Eine Jubiläumscollage wird die Erinnerung wach halten. Während die Eltern Kaffee und Kuchen genossen, wurden für die Kinder Spiele angeboten.

    Ein Abschied beim Jubiläum: Karina Lemke sagt in der Kita St. Benedikt „Tschüss“.